Medien und Informatik

Podcast als Klassenprojekt

Das Angebot SRF Kids produziert Podcasts mit Schulklassen. Neben inhaltlichem Wissen fördert das Projekt auch Medienkompetenzen. Interessierte Lehrpersonen können sich für die neuen Daten per sofort anmelden.

SRF besucht für den Zambo-Podcast Klassen in der Schule und spricht mit ihnen über Themen aus dem Bereich Natur, Mensch, Gesellschaft. Foto: SRF

Das SRF-Projekt «Zambo goht i d’Schuel» macht Podcasts direkt auf dem Pausenplatz. Dabei werden einerseits Themen aus dem Bereich Natur, Mensch, Gesellschaft und andererseits praktische Medienkompetenzen erlernt.

Für den Podcast bereitet die Lehrperson gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern ein konkretes Thema vor. Die Schülerinnen und Schüler können dann in Einzelinterviews oder in Gruppendiskussionen ihre Themen besprechen.

Mit Medien über Medien lernen

Die SRF-Redaktion bringt mit dem Zambo-Bus die technische Ausrüstung mit. Mit jedem Schulbesuch entsteht eine neue Podcast-Episode für den Kanal «Zambo-Bus Podcast für Kinder» und ein Webartikel mit Bildergalerie auf der Website von SRF Kids.

Eine interaktive Mini-Ausstellung zum Thema Medien gehört ebenfalls zum Projekt. Diese steht auf dem Pausenplatz oder in der Eingangshalle und kann von den Kindern besucht werden. Interessierte Lehrpersonen können sich per sofort für die neuen Termine nach den Sommerferien anmelden.

 

Datum

05.07.2022

Autor
pd/pdi

Themen