Siebter Schweizer Vorlesetag soll Generationen verbinden

Vorlesen verbindet Menschen. Deshalb findet im Mai 2024 bereits der siebte Schweizer Vorlesetag statt. Dieses Jahr steht das generationenverbindende Vorlesen im Fokus.

Am 22. Mai 2024 findet der Schweizer Vorlesetag zum siebten Mal statt. Gemeinsames Vorlesen verbindet, fördert den Austausch und bestärkt Kinder und Jugendliche in ihrer Neugier für die (literarische) Welt, teilt das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM) mit. Der Schweizer Vorlesetag setze alljährlich ein öffentliches Zeichen dafür, wie schön und bereichernd Vorlesen ist.

Am diesjährigen Vorlesetag soll das generationenverbindende Vorlesen im Fokus stehen. Denn die Freude am Vorlesen und Geschichtenerzählen lasse sich wunderbar über Generationen hinweg teilen. SIKJM ladet alle Interessierten ein, am Schweizer Vorlesetag am 22. Mai eine generationenverbindende Vorleseaktion zu organisieren.

Mehr Informationen: schweizervorlesetag.ch

Datum

22.05.2024

Ort
Schweiz

Autor
kf