Agenda

Im Rahmen des Vortragszyklus «Kosmos Kind» spricht der Kinderarzt und Entwicklungsspezialist Remo Largo darüber, warum schulischer Drill mit vielen Hausaufgaben und Auswendiglernen kontraproduktiv, hingegen gute Beziehungen in Familie und Schule förderlich sind.



Largo ist überzeugt: «Kinder suchen selektiv nach Erfahrungen, die sie mit ihrem derzeitigen Entwicklungsstand, ihren Fähigkeiten, Fertigkeiten und ihrem Wissen verknüpfen können.»
Die Herausforderung für Eltern und Lehrpersonen sei es also, herauszufinden, wie und mit welchen Lernerfahrungen sie das jeweilige Kind in seiner Entwicklung unterstützen können. Sein Appell an Eltern und Pädagogen: «Vertraut auf die natürliche Lernmotivation und Neugierde!» 



Der Zyklus wird von der Akademie für das Kind zusammen mit der Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, durchgeführt.

Datum
Dienstag, 3. März 2020



Zeit
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr



Ort
Kulturpark, Pfingstweidstrasse 16, Zürich



Kosten

CHF 20



Anmeldung und weitere Informationen
www.fuerdaskind.ch/vortragszyklus 

top


# #