Dokumente-Details

Die Digitalisierung in der Bildung ist allgegenwärtig. Deshalb stehen an der diesjährigen Fachtagung ICT und Bildung «Think big, start small, act fast» die Voraussetzungen und Massnahmen im Zentrum, mit welchen die Schulen den Wandel mitgestalten und mitbestimmen können.

Die Arbeitswelt fordert im Zusammenhang mit der fortschreitenden Digitalisierung neue Inhalte. Hier ist nicht nur technisches Know-how wichtig, sondern Leadership, Innovation und Kreativität sind gefragt, um den Wandel mitzugestalten und mitzubestimmen. Schulleitende beeinflussen diesen Prozess entscheidend: Sie schaffen die Voraussetzungen, um Lehrpersonen und Lernende ins digitale Zeitalter mitzunehmen.

Unter dem Motto «Think big, start small, act fast» will die Fachtagung ICT und Bildung Ansätze aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammenführen und aktiv Massnahmen zur digitalen Transformation der Bildung auslösen. Sie bietet den Teilnehmenden die Gelegenheit, in Diskussionsrunden mit den Referentinnen und Referenten die Inhalte deren Keynotes zu vertiefen. Eine abschliessende Podiumsdiskussion mit Bildungspolitikerinnen und -politiker würdigt die zusammengetragenen Forderungen und Wünsche.

Datum
Dienstag, 22. August 2017

Zeit
09.15 bis 15.45 Uhr

Ort
UniS Bern

Kosten
CHF 180

Anmeldung und weitere Informationen
Anmeldefrist bis 15. August 2017, www.fachtagung.educa.ch 

top


# #