Artikel

Schweizer Erzählnacht 2019

08.03.2019 – Inspiriert vom 30-Jahr-Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention lautet das Motto der Erzählnacht «Wir haben auch Rechte! – Nous avons aussi des droits! – Abbianmo anche dei diritti! – Nus avain era dretgs!». Am 8. November 2019 sind Schulen, Bibliotheken und andere Institutionen eingeladen, bei diesem Leseförderungsprojekt mitzumachen.


An der Schweizer Erzählnacht vom 8. November 2019 werden Tausende Kinder und Jugendliche in inspirierende Geschichten abtauchen, Protagonistinnen und Protagonisten auf der Suche nach Schutz begleiten und sich dabei mit ihren eigenen Rechten beschäftigen. Das diesjährige Motto «Wir haben auch Rechte! – Nous avons aussi des droits! – Abbianmo anche dei diritti! – Nus avain era dretgs!» lehnt sich nämlich an das Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention an. Sie wurde vor 30 Jahren verabschiedet und hält in 54 Artikeln das Recht auf Nicht-Diskriminierung, auf Leben, Überleben und Entwicklung, auf Mitwirkung und das Kindeswohl fest. Denn Kinder sind besonders verletzlich und benötigen speziellen Schutz.

Nützliche Tipps und Hinweise im Kurs
Auch dieses Jahr bietet das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM am 11. und 13. Juni 2019 je einen Kurs mit Hinweisen und Tipps zur Gestaltung der Erzählnacht an. Der erste Kursteil wartet mit organisatorischen Tipps für die Durchführung auf, der zweite mit konkreten Umsetzungsvorschlägen und Medientipps. Neueinsteigerinnen und -einsteiger buchen den gesamten Kurs von 17.00 bis 20.15 Uhr, erfahrene Organisierende nur den zweiten Teil von 18.15 bis 20.15 Uhr.

Veranstaltungen in der ganzen Schweiz
Die Schweizer Erzählnacht gehört zu den grössten Kulturanlässen der Schweiz. Das Leseförderungsprojekt wird jedes Jahr vom SIKJM in Zusammenarbeit mit Bibliomedia und UNICEF Schweiz und Liechtenstein organisiert. 2018 wurden schweizweit 689 Veranstaltungen in Schulen, Bibliotheken, Buchhandlungen, Jugendtreffs und anderen Institutionen angemeldet. Das Plakat für die diesjährige Erzählnacht, das ab 1. Juni 2019 neben Medienlisten und Gestaltungsideen zum Download bereit steht, gestaltet die Illustratorin Francesca Sanna. Von August bis November ist es möglich, die Veranstaltungen anzumelden sowie Plakate und Postkarten zu bestellen. (pd/mw; Foto: © Florian Nidecker / SIKJM)

Weitere Informationen
www.sikjm.ch/erzaehlnacht 

top


# #