Artikel

Bei der Arbeit mitdenken

11.09.2018 – Vor fünf Jahren hat die Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS die Kampagne «BE SMART WORK SAFE» lanciert. Ziel der Kampagne war und ist es, Jugendliche für Arbeitssicherheit zu sensibilisieren. Neu setzen die Initiantinnen und Initianten auf Interaktivität und Onlinekanäle.

Die Sensibilisierungskampagne BE SMART WORK SAFE (BSWS) setzt sich bereits seit fünf Jahren dafür ein, Jugendliche für das Thema Arbeitssicherheit zu sensibilisieren. Denn Gefahren lauern im Arbeitsalltag überall: In der Werkstatt, draussen auf der Baustelle oder sogar drinnen im Büro. Es sind immerhin rund zwei Drittel der Schweizer Jugendlichen, die sich für eine berufliche Grundbildung entscheiden. Dabei erleiden sie erheblich mehr Unfälle als erfahrene Arbeitnehmende. Seit Kurzem machen BSWS-Influencer Gleichaltrige auf die Gefahren in unterschiedlichen Branchen aufmerksam und zeigen, wie sie sich davor schützen können. Die jungen Berufseinsteigerinnen und -einsteiger kommunizieren so über den neuen Instagram-Account direkt mit Gleichaltrigen. Der Instagram-Account ergänzt den Facebook-Auftritt von BSWS. Mit der neuen Strategie sollen die Jugendlichen gezielter in ihren digitalen Lebenswelten abgeholt werden.

Auch die Website von BSWS wurde so überarbeitet, dass sich die Jugendlichen auf interaktive und unterhaltsame Art mit dem Thema Arbeitssicherheit auseinandersetzen können. Viele wichtige Informationen und Tipps für mehr Sicherheit bei der Arbeit sind altersgerecht aufbereitet worden. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit in Artikeln, Videos oder durch Fotos von anderen zu erfahren, welche Erfahrungen diese bezüglich Arbeitssicherheit gemacht haben. Das Motto der neuen Kampagne lautet «Be a SMARTWORKER: Wer mitdenkt, hat mehr von seiner Freizeit». So hat zum Beispiel Lena in den Monaten Juni bis August auf Instagram Einblick in ihren Arbeitsalltag im Büro gegeben. (pd)

Weitere Informationen
www.bs-ws.ch
www.instagram.com/bsws_ch/
www.facebook.com/besmart.worksafe

 

 

top


# #