Artikel

Lesen mit AD(H)S

07.12.2017 – Seit vier Jahren gibt es Buchknacker, die Online-Bibliothek speziell für Kinder und Jugendliche mit Dyslexie. Neu können auch Schülerinnen und Schüler mit AD(H)S Bücher herunterladen und für Schule und Freizeit nutzen. Die Ausleihe ist bis 18 Jahre kostenlos.

AD(H)S steht für Aufmerksamkeits-Defizit(-Hyperaktivitäts)-Störung. Laut Fachliteratur sind 5 Prozent der Kinder von AD(H)S betroffen. Studien belegen, dass sie signifikant schlechtere Lese- und Rechenleistungen als Gleichaltrige erbringen. Auswirkungen von AD(H)S aufs Lesen können sich folgendermassen zeigen: weniger Kapazität für das Verstehen des Textes aufgrund anderer Reize, keine optimale Blickfolge oder mangelnde Automatisierung.

Neues Angebot für AD(H)S-Betroffene
Neu können bei der Online-Bibliothek Buchknacker auch Kinder und Jugendliche mit AD(H)S Bücher herunterladen und für Schule und Freizeit nutzen. Buchknacker besteht seit vier Jahren und richtete sich bisher speziell an Kinder und Jugendliche mit Dyslexie. Die Ausleihe ist bis 18 Jahre kostenlos. Für die Anmeldung bei Buchknacker ist eine offiziell anerkannte Diagnose nötig, die Dyslexie/Legasthenie oder AD(H)S belegt. Auch Erwachsene mit Dyslexie oder AD(H)S können Buchknacker nutzen. Lehr- und Fachpersonen können ein Test-Login bestellen. 


Bücher online ausleihen und individuell verstehen
Unter www.buchknacker.ch lassen sich aktuell über 40'000 Hörbücher und E-Books online ausleihen und herunterladen. Davon sind 4000 Titel speziell für Kinder und Jugendliche. Die Zusatzfunktionen der Medien unterstützen gezielt den Leseprozess. Kinder und Jugendliche erhalten dadurch ein besseres Verständnis des Gelesenen, was ihre Lesemotivation erhöht und ihr Selbstwertgefühl stärkt. Schülerinnen und Schüler können sich bei Buchknacker hilfreiche Entlastung holen, zum Beispiel für Klassenlektüren oder Vorträge. Es gibt Geschichten und Sachbücher in deutscher Sprache, viele davon sind mit dem Antolin-Quiz verlinkt.


Die Hörbücher bieten AD(H)S-Betroffenen folgende Vorteile:

  • Das gleichzeitige Hören von Hörbüchern während der Ausübung einer anderen Tätigkeit erleichtert das Verständnis des Buchinhaltes. Bewegung kann gezielt ins Lernen bzw. Lesen eingebaut werden.
  • Bei Hörbüchern unterstützt die individuell einstellbare Geschwindigkeit das Verständnis des Gesagten.
  • Hörbücher bei Buchknacker sind immer (in der Schule erforderliche) Volllesungen.


E-Books bieten viel Flexibilität:

  • Schriftgrösse und Anzahl Lesezeilen sind frei wählbar. Das fördert den Lesefluss und die Konzentration.
  • Die Texte lassen sich auch von einer synthetischen Stimme vorlesen. Das gesprochene Wort kann dabei farbig angezeigt werden, was wiederum den Fokus verbessert.

Buchknacker ist ein Angebot der Schweizerischen Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte SBS. Die SBS setzt sich dafür ein, seh- und lesebehinderten Menschen den Zugang zu Büchern und Texten zu ermöglichen. (pd/dc, Bild:Buchknacker)


Weitere Informationen

www.buchknacker.ch 
www.buchknacker.ch/fachperson 

top


# #