Artikel

Zukunftstag bietet Seitenwechsel

15.08.2019 – Am 14. November 2019 laden hunderte Betriebe, Organisationen, Berufsfachschulen und Hochschulen Mädchen und Jungen der fünften bis siebten Klasse dazu ein, die vielfältige Berufswelt zu entdecken. Das Anmeldefenster für die Teilnahme an einem Spezialprojekt am Nationalen Zukunftstag ist demnächst geöffnet. Eine frühzeitige Anmeldung lohnt sich.

Jedes Jahr wagen Mädchen und Jungen am zweiten Donnerstag im November am Nationalen Zukunftstag einen «Seitenwechsel» und erleben Berufe und Tätigkeiten, in denen ihr Geschlecht untervertreten ist. Sie nehmen an einem Spezialprojekt teil oder begleiten eine erwachsene Person zur Arbeit. Auch bei der Wahl der Begleitperson steht der Seitenwechsel im Fokus. Dieses Jahr findet der Zukunftstag am 14. November statt. Erneut können Mädchen und Jungen der fünften bis siebten Klasse aus dem Angebot von Hunderten Betrieben, Organisationen, Berufsfachschulen und Hochschulen das Angebot auswählen, das sie interessiert. 


Wettbewerb für Schulklassen und Anmeldefenster für Spezialprojekte 

Schulklassen, die am Seitenwechsel teilnehmen, haben die Chance auf einen Gewinn von bis zu CHF 1000.– für die Klassenkasse. Die Teilnahme am Wettbewerb ist bis 29. November 2019 möglich. Für Spezialprojekte läuft die Anmeldefrist für Jungen vom 26. August um 8.00 Uhr bis zum 27. Oktober 2019. Mädchen können sich für Spezialprojekte ab dem 2. September um 8.00 Uhr bis zum 27. Oktober 2019 registrieren. Da die Angebote sehr gefragt sind, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. (pd/dc; Foto: Ein Tag als Profibetreuer/Zukunftstag 2018)


Weitere Informationen und Anmeldung
www.nationalerzukunftstag.ch 

top


# #