Medien und Informatik

Tour de Suisse einer Archivschachtel

Zum 100-Jahr-Jubiläum haben die Schweizer Archive eine Schachtel auf die Reise geschickt, die an den verschiedenen Stationen mit Schätzen gefüllt wird. Für die Archivwoche Anfang Juni verlassen die Archivarinnen und Archivare ihre Räumlichkeiten und öffnen diese dann für die Bevölkerung. 

Bild: iStock/Popartic

In der heutigen Informationsgesellschaft, in der die Menge an Informationen und auch die Art der Medien und Kanäle exponentiell zunimmt, spielen Archivarinnen und Archivaren eine Schlüsselrolle. Sie setzen sich gegen die unbeabsichtigte oder missbräuchliche Zerstörung von Archivmaterial ein und erkennen unzureichende oder gefälschte Informationen. Zudem sind sie in der Lage, aus der enormen Masse von Dokumenten und Produktdaten eine repräsentative Auswahl zu treffen. 

Eine Schachtel geht auf die Reise 

Der Verein Schweizerischer Archivarinnen und Archivare (VSA) feiert 2022 sein hundertjähriges Bestehen. In diesem Jubiläumsjahr will der VSA mit mehreren Aktionen die Vielfalt der Schweizer Archive aufzeigen und die wichtige Aufgabe der Archivarinnen und Archivare sichtbar machen. So reist für das Projekt «Archive on tour» während acht Monaten ein und dieselbe Archivschachtel quer durch alle Schweizer Kantone und Liechtenstein und macht dabei in diversen Institutionen Halt. Bei diesen Besuchen wird die Schachtel mit Dokumenten und anderen Archivschätzen gefüllt. Die Reise der Schachtel, die am 15. Februar im Schweizerischen Bundesarchiv in Bern begonnen hat, geht am 15. September am selben Ort zu Ende. 

Tag der offenen Archive 

Unter dem Motto «Archiv für alle» veranstaltet der VSA vom 6. bis 11. Juni die Archivwoche. Diese richtet sich nach dem Konzept «hinaus-herein». Unter der Woche gehen die Archivarinnen und Archivare aus ihren Räumlichkeiten «hinaus» und präsentieren sich und den Beruf mit diversen Aktionen der breiten Öffentlichkeit. Am Archivtag vom 11. Juni, der alle fünf Jahre stattfindet, öffnen die Archive ihre Türen und lassen das Publikum «herein». Das vollständige Programm wird derzeit erarbeitet und anschliessend auf der VSA-Website publiziert. 

Datum

31.03.2022

Autor
pd/mw

Themen