Medienmitteilungen
Harmonisierung

Der LCH sagt Ja zu den neuen Bildungsbestimmungen in der Bundesverfassung

Der Dachverband Schweizer Lehrerinnen und Lehrer (LCH) begrüsst und befürwortet die Revision der Bildungsbestimmungen in der Bundesverfassung (Bildungsverfassung). Die Vorlage verspricht eine bessere Koordination und Harmonisierung im Bildungswesen der Schweiz. Sie bedingt allerdings das Bereitstellen zusätzlicher finanzieller Mittel für anstehende, absolut notwendige Investitionen.

LCH-Medienmitteilung

Datum

21.04.2006

Ort
Zürich

Publikation
Medienmitteilungen

Themen