Chancengleichheit
Coronavirus

Schweizer Plattform Bildung 2030

Die UNESCO hat vor der Coronakrise die Initiative «Futures of Education» lanciert mit dem Ziel, Lernprozesse und Wissen vor dem Hintergrund einer zunehmend komplexen und unsicheren Welt neu zu denken und dazu einen Weltbericht vorzulegen. Gemeinsam mit den Akademien der Wissenschaften Schweiz nimmt die Schweizerische UNESCO-Kommission die Ausgabe 2020 der «Schweizer Plattform Bildung 2030» zum Anlass, gemeinsam über die Zukunft der Bildung in der Schweiz nachzudenken und sich auszutauschen.

Nach einer Vorstellung der Initiative folgt zunächst ein Panel mit Schweizer Akteurinnen und Akteuren aus dem Bildungsbereich und abschliessend eine offene Fragerunde per Chat. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos. Sie richtet sich an alle Personen, die an Bildungsfragen interessiert sind.

Anmeldung

Anmeldefrist bis 22. November 2020

Datum

25.11.2020
Zeit
16 Uhr - 18 Uhr

Ort
Online

Themen