Arbeitsmarkt

Mehr als vier von fünf Müttern beteiligen sich am Arbeitsmarkt

Eine Publikation des Bundesamtes für Statistik zeigt: In der Schweiz ist die Beteiligung der Mütter am Arbeitsmarkt über dem europäischen Durchschnitt.

Im letzten Jahr nahmen 82 Prozent der Mütter in der Schweiz am Arbeitsmarkt teil, schreibt das Bundesamt für Statistik (BFS) in einer Mitteilung.  Die starke Erwerbsbeteiligung gehe Hand in Hand mit einem hohen Anteil an Teilzeitarbeit. 

Immer mehr Mütter in hohem Teilzeitpensum

Nach der ersten Mutterschaft verlässt jede neunte berufstätige Frau den Arbeitsmarkt. Diejenigen, die zurückkommen, sind meistens teilzeitbeschäftigt – immer mehr erwerbstätige Mütter jedoch in einem hohen Beschäftigungsgrad. Im letzten Jahr hat sich der Anteil der Mütter in einem Teilzeitpensum von über 50 Prozent verdoppelt.

In der Schweiz liegt die Arbeitsmarktteilnahme der Mütter über dem europäischen Durchschnitt. Dies sind einige Ergebnisse der Publikation «Mütter auf dem Arbeitsmarkt im Jahr 2021» des BFS.
 

Datum

13.10.2022

Autor
pd/ck

Themen