Artikel

Viele bleiben dem Lehrberuf treu

02.12.2019 – In welchem Berufsfeld arbeiten Hochschulabsolventinnen und -absolventen fünf Jahre nach ihrem Abschluss? Dies klärt das Bundesamt für Statistik mit einer Befragung ab. Ein grosser Teil des Abschlussjahrgangs 2012 der Pädagogischen Hochschulen blieb dem Beruf treu. Besonders gross ist der Verbleib auf der Stufe Kindergarten und Primarschule.


Alle zwei Jahre führt das Bundesamt für Statistik (BFS) eine Hochschulabsolventenbefragung (EHA) durch. Die Resultate des Abschlussjahrgangs 2012 der Pädagogischen Hochschulen (PH) zeigen: Die Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtung Vorschul- und Primarstufe arbeiten von allen PH-Abgängerinnen und Abgängern fünf Jahre nach Abschluss am häufigsten im Lehrberuf (93%) und am häufigsten auf ihrer Schulstufe (97%). Auf der Sekundarstufe I unterrichten 89% nach fünf Jahren, davon 84% auf ihrer Stufe. Auf der Sekundarstufe II sind nach fünf Jahren 77% als Lehrerin oder Lehrer tätig, davon 88% an einer Mittelschule.  

Zufriedenheit höher bei Tätigkeit auf der eigenen Stufe

Die Kindergarten- und Primarlehrpersonen weisen noch in einem weiteren Feld die höchsten Werte auf: 90% von ihnen sind zufrieden mit der Übereinstimmung zwischen Ausbildung und Lehrtätigkeit. Auf der Sekundarstufe I trifft dies auf 82% zu, auf der Sekundarstufe II auf 76%. Insgesamt zeigt sich, dass neu diplomierte Lehrpersonen zufriedener sind mit der Übereinstimmung zwischen Ausbildung und Lehrtätigkeit, wenn sie auf der Stufe unterrichten, für die sie auch ausgebildet wurden (90%), als wenn sie auf einer anderen Stufe unterrichten (70%). Von den neu diplomierten Lehrpersonen geben 60% an, mit ihrem Erwerbseinkommen sehr zufrieden zu sein, während 25% in mittlerem Masse und 15% nur in geringem Masse zufrieden sind. Es gibt keine signifikanten Unterschiede zwischen den verschiedenen Fachrichtungen. Darüber hinaus halten 90% der neu diplomierten Lehrpersonen, die mit ihrem Einkommen sehr zufrieden sind, dieses auch für angemessen in Bezug auf ihre Ausbildung. (pd/dc, Foto: iStock/skynesher)

Weitere Informationen
Medienmitteilung des BFS vom 25. November 2019: «Neu diplomierte Lehrkräfte sind gut in den Arbeitsmarkt integriert und grossteils zufrieden mit den Arbeitsbedingungen» 

Publikation «Beruflicher Einstieg der Lehrkräfte des Abschlussjahrgangs 2012» 

top


# #