Themen A-Z

Lehrermangel

«Es gibt keinen Grund, in der Schule anders zu handeln.»

Dagmar Rösler, Tages-Anzeiger, 26.10.2020

Chancengleichheit
Coronavirus
Gesundheit von Lehrpersonen
Lehrermangel

Medienkonferenz LCH und SER zum Schulstart

10.08.2020 – Am 10. August 2020 haben die Lehrpersonenverbände der Deutsch- und Westschweiz, LCH und SER, in Bern erstmals eine gemeinsame Medienkonferenz zum Schulbeginn abgehalten. LCH und SER zeigten sich überzeugt, dass die Erfahrungen mit den Chancen und Risiken des Coronavirus auch in diesem Schuljahr nachhallen werden.
Medienmitteilungen
Heilpädagogik
Lehrermangel

LCH sehr besorgt über Personalmangel an Schulen

15.06.2020
Standpunkte
Coronavirus
Fernunterricht
Lehrermangel

Coronavirus-Pandemie – Jede und jeder für alle!

31.03.2020 – Das Coronavirus (Covid-19) hält die ganze Welt im Griff: Was vor Kurzem noch wichtig war, beschäftigt uns kaum noch. Situationen, die wir nie für möglich gehalten hätten, sind nun Realität. Die Bedrohung ist mächtig und bereitet uns Sorgen. Aber die zierliche Pflanze Hoffnung keimt und mahnt uns, diese Krise auch als Chance zu begreifen.
Newsletter LCH abonnieren

In unserem Newsletter LCH informieren wir Sie über die Aktivitäten des LCH, über neue Angebote für Mitglieder und Neuigkeiten aus den Bereichen Bildung, Schule und Politik. Sind Sie interessiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt abonnieren

Anstellungsbedingungen
Frühförderung
Lehrermangel
Schulische Integration

Deutschförderung vor dem Kindergarten ansetzen

03.02.2020 – Über den Lehrermangel oder Anstellungsbedingungen hat Dagmar Rösler, Zentralpräsidentin LCH, in einem Interview mit der SRF-Tagesschau gesprochen. Sie befürwortete eine obligatorische frühe Deutschförderung: «Kommen die Kinder mit einem Defizit in den Kindergarten, dann können wir dies in der Schule nicht mehr aufholen.» Mehr
Lehrermangel
Tagesschulen

Zentralpräsidentin im Interview

16.12.2019 – Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus, Tagesstrukturen oder Lehrermangel – dies sind alles aktuelle Themen rund um den Lehrberuf. Dagmar Rösler hat Anfang Dezember in grossen Interviews im «Migros-Magazin» und im «Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi» zu diesen und anderen Themen Stellung genommen. 
Standpunkte
Lehrermangel

Qualitativer Lehrermangel

30.04.2019 – Seit Jahren macht der LCH auf den drohenden Lehrermangel aufmerksam. Nun zeigt sich dieser an vielen Orten sehr deutlich, wird aber an vielen Schulen noch kaschiert. Sie fragen sich wahrscheinlich nun: wie das? Es geschieht durch die Besetzung von offenen Stellen mit nicht adäquat ausgebildeten Lehrpersonen.
Lehrermangel

Lehrermangel verschärft sich

02.07.2018 – In einigen Regionen haben Schulen Mühe, Lehrpersonen für ihre freien Stellen zu finden. In einem Interview für die SRF-Sendung «Schweiz aktuell» ist Beat W. Zemp, Zentralpräsident LCH, auf diesen Lehrermangel eingegangen. Er forderte unter anderem auch, die Löhne anzuheben, um den Beruf attraktiver zu gestalten.
Heilpädagogik
Lehrermangel
Schulleitung

Was Schulleitende beschäftigt

04.06.2018 – Die Schulleitungsverbände der Deutschschweiz (VSLCH) und der lateinischen Schweiz (CLACESO) haben zum dritten Mal eine Umfrage bei ihren Mitgliedern durchgeführt. Neben der Stellensituation wurde neu auch erhoben, mit welchen Aufgaben sie sich am häufigsten beschäftigen. Fazit: Fachkräfte zu rekrutieren, bleibt schwierig.
Berufszufriedenheit
Lehrermangel

Verfälscht zitiert in «20 Minuten»

05.04.2018 – Franziska Peterhans ist zum Mangel an ausgebildeten Französischlehrpersonen in der heutigen Print-Ausgabe von «20 Minuten» unvollständig zitiert worden. In dieser allein stehenden Form wurde ihre Aussage vollkommen verfälscht. Die Zentralsekretärin LCH distanziert sich klar von dieser unprofessionellen Arbeitsweise.
Standpunkte
Arbeitsmarkt
Heilpädagogik
Lehrermangel

Alle Stellen besetzt? Bei weitem nicht!

29.08.2017 – Für die meisten Kinder und Jugendlichen hat die Schule wieder begonnen, für viele Knaben und Mädchen war es der erste Schultag. Ich wünsche allen Glück und Freude auf ihrem Lernweg! So sicher wie der Schulbeginn sind zum Schuljahresbeginn auch die Meldungen in den Medien, dass alle Stellen besetzt seien und es den viel beschworenen Lehrermangel gar nicht gebe. Diese Meldungen sind irreführend und falsch, denn der Mangel an Lehrpersonen ist nicht auf den ersten Blick zu erkennen.
Standpunkte
Heilpädagogik
Lehrermangel

Erleichterter Zugang und erschwerte Bedingungen

27.06.2017 – Anlässlich der Delegiertenversammlung von Bildung Bern Mitte Juni verfasste ich mein Grusswort aus aktuellem Anlass zum Zugang zum Studiengang Schulische Heilpädagogin oder Heilpädagoge (SHP). Dies ist ein Thema, das nicht nur den Kanton Bern interessiert. Denn das Problem des Mangels an SHP besteht in allen Kantonen und die politischen Lösungsvorschläge treiben zuweilen seltsame Blüten.
Lehrermangel

Nicht alle Stellen werden passend besetzt

14.06.2016 – Erstmals untersuchten die Schulleitungsverbände der Deutschschweiz (VSLCH), der Westschweiz und des Tessins (CLACESO) gesamtschweizerisch die Stellensituation. Das Fazit: Es bleibt anspruchsvoll, passende Lehrpersonen zu finden, und es mangelt an schulischen Heilpädagoginnen und -pädagogen.
Standpunkte
Kindergarten
Lehrermangel

Trotz Mangel an Kindergärtnerinnen kein Prestige- und kein Qualitätsabbau!

25.08.2015
Kindergarten
Lehrermangel

Mangel an Kindergärtnerinnen

18.08.2015 – Sowohl in der Nordwestschweiz als auch im Kanton Zürich herrscht ein deutlicher Mangel an ausgebildeten Kindergärtnerinnen. Zur Not sind mancherorts gar Personen ohne entsprechendes Diplom angestellt worden. Das Migros-Magazin hat Ruth Fritschi zur Stellensituation von Kindergartenlehrpersonen befragt. 
Heilpädagogik
Lehrermangel
Löhne von Lehrpersonen
Standespolitik

Lehrermangel weiterhin ungelöst

07.06.2015 – Die repräsentative Erhebung zur Stellensituation, die der Schweizerische Schulleiterverband Ende Mai durchgeführt hat, belegt einmal mehr die schwierige Situation, Kindergartenlehrpersonen, schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen sowie Lehrpersonen für Spezialfächer zu finden. Gründe dafür sieht der LCH hauptsächlich bei den fehlenden Ressourcen und der teilweise zu tiefen Entlöhnung. 
Abbaumassnahmen
Fremdsprachen
Lehrermangel

«Les langues nationales doivent être prioritaires»

05.09.2014 – «Die Landessprachen sollten Vorrang haben», sagt Georges Pasquier, Präsident des Westschweizer Lehrerverbands SER, angesichts des Thurgauer Entscheids zum Französischunterricht auf der Primarstufe. Im Interview mit dem Migros-Magazin spricht er über Lehrermangel, Sparpolitik und Fremdsprachenunterricht.  
Stellungnahmen
Ausbildung von Lehrpersonen
Berufsbildung
Heilpädagogik
Lehrermangel
Standespolitik

LCH gegen kombinierten Grundstudiengang Sek I mit SHP

22.04.2014
Bildung international
Lehrermangel

Weltweiter Lehrermangel

03.02.2014 – Der globale Beobachtungsbericht 2013/14 «Lehren und Lernen - Qualität für alle» von Education for All (EFA) ist am 29. Januar 2014 von der Unesco herausgegeben worden. Er weist auf die fehlenden Ressourcen im Bildungswesen hin und warnt vor einem grossen Lehrermangel. 
Stellungnahmen
Ausbildung von Lehrpersonen
Lehrermangel
Qualität

Erklärung von LCH, SER und COHEP zur Ausbildung von Lehrpersonen

17.08.2011
Positionspapiere
Berufseinstieg
Lehrermangel

Positionspapier: Kantonale Diplome für Quereinsteiger

25.10.2010
Stellungnahmen
Arbeitsmarkt
Lehrermangel

Notmassnahmen bei Lehrermangel

04.07.2010
Medienmitteilungen
Bildung international
Lehrermangel

Zürcher Erklärung zum Lehrermangel

02.06.2010
Medienmitteilungen
Berufszufriedenheit
Bildung international
Lehrermangel

Erneute Warnung vor akutem Lehrermangel im deutschen Sprachraum

19.11.2009
Medienmitteilungen
Ausbildung von Lehrpersonen
Lehrermangel

Kein Qualitätsabbau wegen Lehrerinnen- und Lehrermangel

20.11.2008
Positionspapiere
Arbeitszeit
Lehrermangel

Vorgehensgrundsätze bei Massnahmen infolge rückläufiger Pensen

07.03.2008
Medienmitteilungen
Berufszufriedenheit
Lehrermangel

Massnahmen gegen drohenden Lehrermangel erforderlich

31.08.2006
Stellungnahmen
Anstellungsbedingungen
Ausbildung von Lehrpersonen
Berufsbildung
Berufseinstieg
Berufszufriedenheit
Lehrermangel

DV-Resolution

23.06.2001