Musikalische Bildung

Neues Praxisbuch «Liederfunken»

Weil sie für den Unterricht keine geeigneten Lieder fand, begann Christina Schnedl selber welche zu komponieren. 24 dieser Lieder stellt die Musikpädagogin nun im neuen Praxisbuch «Liederfunken» vor. Zu jedem Lied gibt es Ideen für den Einstieg und Begleitmöglichkeiten.

Sei es zur Begrüssung bei Unterrichtsbeginn, an Geburtstagen, im Musikunterricht oder einfach mal zwischendurch: In unseren Kindergärten und Schulen singen Lehrpersonen und Kinder täglich miteinander. Das gemeinsame Singen, Tanzen und Musizieren macht Spass und stärkt das Gemeinschaftsgefühl. Mit dem neuen Praxisbuch «Liederfunken» soll der Funken der Freude an der Musik auf die Lehrpersonen und ihre Kinder überspringen.

Einfach umsetzbar

24 Lieder samt Aufnahmen und Noten sind der Ausgangspunkt für vielfältige Unterrichtsideen – immer mit Bezug zum Lehrplan 21. Die Lieder der Musikpädagogin Christina Schnedl sind nah an der Welt der Kinder und alle mehrfach in der Praxis erprobt. Zu jedem Lied gibt es Einstiegs- und Begleitideen. Dabei hat die Autorin bewusst auf komplizierte Arrangements verzichtet und einfach umsetzbare Begleitungen geschrieben. 

Kinderstimmen sollen sich entfalten können

Abgerundet werden die praktischen Ideen durch einen theoretischen Input der Zürcher PH-Dozentin Helene Sägesser. Sie zeigt auf, wie wertvoll Musik für die kindliche Entwicklung ist. Sie gibt aber auch wertvolle Tipps, wie Kinderstimmen sich entfalten können. Dazu braucht es grundlegendes Wissen zur Körperhaltung, Atmung, Artikulation und idealen Tonhöhe.

Nach der Lektüre werden hoffentlich viele Gitarren entstaubt, Akkorde geübt oder Klavierkenntnisse wieder aktiviert. Musikmachen bedeutet Lebensfreude, und davon sollen die Kinder ganz viel mitbekommen.

Das Buch

Christina Schnedl: «Liederfunken – Singen, tanzen, musizieren», 1. Auflage 2021, Verlag LCH Lehrmittel 4bis8, 128 Seiten, A4, gebunden, illustriert, inklusive Liedaufnahmen und -noten zum Download, Mitgliederpreis: CHF 51.00, Nichtmitglieder: CHF 68.00 (plus Porto und Verpackung).
 

Datum

30.08.2021

Autor
Anita Zimmermann

Themen