Agenda

Die Arbeitswelt muss sich auf eine Zukunft vorbereiten, die sie selber noch gar nicht kennt. Und in deren Kielwasser die Berufsbildung auch. Studien gehen davon aus, dass viele Berufe durch die digitale Automatisierung kurz- oder mittelfristig verschwinden werden. Dafür bilden sich neue Berufs- und Arbeitsformen – denn alte Strukturen werden aufgebrochen, Hierarchien auf den Kopf gestellt.

Wie sehen Praktikerinnen und Praktiker die Zukunft ihrer eigenen Branche? Was tun die Verantwortlichen aus Industrie, Gewerbe, Gesundheit und Dienstleistungen, um darin bestehen zu können? Wie sehen avenir suisse, Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen die Zukunft? Und welche Rezepte hat die höchste Berufsbildnerin im SBFI, Staatssekretärin Martina Hirayama, wenn sie mit dem Vordenker Joel-Luc Cachelin konfrontiert wird? Fragen über Fragen. Antworten dazu werden am OKB-Symposium erläutert und erarbeitet. 

Datum
Freitag, 6. Dezember 2019

Zeit 
9 bis 17 Uhr

Ort
Olma-Halle 2.1, St. Gallen

Kosten
CHF 280.–

Informationen und Anmeldung
https://www.berufsbildung-ost.ch 




top


# #