Ein Nährboden für Exzellenz

Die Grundacherschule fördert ihre Lernenden in ihren ganz eigenen Interessen und Fähigkeiten. Der persönliche Lebens- und Lernweg steht dabei im Zentrum. Die schulvisite.kompakt lädt zum virtuellen Schulbesuch ein.

Die Grundacherschule ist eine staatlich bewilligte Privatschule und Preisträgerin des Lissa-Preises, welche ihre Lernenden In ihren ganz eigenen Interessen und Fähigkeiten fördert, ohne vorherige Nominierung oder Selektion.

In dieser Online-Schulvisite stellt die Schulleitung der Grundacherschule vor.Die Kinder und Jugendlichen lernen in ihren individuellen Projekten, selbstbestimmt, in ihrem eigenen Tempo und ihren Fähigkeiten entsprechend. Im Vordergrund steht das spielerische, handelnde und selbstwirksame Lernen, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen. Dabei sind die Kinder und Jugendlichen im stetigen Austausch miteinander, lernen voneinander, helfen einander, verwirklichen gemeinsame Projekte und sind im Dialog mit den Lernbegleitenden.

Funktioniert dieser Ansatz nur in einer Privatschule? Wie lässt sich das projektbasierte Lernen auch in der Volksschule realisieren?

Bei der schulvisite.kompakt lernen Teilnehmende bei einer Online-Veranstaltung bestimmte Unterrichtsmodelle und besondere Formen der Qualitätsentwicklung kennen und können mit Lehrpersonen und Schulleitungen in Austausch treten. Die Verantwortlichen der jeweiligen Schule stellen das spezifische Entwicklungsthema vor, beantworten Fragen und diskutieren mit Ihnen Herausforderungen und Gelingensbedingungen.

Datum

27.02.2024
Zeit
17 Uhr– 18 Uhr

Ort
Online