Dokumente-Details

In einem gross aufgemachten Artikel in der Sonntagszeitung vom 26. März 2017 berichtet die Journalistin Nadja Pastega von einem angeblichen «Aufstand der Lehrer» gegen die Lehrerverbände, von denen sich «die Basis» je länger je weniger vertreten fühle. Dieser würde sich in sinkenden Mitgliederzahlen niederschlagen. Vollzeitlehrer würden vermehrt aus dem LCH und seinen Kantonalsektionen austreten, weil diese ihre Interessen nicht vertreten würden, während beitragsfreie Pensionierte und Teilzeitlehrpersonen mit reduziertem Mitgliederbeitrag dem LCH beitreten würden, was schliesslich zu defizitären Rechnungen beim Dachverband führe. Diese und andere Behauptungen im Artikel von Nadja Pastega sind nicht nur falsch, sondern tendenziös, weshalb die GL des LCH diese Richtigstellung publiziert.

Download
Stellungnahme der Geschäftsleitung LCH: «Das Leiden der Lehrer» in der Sonntagszeitung vom 26. März 2017 (PDF 378 KB)

Weiterlesen
Das Leiden der Lehrer (SonntagsZeitung, 26.03.2017)


top


# #