Medien und Informatik

Schweizer Jugendfilmtage suchen Nachwuchs

Die Schweizer Jugendfilmtage bieten kostenlose Filmworkshops für Schulklassen und Jugendgruppen an. Die fertigen Kurzfilme werden für einen Wettbewerb eingereicht. Wer gewinnt, darf das Video an den Jugendfilmtagen 2023 vorstellen.

Die Jugendfilmtage bieten Jugendlichen die Chance, ihre selbst produzierten Filme einer Jury zu präsentieren. Foto: iStock/petrzurek

Die Schweizer Jugendfilmtage führen jedes Jahr kostenlose Filmworkshops für Schulklassen und Jugendgruppen durch. Die Jugendlichen produzieren dabei einen Kurzfilm. Das Thema bestimmen sie selbst. Frei wählen dürfen sie auch die Form: Ob Spielfilm, Dokumentarfilm oder Animationsfilm – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die fertigen Videos werden für den Kurzfilmwettbewerb eingereicht und erhalten so die Chance, an den 47. Jugendfilmtagen 2023 vorgeführt zu werden.

Bei der Produktion ihres Films erhalten die Jugendlichen zweieinhalb Tage inhaltliche und technische Unterstützung durch Fachpersonen. Die Durchführung dieser Workshops ist individuell planbar. Die Anmeldung läuft bis 2. September 2022. Die fertigen Filme müssen bis 1. Januar 2023 eingereicht werden.

Datum

21.07.2022

Themen