03.
November 2020 | Zürich

Vortrag von Oskar Jenni: «Mythen und Fakten zur Kindheit»

Im Rahmen des Vortragszyklus «Kosmos Kind» bringt der Kinder- und Jugendmediziner Oskar Jenni mit vielen wissenschaftlichen Fakten Klarheit in den Mythendschungel.

Die kindliche Entwicklung verläuft auf unterschiedlichen Ebenen – und bei jedem Kind unterschiedlich schnell. Ob Motorik, Sprache oder Sozialverhalten: Die Variabilität ist bei Kindern gleichen Alters enorm. «Was Eltern, die ihr Kind mit anderen vergleichen, als auffällig erscheint und verunsichert, kann aus entwicklungspädiatrischer Sicht vollkommen normal sein», erläutert Oskar Jenni. Ebenso vielfältig wie die kindlichen Entwicklungsschritte, die der erfahrene Kinder- und Jugendmediziner im Vortrag skizzieren wird, sind auch die Mythen, die sich rund um dieses Thema ranken: «Zucker macht hyperaktiv», «Verdrehte Buchstaben sind ein Zeichen für Legasthenie», «Bettnässer haben ernsthafte emotionale Probleme» oder auch «Einzelkinder sind sozial ungeschickt».

Der Zyklus wird von der Akademie für das Kind zusammen mit der Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, durchgeführt.

Ort

Kulturpark, Pfingstweidstrasse 16, Zürich

Datum

03.11.2020
Zeit
18 Uhr - 20 Uhr

Ort
Zürich

Themen