Dokumente-Details

Vielfalt, Heterogenität, Diversität – diese Schlagwörter beschreiben eine Realität an Schulen, die eigentlich nicht neu ist. Wie Lehrpersonen in ihrem pädagogischen Alltag darauf reagieren können, dies rückt das Symposium «Vielfalt im Klassenzimmer – Interkulturelles Lernen» in den Fokus.

Am Symposium sollen die Teilnehmenden diskutieren, welche Methoden und Ansätze einen konstruktiven Umgang mit Vielfalt versprechen und wie sie umsetzbar sind. Schülerinnen und Schüler sollen so unterstützen werden, damit diese ihre Identitäten entwickeln und ihre Chancen ergreifen können. Auf dem Programm stehen zum einen praxisbezogene fachliche Inputs zu Vielfalt im Klassenzimmer. Zum anderen können die Teilnehmenden zwischen verschiedenen themenbezogenen Workshops auswählen. Das Symposium wird von der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi organisiert. Es richtet sich an Lehrpersonen, Pädagoginnen, Jugendarbeiter sowie Studierende.

Datum
Samstag, 21. April 2018

Zeit
9.00 bis 16.00 Uhr

Ort
Kinderdorf Pestalozzi, Trogen

Kosten
CHF 110

Anmeldung und weitere Informationen
Anmeldefrist bis 10. März 2018, www.pestalozzi.ch/symposium 

top


# #