Artikel

Wettbewerb zum Sprachaustausch

03.12.2018 – Zum elften Mal lädt der nationale Sprachwettbewerb Linguissimo Klassen der Sekundarstufe II ein, sich schriftlich über Sprachgrenzen hinweg auszutauschen. Schreibübungen, Kreativität und Fremdsprachenpraxis werden mithilfe eines neuen didaktischen Dossiers in den Unterricht integriert. Es gibt zudem verschiedene Preise zu gewinnen.

Der Sprachwettbewerb Linguissimo, organisiert vom Forum Helveticum, bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, zwei Texte in zwei verschiedenen Landessprachen zu verfassen. Ein Text dreht sich um einem Schweizer Ort, der ihnen wichtig ist und für die interaktive Karte des Wettbewerbs www.linguissimo.ch gedacht ist, und ein anderer wird zu einer persönlichen mehrsprachigen Erfahrung verfasst. Die Finalisten treffen sich in Chur für ein Wochenende unter dem Zeichen des Sprachaustauschs und der Poesie. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Reise in eine europäische Metropole.

Der Wettbewerb ist eine Gelegenheit, eine Schreibübung zu beleben, an verschiedenen literarischen Genres sowie an der individuellen Beziehung zu Fremdsprachen zu arbeiten. Das von der Fachhochschule Nordwestschweiz entwickelte didaktische Dossier sorgt für eine unterhaltsame und qualitativ hochwertige Integration des Wettbewerbs in den Unterricht. Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist der 31. Januar 2019. Die Beiträge müssen bis spätestens 15. Februar 2019 eingereicht werden. (pd)


Weitere Informationen
www.linguissimo.ch

top


# #