Artikel

25. OBA in St. Gallen

13.07.2018 – Seit einem Vierteljahrhundert können Jugendliche und Erwachsene an der Ostschweizer Bildungs-Ausstellung (OBA) verschiedenste Berufe und Weiterbildungen kennenlernen. An der OBA vom 30. August bis zum 2. September 2018 in St. Gallen werden rund 150 Ausstellende zu sehen sein. Schwerpunktthema ist das Bauhauptgewerbe.

Die Ostschweizer Bildungs-Ausstellung OBA ist auf verschiedene Zielgruppen ausgelegt. Jugendliche im Berufswahlalter haben die Möglichkeit, Berufe anzuschauen und auszuprobieren. Zudem können sie beispielsweise Sicherheit in nachgestellten Bewerbungsgesprächen gewinnen, kostenlose Bewerbungsfotos erhalten oder ihrem Wunschberuf mit einer Berufswahlanalyse etwas näherkommen. Und auch für ihre Eltern gibt es diverse auf sie ausgelegte Programmpunkte wie spezielle Vorträge, Stände oder Führungen in Fremdsprachen. Weiterbildungsinteressierte erkundigen sich über mehr als 600 Angebote. Die diesjährige OBA findet vom 30. August bis 2. September 2018 in den Olma Messen in St. Gallen statt.

Informationen für Schulen 
Der Besuch der OBA ist durch die Unterstützung des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation kostenlos. Aus statistischen Gründen und weil die Zeitfenster für den Messebesuch limitiert sind, ist eine Klassenanmeldung vorab notwendig. Auf Wunsch der Lehrpersonen wurden die Unterlagen zur OBA angepasst: Neu ist die Besucherbroschüre sehr kompakt gehalten. Dafür stehen ergänzende Unterlagen für die Vorbereitung wie Hallenpläne, Ausstellerlisten und das Berufsverzeichnis zum Download zur Verfügung. Auch finden sich im Download-Bereich Vorlagen für die Eltern-Kommunikation rund um die Messe.

Bauhauptgewerbe im Fokus
Das diesjährige Schwerpunktthema richtet sich mit dem Motto «Baue deine Zukunft» an die Berufe des Bauhauptgewerbes. Dazu zählt eine ganze Reihe an handwerklichen Berufen wie zum Beispiel Maurerin, Strassenbauer, Gleisbauerin oder Steinmetz, die hauptsächlich in den Bereichen des Hoch-, Tief- und Strassenbaus sowie spezialisierten Bautätigkeiten liegen. Einen praktischen Einblick in das Schwerpunktthema geben zwei junge Berufsleute aus der Ostschweiz. (pd/dc, Foto: OBA 2017)

Weitere Informationen und Anmeldung
www.oba-sg.ch 

top


# #