Frühförderung
Integrität

Fachtagung Kindesschutz 2021: Frühe Förderung an der Schnittstelle zum Kindesschutz

Das Handlungsfeld der Frühen Förderung ist in der Schweiz durch Vielfalt geprägt. Viele Angebote und Programme adressieren Familien mit begrenzten Ressourcen oder psychosozialen Belastungen. Die im Frühbereich tätigen Fachpersonen sehen sich in diesem Kontext auch mit Fragen nach dem Umgang mit ungünstigen Entwicklungskonstellationen und -verläufen und Gefährdungen des Kindeswohls konfrontiert. Die Tagung «Frühe Förderung an der Schnittstelle zum Kindesschutz» geht den Fragen nach, wo die Frühe Förderung in der Schweiz heute steht, wie die Schnittstellen zum Kindesschutz gestaltet sind und in welche Richtung sich das Feld künftig entwickeln könnte.

An der Tagung werden innovative Ansätze vorgestellt, die zur Förderung und zum Schutz des Wohls von Kindern beitragen. Sie richtet sich an Fachleute aus Praxis, Wissenschaft und Politik im Bereich von Betreuung, Bildung, Förderung, Erziehung und Schutz von Säuglingen und Kleinkindern sowie von Begleitung und Beratung werdender oder junger Familien. 

Kosten 

CHF 200 

Anmeldung 

Anmeldefrist bis 12. Juni 2021 

Datum

25.06.2021
Zeit
09:15 Uhr– 16:15 Uhr

Ort
Online

Themen