Digitalisierung
Finanzkompetenz

Digitales Lernangebot macht Lernende zu Finanzheldinnen und -helden

Eine neue E-Learning-Plattform verspricht, spielerisch Finanzkompetenzen zu vermitteln. Sie heisst «FinanceMission World» und macht Lernende zu Heldinnen und Helden, die Finanzaufgaben lösen müssen. Das kostenlose Angebot ist auf den Zyklus 3 zugeschnitten.

«FinanceMission World» ist über den Browser zugänglich und hilft, Finanzkompetenzen zu vermitteln. Foto: FinanceMission

Der Verein FinanceMission hat eine digitale Plattform entwickelt, die spielerisch Finanzkompetenzen vermittelt. «FinanceMission World» ist ein kostenloses Angebot, das sich an Lehrpersonen und Lernende im Zyklus 3 richtet. Die Plattform deckt gemäss Verein alle Grundanforderungen der Lehrpläne im Bereich Finanzkompetenz im Angebot ab. Es steht in den Landessprachen Deutsch, Französisch und Italienisch zur Verfügung. 

Als Heldinnen und Helden mit Finanzwissen Aufgaben lösen

Schülerinnen und Schüler können über den Browser auf die E-Learning-Plattform zugreifen. «FinanceMission World» ist eine fiktive Stadt, in der sich Lernende auf eine virtuelle Reise begeben, um ihr Finanzwissen anzuwenden. Sie spielen Heldinnen und Helden, die in verschiedenen Quartieren Aufgaben zu Themen wie Lebensführungskosten, Zahlungsmethoden, Anschaffungskosten, Vorsorge, Steuerpflicht und so weiter lösen.

Den Lehrpersonen steht ein Dashboard zur Verfügung, das sie bei der Planung des Unterrichts und bei der Aufgabenkontrolle unterstützt. Ausserdem können Lehrerinnen und Lehrer die Aufgaben individuell für jede Klasse konfigurieren. Die Lernfortschritte sind über das Dashboard ebenfalls einsehbar. 

Kurse für interessierte Lehrpersonen in drei Sprachen

Die E-Learning-Plattform «FinanceMission World» richtet sich primär an Lehrpersonen aus dem Fachgebiet Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (WAH). Doch eigne sich das Angebot auch für andere Fachgebiete und für den fächerübergreifenden Einsatz, schreibt der Verein in seiner Mitteilung.  

Interessierte Lehrpersonen können modular aufgebaute Kurse in drei Landessprachen besuchen. Dort erfahren sie anhand der Plattform «FinanceMission World», wie Finanzkompetenz im Zyklus 3 abgedeckt und im Unterricht angewendet werden kann. Insgesamt umfassen die Kurse vier aufeinander aufbauende Module. 

Der Verein FinanceMission fördert die Finanzkompetenzen von Jugendlichen. Er wurde vom Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz (LCH), dem Syndicat des Enseignants Romands (SER) und dem Verband Schweizerischer Kantonalbanken (VSKB) gegründet.

Mehr zu «FinanceMission World» und anderen Angeboten des Vereins FinanceMission: www.financemission.ch

Datum

16.12.2022

Autor
kf

Themen