Aktuell

Bibliothek

Filter
Mobbing

Wenn Worte weh tun

17.05.2017 – Jedes vierte Kind in der Schweiz wird gemäss JAMES-Studie 2016 in den sozialen Netzwerken schikaniert, bedroht oder blossgestellt. Mit der neuen Kampagne «Wenn Worte weh tun» verweist die Stiftung Elternsein auf die dramatischen Folgen von Cybermobbing – und macht die Schmerzen von Mobbing-Opfern erlebbar.
Mobbing

Beschimpfungen auf dem Schulhof

25.03.2015 – Teenie-Machos, die Mädchen auf dem Pausenplatz beschimpfen, beleidigen oder ihnen gegenüber gar handgreiflich werden. So schildert die SonntagsZeitung die heutige Situation auf manchen Schweizer Schulhöfen. Beat W. Zemp, Zentralpräsident LCH, nimmt dazu Stellung.