Bildungswettbewerbe

Online-Umfrage zur Zukunft

Wie könnten unterschiedliche Zukünfte aussehen? Und auf welche dieser Zukünfte werden Kinder und Jugendliche vorbereitet? In Zusammenarbeit mit der Jacobs Foundation führt das Gottlieb Duttweiler Institut eine Studie zu diesen Fragen durch. Mit einer Online-Umfrage soll die Meinung von Lehrerinnen und Lehrern eingebunden werden.

Bildung soll Kinder und Jugendliche für die Zukunft rüsten. Doch wie sieht diese Zukunft aus? Werden uns Maschinen unsere Jobs wegnehmen? Und wäre das überhaupt schlimm oder vielleicht sogar erfreulich? Oder wird die Weltwirtschaft vorher durch Klima-, Vertrauens-, Migrations-, Finanz- oder noch unbekannte Krisen in die Knie gezwungen?  

Da die Zukunft ungewiss ist, hat das Gottlieb Duttweiler Institut unterschiedliche Szenarien entworfen und daraus abgeleitet, welche Fähigkeiten und Eigenschaften in den jeweiligen Szenarien notwendig sind. Neben diesen beiden Punkten möchte das Instituts-Team herausfinden, für welche Zukunft die Schülerinnen und Schüler in der Schweiz tatsächlich vorbereitet werden. Dazu braucht es die Erfahrung von Lehrerinnen und Lehrern jeglicher Schulstufen. Das Team des Gottlieb Duttweiler Instituts freut sich, wenn Lehrpersonen ihre Erfahrung in einem maximal 15-minütigen Online-Fragebogen teilen, und dankt vorab für das Interesse. (Grafik: Shutterstock/Ellagrin)

Link zur Umfrage

http://bit.ly/gdi-lehrer 

Datum

09.01.2020

Autor
pd

Themen