Agenda

Das Forschungskolloquium des Marie Meierhofer Instituts für das Kind widmet sich den familiären Risiken und Schutzprozessen in der frühen Kindheit. Während der erste Beitrag Resultate aus einer langjährigen Forschungsarbeit zum Thema präsentiert, wird im zweiten Beitrag den Prozess und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung von AMIE Basel vorgestellt, einem Programm zur Unterstützung von jungen Müttern in den Berufseinstieg. Ziel des Kolloquiums ist es, die Auseinandersetzung und den Dialog über Themen der frühkindlichen Bildung und Entwicklung zwischen Praxis und Wissenschaft zu fördern.

Datum
Dienstag, 12. Februar 2019

Zeit
09.00 bis 13.00 Uhr

Ort
Marie Meierhofer Institut für das Kind, Pfingstweidstrasse 16, 8005 Zürich

Anmeldung
Anmeldefrist bis 1. Februar 2019 an Alessia Mariotti (kolloquium[at]mmi.ch). Aus Platzgründen ist die Zahl der Teilnehmenden begrenzt.

Weitere Informationen
www.mmi.ch/forschung/kolloquium/februar-2019.html 

top


# #