Agenda

Zürich

11.01.2019

Agenda

Weiterbildung «Kindesschutz in Einrichtungen mit Betreuungsangeboten»

Kinder brauchen für eine gesunde Entwicklung vertrauensvolle, verlässliche und fördernde Beziehungen zu ihren Eltern und Bezugspersonen. Viele von ihnen machen jedoch auch die Erfahrung von Gewalt und Vernachlässigung. Die Weiterbildung des Netzwerks Bildung und Familie soll Organisationen und Fachpersonen unterstützen, die in Einrichtungen mit Betreuungs- oder Freizeitangeboten mit Kindern im Vorschulalter und deren Familien arbeiten. Präventive Massnahmen sollen dazu beitragen, dass weniger Kinder von Gewalt in allen Formen betroffen sein werden.

Bern

17.01.2019

Agenda

Nationale Gesundheitsförderungs-Konferenz 2019

Am 17. Januar 2019 findet in Bern die 20. Nationale Gesundheitsförderungs-Konferenz statt. Im Mittelpunkt der diesjährigen Konferenz steht die Rolle der Städte und Gemeinden im Bereich der Gesundheit. Die Konferenz soll aufzeigen, wie Gesundheitsförderung und Prävention mit der Lebensqualität und dem sozialen Zusammenhalt in Städten und Gemeinden Hand in Hand gehen können – sei es in der Ortsplanung, im Sport, in der Kultur- und Alterspolitik oder in der frühen Förderung.

Zürich

26.01.2019

Agenda

Elternbildung erfolgreich organisieren

Personen, die Elternbildungsveranstaltungen planen und durchführen möchten, erfahren an dieser Veranstaltung, wie sie solche Anlässe wirkungsvoll organisieren können. Wer an der Schule, in der Kita, im Eltern- oder Familienverein Elternbildungsanlässe durchführen möchte, lernt, worauf es bei der Ausschreibung einer solchen Veranstaltung ankommt und wie geeignete Referierende engagiert werden können. Der Kurs bietet einen Überblick über die Elternbildung im Kanton Zürich, Anregungen zur Ausschreibung, Planung und Organisation von Elternbildungsveranstaltungen wie auch Hilfsmittel und Unterstützungsmöglichkeiten zur Kursorganisation. Überdies bietet der Kurs die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen.

Bern

29.01.2019

Agenda

Frauen in Technik und Informatik – Potenzial nutzen

Wie gewinnt man Mädchen für Berufe in Technik und Informatik? Die Tagung vom 29. Januar 2019 bietet Gelegenheit, Förderprogramme für Mädchen und Frauen in Schule, in ausserschulischen Lernorten und in der Arbeitswelt kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen.

Zürich

30.01.2019

Agenda

Diskussionsforum «Tagesschule – ein Blick hinter die Kulissen der Zusammenarbeit»

Bereits zum 7. Mal findet das Diskussionsforum zu Themen rund um Tagesschulen statt. Insbesondere sollen diesmal Beteiligte aus Tagesschulen ihre Sicht zur Zusammenarbeit in Tagesschulen einbringen können, die nicht als Lehr- oder Betreuungsperson eingebunden sind: Elternvertretungen, Schulsozialarbeitende und Behördenmitglieder. Zudem soll ein Einblick in ein Forschungsprojekt, das die Zusammenarbeit in Tagesschulen im Fokus hat, geboten werden.

Freiburg

02.02.2019

Agenda

Weiterbildungstag für Lehrpersonen des Internationalen Filmfestivals Freiburg (FIFF)

Vom 15. bis 23. März 2019 thematisiert das Internationale Filmfestival Freiburg (FIFF) in seiner Sektion «Genrekino» die romantische Komödie. Die 33. Ausgabe des Festivals wird rund 15 solche Filme aus der ganzen Welt präsentieren. Im Vorfeld widmet das FIFF seinen Weiterbildungstag zur Filmanalyse für Lehrpersonen ebenfalls der romantischen Komödie. Die Teilnehmenden werden einen Klassiker sowie ein zeitgenössisches Beispiel entdecken. Zwei Vorträge bieten Hilfsmittel für die Filmanalyse im Unterricht an und werden die romantische Komödie als Filmgenre beleuchten.

Zürich

12.02.2019

Agenda

Forschungskolloquium «Familiäre Risiken und Schutzprozesse in der frühen Kindheit»

Das Forschungskolloquium des Marie Meierhofer Instituts für das Kind widmet sich den familiären Risiken und Schutzprozessen in der frühen Kindheit. Während der erste Beitrag Resultate aus einer langjährigen Forschungsarbeit zum Thema präsentiert, wird im zweiten Beitrag den Prozess und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung von AMIE Basel vorgestellt, einem Programm zur Unterstützung von jungen Müttern in den Berufseinstieg. Ziel des Kolloquiums ist es, die Auseinandersetzung und den Dialog über Themen der frühkindlichen Bildung und Entwicklung zwischen Praxis und Wissenschaft zu fördern.

Bern

18.02.2019

Agenda

Neue Medien in der Tagesschule

Kenntnisse erweitern und Nutzen klären: Tagesschulleitende erweitern ihr Wissen um die Nutzung digitaler Medien in der Tagesschule, setzen sich mit den Einsatzmöglichkeiten neuer Medien im Betreuungsteam und im Angebot der Tagesschule auseinander und erfahren mehr über Aspekte wie Sicherheit, Datenmanagement, Kommunikationswerkzeuge etc.

Zürich

27.02.2019

Agenda

Diskussionsforum «Tagesschule – ein Blick hinter die Kulissen der Zusammenarbeit»

Bereits zum 7. Mal findet das Diskussionsforum zu Themen rund um Tagesschulen statt. Insbesondere sollen diesmal Beteiligte aus Tagesschulen ihre Sicht zur Zusammenarbeit in Tagesschulen einbringen können, die nicht als Lehr- oder Betreuungsperson eingebunden sind: Elternvertretungen, Schulsozialarbeitende und Behördenmitglieder. Zudem soll ein Einblick in ein Forschungsprojekt, das die Zusammenarbeit in Tagesschulen im Fokus hat, geboten werden.

St. Gallen

09.03.2019

Agenda

10. Innovationstag SWiSE

Der Innovationstag SWiSE ist bereits so etwas wie eine Tradition in der Bildungslandschaft des naturwissenschaftlich-technischen Unterrichts. Für die Organisation des 10-Jahr- Jubiläums ist die Pädagogische Hochschule St.Gallen verantwortlich. Der Anlass 2019 steht unter dem Motto «MINT einmal anders: Medien & Informatik in Naturwissenschaften & Technik».

Zug

16.03.2019

Agenda

Symposium Begabung: Lernen mit Erfolg – wie funktioniert das?

Wie muss Unterricht gestaltet sein, damit alle Kinder zu ihrem Erfolg gelangen? Was brauchen Kinder und Jugendliche wirklich fürs Leben? Das Symposium Begabung der PH Zug sucht am 16. März 2019 unter dem Titel «Lernen mit Erfolg – wie funktioniert das?» nach Antworten – aus der Perspektive der Begabungs- und Begabtenförderung.

Zürich

23.03.2019

Agenda

Sprachentagung 2019: «Förderung der Kompetenzen in der Schulsprache in allen Fächern»

Die Sprachentagung 2019 «Förderung der Kompetenzen in der Schulsprache in allen Fächern» bietet den Teilnehmenden eine Übersicht über den aktuellen Wissens- und Forschungsstand. Sie will auch Förderaspekte anhand von konkreten Beispielen und Ansätzen in verschiedenen Fachbereichen und Bildungsstufen aufzeigen und Einblick in Modelle der didaktischen Umsetzung gewähren. Im Mittelpunkt stehen Fragen wie es in verschiedenen Fachbereichen gelingen kann, fachbezogene sprachliche Kompetenzen zu fördern und auch sprachschwächeren Lernenden Sprache als Werkzeug des Lernens nutzbar zu machen.

Feldmeilen

30.03.2019

Agenda

Once upon a time in Storyland

Tages-Seminar im Haus am See in Feldmeilen für Lehrpersonen, Sozialpädagogen, Psychologen, Therapeuten und Erwachsenenbildner. Dramen, Heldengeschichten und Happy Endings fesseln sowohl Erwachsene als auch Kinder. Teilnehmende erfahren, wie mit Filmen und Geschichten in verschiedenen Settings gearbeitet werden kann. Von Archetypen in Geschichten über Erzähltechniken bis hin zu praktischen Filmbeispielen werden wesentliche Anwendungsmöglichkeiten vorgestellt.

Zürich

09.05.2019

Agenda

Tagung: Partizipation – Schule – Entwicklung

Am 9. und 10. Mai 2019 findet an der PH Zürich die Tagung «Partizipation – Schule – Entwicklung» statt. Es ist die Abschlusstagung des Projekts PasSe «Partizipation stärken – Schule entwickeln». Sie richtet sich an Personen aus der Schulpraxis, Wissenschaft und Bildungspolitik, die an den Themen Partizipation und Schulentwicklung interessiert sind. 

Luzern

16.05.2019

Agenda

IHRF 2019: Digitale Transformation öffentlich diskutieren

Das Zentrum für Menschenrechtsbildung (ZMRB) der Pädagogischen Hochschule Luzern plant das 12. Internationale Menschenrechtsforum (IHRF) vom 16. bis 18. Mai 2019 zum Thema «Menschenrechte und Digitale Transformation». 

Luzern

30.05.2019

Agenda

7. Schweizer Kinder- und Jugendchorfestival

Das nächste SKJF-Festival findet vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2019 in Luzern statt. Das Schweizer Kinder- und Jugendchorfestival fördert die schweizerische Kinder- und Jugendchorkultur durch gegenseitige Inspiration, Ansporn und Austausch. Es zeigt den musikalischen Reichtum und die regionale Vielfältigkeit der Schweizer Kinder- und Jugendchorszene. Das SKJF bietet eine attraktive Plattform für individuelle Auftritte.

Zug

25.09.2019

Agenda

6. Bildungs- und Schulleitungssymposium

Im September 2019 findet das sechste Bildungs- und Schulleitungssymposium (World Education Leadership Symposium WELS) in Zug statt. Das Symposium ist seit über zwölf Jahren die grösste internationale Expertentagung im gesamten europäischen Raum zu Bildungs- und Führungsfragen. Unter dem Motto «Verantwortung für Bildung – Ansprüche, Realität, Möglichkeiten» treffen sich am Symposium über 800 Bildungsexpertinnen und -experten aus rund 50 Ländern und tauschen sich über zukünftige Bildungsstrategien und Lösungen aus. Organisiert wird das Bildungs- und Schulleitungssymposium vom Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBBE) der Pädagogischen Hochschule Zug unter anderem in Kooperation mit dem LCH. Das Symposium richtet sich an Schulleitende und Lehrpersonen mit Leitungsfunktionen. 

Magglingen

25.10.2019

Agenda

Schulkongress «Bewegung und Sport»

Im Herbst 2019 ist es wieder soweit: Bereits die fünfte Ausgabe des Schulkongresses «Bewegung & Sport» findet statt. Vom 25. bis 27. Oktober 2019 wird Magglingen wiederum zum Kompetenzzentrum rund um die «Bewegte Schule», den Sportunterricht und die «Eigene Bewegung und Gesundheit». Die Angebote richten sich an teilnehmende Lehrpersonen vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe II.

top


# #