Bewegung und Sport
Lehrmittel

Lehrmittel mit Fakten rund ums Velofahren

Ein neues digitales Lehrmittel macht Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II mit dem Velofahren im Alltag vertraut. Es informiert über Sicherheit im Strassenverkehr sowie über die Bedeutung des Velos für Gesundheit und Umwelt.
 

Wer täglich 7,5 Kilometer mit dem Velo fährt, lebt durchschnittlich drei Monate länger. Dies besagt eine niederländische Studie. Foto: iStock/LeManna

Wer mit dem Velo zur Schule fährt, fördert Fitness und Konzentration. Velofahren macht zudem Spass und schont die Umwelt. Um Schülerinnen und Schülern die Vorteile des Velofahrens näherzubringen, stellt die Plattform velolab.org digitale Lehrunterlagen kostenlos zur Verfügung.

Ein Thema, viele Unterrichtsfächer

VeloLab besteht aus vier Lektionen mit Videos, Lauftexten und interaktiven Aufgaben. Die erste Lektion behandelt die Geschichte des Velos und seine Bedeutung als Fortbewegungsmittel. In der zweiten Lektion gibt es Informationen über die Sicherheit im Strassenverkehr. Der dritte Teil beschäftigt sich mit den Vorteilen des Velofahrens für Gesundheit und Umwelt. In der vierten Lektion erhalten die Schülerinnen und Schüler Anleitungen für einfache Reparaturarbeiten. 

Von der Theorie zur Velopraxis

Zu jeder Lektion gibt es ein Lernjournal mit Aufgaben. Die Schülerinnen und Schüler können dabei beispielsweise ein Video von ihrem Schulweg erstellen, die Beleuchtung ihres Velos testen oder lernen, den Sattel passend einzustellen.  

Die Initiative VeloLab wurde von einer Gruppe leidenschaftlicher Velofahrerinnen und Velofahrer in Zusammenarbeit mit dem Beratungsbüro Idée21 und dem Lehrmittelentwickler LerNetz entwickelt. 

Datum

29.06.2022

Autor
pd/ck

Themen