Artikel

Die Luftqualität verbessern!

08.11.2019 – Schülerinnen und Schüler des Zyklus 3 lernen auf der Plattform www.luftlabor.ch, was Luftqualität ausmacht und wie diese aktiv beeinflusst werden kann. Die Website bietet umfassende Unterrichtsmaterialien zu Luft und Luftqualität. Eine Slideshow auf der Startseite dient neu als Einstieg zum Thema.

Was in der Luft steckt, warum der Mensch sie braucht und welche Folgen es hat, wenn sie verschmutzt wird, erfahren Schülerinnen und Schüler des Zyklus 3 auf www.luftlabor.ch. Auf der Plattform finden Lehrpersonen Unterrichtsmaterial für rund sechs Lektionen. Wer dazu einen leichten Einstieg sucht, findet auf der Startseite neu eine Slideshow. Sie führt in einer bis zwei Lektionen durch die wichtigsten Themen. Über Text, Bild und Video vermittelt die Slideshow Wissen zu Luft und Luftqualität, fordert zum Recherchieren und Nachprüfen auf und regt dazu an, selbst aktiv zu werden. Ein Schaubild, das je nach Jahreszeit anders aussieht, stellt kompakt dar, wo es überall Emissionen gibt.

Umfassendes Unterrichtsmaterial

Die Unterrichtseinheiten sind in thematische Blöcke gegliedert. Lehrpersonen finden unter der Rubrik «Infos für Lehrpersonen» das jeweilige Einsatzszenario und Alternativen dazu. Der Lehrplanbezug ist ebenfalls ersichtlich. Unter dieser Rubrik finden sich überdies die Lernjournale und Experimente für die Schülerinnen und Schüler sowie die Dossiers zu den einzelnen Themen für die Lehrpersonen. Auf der Plattform Luftlabor erfahren die Jugendlichen, wie die Lunge funktioniert, was schädlich für die Luft ist, wie sie zu besserer Luft beitragen können oder wie sich die Emissionen in den letzten Jahrzehnten entwickelt haben. Dank einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema Luft sollen sie zu Botschafterinnen und Botschaftern für eine bessere Luftqualität werden. (pd/aw; Bild: luftlabor.ch)

Weitere Informationen
www.luftlabor.ch

top


# #