Dokumente-Details

Im Rahmen der Bildungsagenda 2030 engagiert sich die Schweizerische UNESCO-Kommission für die nationale Umsetzung des Ziels «allen Mädchen und Jungen den Zugang zu hochwertiger frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung zu sichern, die ihnen einen erfolgreichen Übergang in die Schule ermöglicht». Dazu will sie die frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung (FBBE) in der Schweiz nachhaltig als Bildungsaufgabe positionieren. Die neu lancierte Publikation «Für eine Politik der frühen Kindheit in der Schweiz: Eine Investition in die Zukunft» soll in diesem Kontext die Diskussion rund um die Politik der frühen Kindheit anregen und politische Entscheidungsträger auf allen föderalen Ebenen zum Handeln motivieren. Der kostenlose Anlass ist öffentlich und wird simultan auf Deutsch und Französisch übersetzt.

Datum
Dienstag, 26. Februar 2019

Zeit
16.00 bis 18.15 Uhr

Ort
Kursaal, Bern

Anmeldung und weitere Informationen
Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, wird um rasche Anmeldung gebeten. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Anmeldeschluss ist der 4. Februar 2019, http://www.unesco.ch/3846-2/ 

top


# #