28.
Mai 2021 | Zürich oder Online

Tagung «Heilpädagogische Forschung: Bildung für Alle»

Die Unterzeichnung der Salamanca Erklärung von 1994 an der Weltkonferenz «Pädagogik für besondere Bedürfnisse: Zugang und Qualität» unterstützt das Ziel «Bildung für Alle». Das war der politische und wissenschaftliche Startschuss für die nationenübergreifende Förderung der integrativen Pädagogik. Seit 20 Jahren setzt sich die Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH) für eine wissenschaftliche Fundierung des Anspruches «Bildung für Alle» ein. An dieser Jubiläumstagung werden aktuelle Forschungsprojekte mit innovativen Methoden und hoher Wirkung vorgestellt, und unter dem Motto «Bildung für Alle» gemeinsam reflektiert und diskutiert. 

Die Tagung richtet sich an Fachpersonen aus der heilpädagogischen Forschung und Praxis, Lehrpersonen, Betroffene, Studierende sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Berufsverbänden, Interessengruppen, Förderstellen, Verlage und Ämtern des Bildungssystems. 

Ort 

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Schaffhauserstrasse 239, Zürich oder Online 

Kosten 

CHF 280 

Anmeldung 

Anmeldefrist bis 30. April 2021 

Datum

28.05.2021
Zeit
08:30 Uhr– 17:15 Uhr

Ort
Zürich oder Online

Themen