Berufszufriedenheit
Kindertagesstätten (Kitas)
Lehrermangel
Tagesschulen

Harte Arbeit in der Kindertagesstätte

Franziska Peterhans, Zentralsekretärin LCH, kritisiert im Gespräch mit Radio SRF die Arbeitsbedingungen in Kindertagesstätten. Es mangle an Wertschätzung für diese Arbeit. Im Gespräch erzählt Peterhans zudem, weshalb sie einst selbst Lehrerin wurde.

In der Radiosendung «Blick in die Feuilletons» auf Radio SRF Kultur spricht Zentralsekretärin Franziska Peterhans über tägliche Herausforderungen für Lehrpersonen und die Wichtigkeit von Tagesstrukturen. Peterhans bemängelt im Gespräch die Arbeitsbedingungen junger Frauen in der Kinderbetreuung. Sie bezieht sich dabei speziell auf den Artikel «Burnout mit 25 ist keine Seltenheit», einem Interview aus der Broschüre der Eidgenössischen Kommission für Frauenfragen. Sie selbst wurde Lehrerin aus Leidenschaft. Damals, sagt sie im Scherz, habe sie sich gewundert, dass sie für ihren Traumjob sogar einen Lohn erhalte. «Heute sehe ich das natürlich ein wenig anders», fügt sie aber sogleich hinzu. Die Sendung wurde am 25. April 2022 ausgestrahlt.