Dokumente-Details

Frühförderung und Prävention zahlen sich aus. Gesundheitsfördernde Rahmenbedingungen und Verhalten im Kindesalter haben einen grossen Einfluss auf spätere Gesundheit und Zufriedenheit im Leben. Die Swiss Public Health Conference 2019 geht diesen Zusammenhängen nach. Anhand der Lebenslaufperspektive werden Expertinnen und Experten den aktuellen Stand der Entwicklung in der Schweiz erörtern und Konsequenzen vorschlagen.

Die digitale Transformation stellt eine weitere Herausforderung für den Gesundheitsbereich dar und wird ebenfalls ein Tagungsthema sein. Die Digitalisierung kann für positive Interventionen in der öffentlichen Gesundheit genutzt werden. Jedoch sind Medienkompetenzen notwendig, um sich in der digitalen Gesellschaft zurecht zu finden.

Zu dieser breiten Themenauswahl werden an der Swiss Public Health Conference 2019 Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis vorgestellt. Zum Abschluss der Konferenz soll ein gemeinsames Manifest zu Kinder- und Jugendgesundheit verabschiedet werden.

Datum
Mittwoch, 28. August, bis Donnerstag, 29. August 2019

Zeit
Mittwoch: 09.30 bis 18.30 Uhr; Donnerstag: 08.30 bis 16.45 Uhr

Ort
Departement Gesundheit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Technikumstrasse 71, Winterthur

Kosten
1 Tag: CHF 480 (CHF 430 mit Frühbucherrabatt bis zum 30. Juni 2019)
2 Tage: CHF 630 (CHF 580 mit Frühbucherrabatt bis zum 30. Juni 2019)

Anmeldung und weitere Informationen
www.sphc.ch 

top


# #