Medienmitteilungen

Bund und Kantone sind gemäss Bundesverfassung gemeinsam dazu verpflichtet für eine hohe Qualität des Bildungsraums Schweiz zu sorgen. Das WBF (Bund) und die EDK (Kantone) haben daher ihre Erklärung «Chancen optimal nutzen» von 2011 aktualisiert und kommunizierten am 18. Mai 2015 ihre bildungspolitischen Ziele in einer gemeinsamen Erklärung 2015. Dazu gehört das Ziel, dass 95 % aller 25-Jährigen über einen Abschluss auf der Sekundarstufe II verfügen. Dieses Ziel lässt sich aber nur erreichen, wenn das bisherige Case Management an der Nahtstelle Sek I zu Sek II konsequent weitergeführt wird.


Download

Medienmitteilung LCH: Case Management weiterführen – die Kantone stehen in der Pflicht, 18.05.2015 (PDF 44 KB)

top


# #