Medienmitteilungen

Pisa 2009 Schweizer Volksschule auf dem richtigen Weg

Der Dachverband Schweizer Lehrerinnen und Lehrer LCH und das Syndicat des Enseignants Ro- mands SER stellen mit Befriedigung fest: Die Resultate von PISA 2009 attestieren der Schweiz eine sehr leistungsfähige Volksschule. Sie widerlegen zumindest einen Teil der Schulkritik, wie sie in letzter Zeit von gewissen Parteien und Wirtschaftsverbänden vorgetragen wurde. Der im internationalen Vergleich hohe Leistungsstand entlarvt die Rede von „Kuschelpädagogik“ als populistische Miesmacherei. Und auch die ewigen Klagen über massive Defizite in Mathematik oder Naturwissenschaften werden durch die Testresultate nicht bestätigt. Verbesserungsbedarf besteht allerdings nach wie vor in der Förderung von Kindern und Jugendlichen mit nachteiligem familiären Hintergrund, in der Leseförderung und bei den finanziellen Investitionen in das Bil- dungswesen.

Medienmitteilung PISA 2009 (PDF 75 KB)

top


# #