Impulse zur Schulentwicklung

«Teamarbeit zielgerichtet führen»

«Teamarbeit zielgerichtet führen»

Grundsätze, Methoden, Praxistipps.
Stufenübergreifend einsetzbar.
Autoren: Bianca Ender, Bernhard Noriller, Anton Strittmatter
Leerläufige Sitzungen, Gefühle von «Zeitdiebstahl», von nicht nachhaltigen Beschlüssen, Pseudopartizipation und Anheizen von Konflikten müssen nicht sein. Der Praxisleitfaden von Bianca Ender, Bernhard Noriller und Anton Strittmatter verfolgt eine konsequente Logik: Wer weiss, welcher «Natur» die jeweilige Bearbeitungsaufgabe ist, wählt die dazu besonders zweckmässige Arbeitsmethode und beachtet dabei ein paar Grundsätze. Zu den sieben Aufgabentypen im Zusammenhang mit der Führung der Teamarbeit werden instruktive Methodenbeschreibungen und praktische Beispiele geliefert.Eine Koproduktion des Verlags LCH und Schulverlag plus AG, Ausgabe 2013, 104 Seiten, A4, farbig illustriert, broschiert; Fr. 38.00


Bestellung Buch «Teamarbeit zielgerichtet führen»

 

 

«Führen als Vertrag»

«Führen als Vertrag»

Mentale Modelle und erprobte Instrumente für die Leitung von Schulen und anderen Organisationen.
Für alle Stufen geeignet.
Autor: Anton Strittmatter
Die einen setzen auf durchstandardisiertes Management, die anderen auf mitreissende Leadership. Anton Strittmatter vertritt einen ganz anderen Ansatz: Führung wird als Vertragsangelegenheit verstanden, als Vollzug eines «Contrat social» im Sinne Rousseaus. Das Führungshandeln ist auf das Gemeinwohl ausgerichtet und legitimiert sich aus dem Bemühen um Vernunft und aus der Verpflichtung auf die Gegenseitigkeit von Erwartungen, Rechten und Pflichten. Im Zentrum der Publikation stehen mentale Modelle von Führung, die sich in der langen Praxis des Autors als hilfreich erwiesen haben. Der Band enthält eine Fülle von Argumentarien und Instrumente zur Führungspraxis.
Eine Koproduktion des Verlags LCH und Schulverlag plus AG, Ausgabe 2010, 160 Seiten, A4, illustriert, broschiert; Fr. 38.00

Bestellung Buch «Führen als Vertrag»

«Personalführung an Schulen»

«Personalführung an Schulen»

Gewährleisten, Unterstützen, Entwickeln.
Stufenübergreifend einsetzbar.
Autoren: Anton Strittmatter, Bianca Ender
Das Handbuch beleuchtet die Grundsätze, die Handlungsfelder und den Weg zu einem eigenen Konzept der Personalentwicklung. Detailliert werden die zentralen Gesprächsformen aufgezeigt: Standort-/Perspektivengespräch, Beratungs-/Problemlösegespräch, Leitungsfeedback-Gespräch, Konfrontations-/ Konfliktlösegespräch, formelles Qualifikationsgespräch. Das Kapitel «Umgang mit erheblichen Qualitätsdefiziten bei Lehrpersonen» schliesst den ersten Teil ab. Besonders wertvoll sind die im zweiten Teil gesammelten Checklisten, Reflexionshilfen und Leitfragen.
Eine Koproduktion des Verlags LCH und Schulverlag plus AG, Ausgabe 2010, 136 Seiten, A4, illustriert, broschiert; Fr. 44.00

Bestellung Buch «Personalführung an Schulen»

«Gemeinsam an Werten arbeiten»

«Gemeinsam an Werten arbeiten»

Ethisches Verfahren als Motor der Schulentwicklung
Grundlagen, Modelle, Instrumente
für alle Stufen geeignet
Autoren: Peter A. Schmid, Lisa Schmuckli

Jede Schulkultur basiert auf einer beruflichen Praxis, die sich von Werten leiten lässt. Welche Werte begründen die konkrete Schulkultur, welche Normen werden in der alltäglichen Praxis im Schulhaus umgesetzt und wie können diese Werte und Normen durch die Betroffenen (mit-)gestaltet werden? Das Buch stellt Grundsätze und Methoden vor, wie die ethisch reflektierte Bearbeitung von Schulentwicklungsprozessen Individuen und das Kollegium stärken. Im Zentrum stehen ein praxiserprobtes Verfahren, Leitfragen zu ethischen Aspekten der Berufspraxis sowie Organisationsformen der ethischen Reflexion (z. B. Ethik-Café).

Eine Koproduktion des Verlags LCH und Schulverlag plus AG, Ausgabe 2014, 104 Seiten, A4, illustriert, broschiert; Fr. 38.00

Bestellung Buch «Gemeinsam an Werten arbeiten»

top


# #