Berufsbildung
Übergänge

Fachtagung «Schöne neue Arbeitswelt – Berufsorientierung digital?»

Die digitale Transformation fordert auch von Berufsbildung und Berufsberatung eine produktive Auseinandersetzung. Sie wird neue Berufsbilder und Ausbildungstypen schaffen und bestehende Ausbildungen und einfache Tätigkeiten verändern. Während digitale Medien die Lehrtätigkeit und Beratung beeinflussen, verlagern sich Berufsinformationen, Berufsabklärungs- und Bewerbungsverfahren laufend ins Internet. Gefragt sind neue Kompetenzen von Fachpersonen und Jugendlichen. Noch kaum diskutiert sind die Auswirkungen der Veränderungen auf die Berufsorientierung. Die Fachtagung «Von der Schule zum Beruf» der FHNW setzt genau hier an. 

Zwei Referate stellen Entwicklungstrends in der Berufsbildung und erwartete Veränderungen in der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung dar. Die Workshops ermöglichen derweil praxisnahe Einblicke in die Nutzung von digitalen Medien zur Unterstützung von Lern-, Berufswahl- und Bewerbungsprozessen unterschiedlicher Zielgruppen. Die Tagung richtet sich an Lehrpersonen der Sekundarstufen I und II, Sonderpädagoginnen und -pädagogen, Sozialarbeitende sowie Berufsberatende und Verantwortliche der Berufsbildung. 

Kosten 

CHF 210 

Datum

06.11.2021
Zeit
08:30 Uhr– 13:45 Uhr

Ort
Online

Themen