Gesundheit von Lehrpersonen
Gesundheit von Schülerinnen und Schülern
Lehrplan

Nationale Gesundheitsförderungs-Konferenz

Die Nationale Gesundheitskonferenz 2016 vom 
28. Januar in Olten widmete sich dem Thema «Lebenslanges Lernen – Kompetenzen steigern». Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Fachgebieten stellten die neuesten Forschungsergebnisse und aktuelle Projekte vor. Alle zur Verfügung gestellten Referate sind online zugänglich.

Die Nationale Gesundheitskonferenz thematisierte lebenslanges Lernen mit Fokus auf den Erwerb von Kompetenzen in verschiedenen Lebensabschnitten – Kindheit, Jugend, Erwachsenen- und höheres Alter – sowie unter verschiedenen Lebensbedingungen. Zur Beleuchtung dieser Thematik referierten an der Tagung zahlreiche Fachleute, so auch Jürg Brühlmann, Leiter der Pädagogischen Arbeitsstelle LCH. Sein Vortrag galt dem Thema «Kompetenzen für ein gesundes Leben: Was ändert sich mit den neuen Lehrplänen an der Volksschule?»

In den insgesamt 17 Workshops hatten die Teilnehmenden an der jährlich durchgeführten Konferenz zudem die Möglichkeit, die Folgen und Herausforderungen des lebenslangen Lernens anhand konkreter Projekte mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten zu veranschaulichen.

Weitere Informationen
Alle zur Verfügung gestellten Vorträge können ab sofort auf der Website www.gesundheitsfoerderung.ch/konferenz abgerufen werden.