Aktuell

Experimentieren an der Science Week

22.05.2018 – Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW organisiert vom 6. bis 10. August 2018 die Science Week, um Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren die Welt der Wissenschaft zu zeigen. Zum fünfjährigen Jubiläum plant die ZHAW zudem viele Überraschungen für die Teilnehmenden. Anmeldeschluss ist der 21. Juli 2018. Mehr

Vorlesen, zuhören und eintauchen

21.05.2018 – Vorlesen ist die wirksamste Form der Leseförderung. Am 23. Mai 2018 findet deshalb der erste Schweizer Vorlesetag mit vielen privaten, schulischen und öffentlichen Vorleseaktivitäten statt. Das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien hat den Tag in Kooperation mit 20 Minuten, Famigros und dem LCH initiiert. Mehr

Datenschutzlexikon 3.0 für Zürcher Schulen

17.05.2018 – Die Digitalisierung stellt Lehrpersonen und Schulleitungen immer wieder vor neue datenschutzrechtliche Herausforderungen. Um besser auf solche Fragen eingehen zu können, wurde das seit zwei Jahren bestehende Zürcher Datenschutzlexikon überarbeitet und mit Erfahrungen aus der Beratungspraxis ergänzt. Mehr

Gewalt gegenüber Lehrpersonen

15.05.2018 – Die Zahl verbaler und körperlicher Übergriffe auf Lehrpersonen nimmt zu. Trotzdem bleibt Gewalt an Lehrpersonen ein Tabuthema, da Lehrpersonen aus falscher Scham und Unsicherheit es wohl oft nicht melden, erklärt Franziska Peterhans, Zentralsekretärin LCH, im Interview mit 20 Minuten. Notfall-Apps können Unterstützung bieten. Mehr

Beste Lernfilme ausgezeichnet

14.05.2018 – Der Kurzfilm «Mythos Gotthard» der Primarschule Wittnau war der Gewinner des diesjährigen LernFilm Festivals 2018. Der Film gewann sowohl in der Kategorie Primarschule, als auch den Publikumspreis. Am LernFilm Festival, das zum sechsten Mal stattfand, haben fast 300 Schulklassen und Einzelteilnehmende teilgenommen.  Mehr

Sinkendes Vertrauen in Medien

09.05.2018 – Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren haben im Zeitalter von Fake News sinkendes Vertrauen in Medien und informieren sich seltener über politische Ereignisse und Themen. Dies zeigt der easyvote-Politmonitor 2017. Die Schule bleibt weiterhin der wichtigste Ort, an dem sich Jugendliche über Politik informieren.  Mehr

Spezialprogramm im Olympischen Museum

07.05.2018 – Das Olympische Museum in Lausanne bietet vom 4. Juni bis 6. Juli 2018 ein besonderes Programm für Klassen auf Schulreise. Für den Spezialpreis von sieben Franken pro Eintritt können die Schülerinnen und Schüler nicht nur das Museum besuchen, sondern auch in Workshops etwa ein fiktives Olympia-Plakat gestalten.  Mehr

Internationaler Tag des Waldkindergartens

03.05.2018 – Unter dem Motto «Naturkinder weltweit Hand in Hand» feiert der Internationale Tag des Waldkindergartens am 3. Mai 2018 seine Premiere in über 25 Ländern mit zahlreichen Aktivitäten im Wald. Der Schweizer Kindergartenlehrer und Musiker Marius Tschirky hat zum Aktionstag die Hymne «Ich bin es Waldchind» komponiert.  Mehr

Schule in Neuseeland

02.05.2018 – Die Stonefield-Schule in Neuseeland setzt die Theorien von John Hattie konsequent um und erreicht dabei Erstaunliches. FHNW-Professor Wolfgang Beywl hat die Schule besucht und berichtet in seinem Blog über das unabhängige Schulmodell, das die persönliche Entwicklung der Schülerinnen und Schüler fördert. Mehr

Leitfaden für Tagesstrukturen

30.04.2018 – Der Verband Kinderbetreuung Schweiz kibesuisse hat einen Leitfaden entwickelt, um Fachpersonen von Tagesstrukturen in der Erarbeitung von pädagogischen Konzepten zu unterstützen. Die Broschüre «Pädagogisches Konzept für schulergänzende Tagesstrukturen» kann auf der Verbandswebsite kostenlos bezogen werden.  Mehr

Lager sind Teil der unentgeltlichen Grundbildung

27.04.2018 – Zur Grundbildung gehören auch die Aktivitäten des ausserschulischen Lernens. Die Bundesverfassung hält fest, dass ein umfassender und ausreichender Grundschulunterricht jedem Individuum unentgeltlich zusteht. Eine Kostenüberwälzung auf die Eltern ist damit nicht vereinbar, wie der LCH in einem Positionspapier darlegt. Mehr

Freie Plätze: TecDays für Gymi-Klassen

25.04.2018 – Mit den TecDays möchte die Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaft SATW Jugendliche für technisch-naturwissenschaftliche Themen begeistern. Dabei tauchen Schulklassen mit Berufsleuten aus Forschung und Industrie in die Welt der Technik ein. Für das Jahr 2019 bestehen noch freie Termine.  Mehr

Wo Eltern Antwort auf Suchtprobleme erhalten

23.04.2018 – Sucht Schweiz will zum Schutz der Gesundheit Suchtprobleme verhüten oder vermindern. Die Stiftung hat auf Eltern zugeschnittene Angebote entwickelt, die neu auf der Website www.suchtschweiz.ch/eltern zusammengefasst sind. Auf der Website von Sucht Schweiz finden sich auch spezifische Angebote für Lehrpersonen. Mehr

Wettbewerb für MINT-Projekte

20.04.2018 – Am nationalen Wettbewerb «Science on Stage» können MINT-Lehrpersonen aller Stufen lehrreiche Schulprojekte einreichen. Die vier besten Projekte werden ans europäische Wissenschafts-Festival Science on Stage Europa eingeladen, das im Herbst 2019 in Portugal stattfindet. Einsendeschluss ist der 30. September 2018. Mehr

Vorstösse zum Kindergarten abgelehnt

18.04.2018 – Der Zürcher Regierungsrat hat auf Antrag der Bildungsdirektion die Vorstösse «Weniger Druck im Kindergarten» und «100%-Stellen auch für Kindergartenlehrpersonen» wegen den zusätzlichen Mehrkosten abgelehnt. Beide Vorstösse forderten Verbesserungen für die Kindergarten-Lehrpersonen. Der ZLV bedauert den Entscheid. Mehr

Sonderhefte «Gut eingelebt» und «Ab in die Schule!»

17.04.2018 – Ist Ihr Kind erfolgreich im Kindergarten gestartet? Oder wie können Sie es auf den Übertritt in die Primarschule vorbereiten? Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des «Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi», hat zu diesen Fragen zwei Sonderhefte produziert, die vom LCH unterstützt wurden. Mehr

Gemeinsam gegen Lärm

16.04.2018 – Der internationale Tag gegen Lärm, der am 25. April 2018 stattfindet, macht auf die gesundheitsschädigenden Folgen von Lärm aufmerksam. Dazu gehört auch Lärm im Klassenzimmer. Dieser kann kognitive Leistungen beeinträchtigen und Stress verursachen – sowohl bei Schülerinnen und Schülern als auch bei Lehrpersonen.  Mehr

Teilnahme an Studie zu Grundkompetenzen

13.04.2018 – Ab 2021 beteiligt sich die Schweiz an der nächsten Runde der PIAAC-Studie der OECD, die zur Erfassung der Grundkompetenzen von Erwachsenen im internationalen Vergleich dient. Die Weiterbildungsverbände befürworten diesen Schritt: Mit aktuellen Daten lassen sich die Massnahmen zur Förderung der Grundkompetenzen besser steuern.  Mehr

Stellungnahme zu Informatik am Gymnasium

11.04.2018 – Der LCH und der VSG unterstützen die Einführung des Fachs «Informatik» am Gymnasium und halten es für sinnvoll, diese durch eine Teilrevision des MAR/MAV bald umzusetzen. In einer Stellungnahme bejahen beide Verbände die zwei Fragen, die die EDK in der Anhörung zum Entwurf zur Teilrevision des MAR/MAV gestellt hat. Mehr

Queen Victoria in der Schweiz

09.04.2018 – Im August jährt sich zum 150. Mal der Besuch der britischen Königin Victoria in der Schweiz, wo die damals mächtigste Frau der Welt 1868 fünf aussergewöhnliche Wochen verbrachte. Aus diesem Anlass organisiert das Historische Museum Luzern bis 16. September 2018 eine Ausstellung mit majestätischem Begleitprogramm. Mehr

Comic-Festival «Fumetto» mit neuem Touch

06.04.2018 – Das internationale Comic-Festival «Fumetto», das vom 14. bis 22. April 2018 in Luzern stattfindet, wartet mit neuem Erscheinungsbild und speziellen Ausstellungen auf. Kinder können sich auf die für sie zugeschnittene Ausstellung «Stars for Kids» freuen, Schulklassen der Sek II auf «Shelter» in der Zivilschutzanlage Sonnenberg. Mehr

Verfälscht zitiert in «20 Minuten»

05.04.2018 – Franziska Peterhans ist zum Mangel an ausgebildeten Französischlehrpersonen in der heutigen Print-Ausgabe von «20 Minuten» unvollständig zitiert worden. In dieser allein stehenden Form wurde ihre Aussage vollkommen verfälscht. Die Zentralsekretärin LCH distanziert sich klar von dieser unprofessionellen Arbeitsweise. Mehr

Young Carers: Wenn Kinder Eltern pflegen

03.04.2018 – In der Schweiz kümmern sich knapp acht Prozent der Kinder und Jugendlichen um kranke Familienangehörige. Dies kann zu Spätfolgen führen. Die Studie der Careum Stiftung zeigt: Fachpersonen sind noch wenig vertraut mit dem Phänomen «Young Carers». Sie fordert deshalb praxisorientierte Empfehlungen. Mehr

Digitale Technologien in der Schule

29.03.2018 – Die Digitalisierung macht auch vor dem Schulzimmer nicht halt. Wie digital die Schule bereits ist, inwiefern neue Technologien in Zukunft zum Einsatz kommen und weshalb ein pädagogischer ICT-Support dafür von grosser Bedeutung ist, erklärt Beat A. Schwendimann, Leiter Pädagogische Arbeitsstelle LCH, im Interview mit Tele Z.  Mehr

Gesund und stressfrei unterrichten

27.03.2018 – Das Angebot «Schule handelt – Stressprävention am Arbeitsplatz» hat zum Ziel, die Gesundheit von Lehrpersonen zu verbessern. Das Angebot entstand aus dem dreijährigen Pilotprojekt «S-Tool in Schulen». Aufgrund der positiven Evaluationsergebnisse des Pilotprojekts können nun alle Schulen der Deutschschweiz das Angebot nutzen.  Mehr

Neu: Kurse in Jungen und Mädchenpädagogik

26.03.2018 – Die Fachstelle der Jungen und Mädchenpädagogik JUMPPS informiert auf ihrer Website umfassend über ihr Weiterbildungsangebot für das Jahr 2018. Nebst den bewährten Kursen gibt es neue Weiterbildungsangebote für die geschlechtsbezogene Pädagogik an Schulen, die sich für Lehrpersonen aller Stufen eignen. Mehr

42. Schweizer Jugendfilmtage

23.03.2018 – An den Schweizer Jugendfilmtagen, die vom 4. bis 8. April 2018 in Zürich stattfinden, stehen 51 Kurzfilme im Wettbewerb. Neu werden ein Langfilm sowie ein Kinderprogramm im Festival aufgenommen. Für den Filmnachwuchs gibt es zusätzlich ein Pitching-Wettbewerb sowie Ateliers; die Anmeldefrist läuft jeweils bis zum 30. März. Mehr

Gemeinsam gegen Rassismus

21.03.2018 – Am internationalen Tag zur Überwindung der Rassendiskriminierung vom 21. März startet die 8. Aktionswoche gegen Rassismus. In der Schweiz finden deswegen bis zum 28. März 2018 in mehreren Kantonen Veranstaltungen gegen Rassismus statt. Einige Aktivitäten richten sich dabei speziell an Schulen und Lehrpersonen.  Mehr

Bildungspolitische Vorlagen in der Frühjahrssession

19.03.2018 – In der abgelaufenen Frühjahrssession schickte der Ständerat eine Vorlage gegen Lohndiskriminierung zurück an die Kommission. Der Nationalrat will einen Bericht für mehr Effizienz und Qualität in der Bildung und verlangt vom Bundesrat, eine Kandidatur für die WorldSkills 2023 zu erarbeiten und finanziell zu unterstützen. Mehr

Eine Woche Italienisch und Sport im Tessin

15.03.2018 – Eine bunte Mischung aus Sprachkurs, Sport und Freizeitaktivitäten im Tessin – all dies bietet Italiando. Der einwöchige Kurs richtet sich an Jugendliche in der Schweiz im Alter von 14 bis 17 Jahren. Der Kurs findet viermal im Sommer und zweimal im Herbst statt. Mehr

Swissdidac und Worlddidac 2018

13.03.2018 – Vom 7. bis 9. November 2018 finden die Bildungsmessen Swissdidac und Worlddidac in Bern unter dem Schwerpunkt Digitalisierung statt. Auch der LCH markiert einmal mehr Präsenz mit einem Stand an dieser wichtigen Bildungsplattform, die ein vielfältiges Angebot für Lehrpersonen aller Schulstufen bereithält. Mehr

Programmieren statt studieren

12.03.2018 – Die Arbeitsgruppe ICT Workshops in Schools organisiert für Lehrpersonen die halbtägigen Workshops «Programmieren statt studieren», die einen Einblick ins Programmieren vermitteln. Die auf den Lehrplan 21 abgestimmten Workshops werden gesamtschweizerisch durchgeführt und richten sich an Lehrpersonen aller Stufen.  Mehr

Mädchen mutig machen mit MINT

08.03.2018 – Passend zum Weltfrauentag: Das neue Programm «Swiss TecLadies» der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaft SATW möchte Mädchen für Informatik und Technik begeistern. Das Programm ermöglicht mit einer Online-Challenge Zugang zu technischen Themen und fördert Mädchen mit einem Mentoring-Programm. Mehr

Kundgebung «Lohngleichheit jetzt!»

06.03.2018 – Seit 37 Jahren steht die Gleichheit von Mann und Frau in der Verfassung. Doch der Ständerat hat eine Vorlage, die Lohndiskriminierung bekämpfen sollte, vergangene Woche an die Kommission zurückgeschickt. Aus Protest gegen diesen Entscheid findet am 8. März 2018 eine Kundgebung in Bern statt, die vom LCH unterstützt wird.  Mehr

Klarer Support für Lehrplan 21

05.03.2018 – Die «No Billag»-Initiative fand kein Gehör beim Stimmvolk: Sie wurde deutlich abgelehnt. Ebenfalls keine Chance hatten zwei kantonale Volksinitiativen in Bern und Zürich, die mehr Mitsprache für die Umsetzung von Lehrplänen einforderten. Die Stimmberechtigten verwarfen beide jeweils mit über 75 Prozent Nein-Stimmen. Mehr

Wie Kinder Medien nutzen

02.03.2018 – Gemäss der MIKE-Studie 2017 nutzen Kinder in der Schweiz häufig Smartphone und Tablet, hin und wieder auch auf problematische Weise. Als Vorbilder haben Eltern eine Schlüsselfunktion, indem sie auf die Nutzungsdauer und altersgerechte Inhalte achten. Nach wie vor am beliebtesten bleiben Offline-Aktivitäten wie Spiel und Sport. Mehr

175 Jahre Schweizer Briefmarken

01.03.2018 – Das Museum für Kommunikation in Bern organisiert vom 2. März bis 8. Juli 2018 eine Ausstellung zum 175-Jahre-Jubiläum der Schweizer Briefmarken. Auf die Besucherinnen und Besucher warten nicht nur teure Raritäten, sondern auch Informationen zum aufwendigen Gestalten und leidenschaftlichen Sammeln der kleinen Wertpapiere.  Mehr

Wettbewerb für saubere Luft im Klassenzimmer

27.02.2018 – Die Plattform MeineRaumluft.ch lanciert den Schulwettbewerb «Luftsprung». Er zielt darauf ab, die Teilnehmenden für gute Raumluft zu sensibilisieren und lädt dazu ein, einen Beitrag zur Raumluft-Verbesserung zu gestalten. Der LCH und der ZLV unterstützen den Wettbewerb. Anmeldeschluss ist der 29. März 2018. Mehr

Chancen und Gefahren der Digitalisierung

26.02.2018 – Die Digitalisierung hat in Schweizer Schulen längst Einzug gehalten. Weshalb die Pädagogik zentral bleibt, Lehrpersonen adaptive und modulare Lehrmittel brauchen und junge Kinder keinen unkontrollierten digitalen Zugang haben sollen, erklärt Beat A. Schwendimann, Leiter Pädagogische Arbeitsstelle LCH, im Interview mit der NZZ. Mehr

Ziel: Master für alle Lehrpersonen

23.02.2018 – Die Anforderungen und Ansprüche an die Lehrpersonen der Kindergarten- und Primarstufe steigen seit Jahren. Die Dauer ihrer Ausbildung ist allerdings gleich geblieben. Für den Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz LCH ist klar: Drei Jahre reichen nicht mehr aus. Was es braucht, ist ein Masterstudium für alle Lehrpersonen.  Mehr

Teil-Rückschlag für Schaffhauser Kindergartenlehrpersonen

22.02.2018 – Das Bundesgericht hat am 21. Februar 2018 entschieden, dass die Löhne der langjährigen Kindergartenlehrpersonen des Kantons Schaffhausen nicht geschlechterdiskriminierend sind. Das Obergericht prüft nun eine rechtsungleiche Behandlung von älteren gegenüber jüngeren Kindergartenlehrpersonen.  Mehr

Info-Website für studentische Geflüchtete

21.02.2018 – Der Verband der Schweizer Studierendenschaften VSS hat die Website www.perspektiven-studium.ch lanciert. Sie verbessert den Zugang zu Informationen rund ums Studium für studentische Geflüchtete. Bevor die Website auf Französisch und Englisch übersetzt wird, können die Benutzer sie durch einen Hackathon weiter optimieren. Mehr

Verbesserungen am Lehrplan gefordert

20.02.2018 – Für eine gelungene Umsetzung des neuen Aargauer Lehrplans sind aus Sicht des alv Verbesserungen wie genügend finanzielle Mittel unabdingbar. Der Verband hat deshalb den Aargauer Regierungsrat in einer Resolution aufgefordert, über die Bücher zu gehen und die Umsetzung pädagogisch vertretbar zu planen. Mehr

Mit Grippe keine Krippe – was nun?

19.02.2018 – Die Grippewelle breitet sich in der Schweiz weiter aus. Viele Kinder sind krank und können daher nicht in die Schule oder in die Krippe. Dies kann für Familien zu Engpässen in der Betreuung führen. Das Schweizerische Rote Kreuz bietet für solche Notfälle Kinderbetreuung an. Mehr

Die grosse Schau der Schweizer Berufe

16.02.2018 – Die SwissSkills 2018 sind nicht nur die Schweizer Meisterschaften für 75 Berufe. An Demonstrationen erhalten Interessierte auch Einblick in 60 weitere Berufe. Für den Besuch der Veranstaltung, die vom 12. bis 16. September 2018 in der Bernexpo stattfindet, profitieren Schulklassen und Lehrpersonen von Spezialangeboten. Mehr

Kunst und Kulturaustausch im Kulturpark

15.02.2018 – Die Stiftung Kinder- und Jugendmuseum bietet im Kulturpark Zürich vier Halbtages-Ateliers an, die sich mit Kunst und Kulturaustausch in Schulen auseinandersetzen. Die Kurse eignen sich für Lehrpersonen der Primarschulstufe und fördern das kompetenz- und handlungsorientierte Lernen von Kindern und Jugendlichen.  Mehr

Auf die Pflanzen, fertig, los!

14.02.2018 – Die Pflanzaktion «Blühende Schulen» geht 2018 in die nächste Runde. Über 2400 Schulklassen haben in den vergangenen zwei Jahren an der Initiative für mehr Biodiversität teilgenommen. Coop und Bio Suisse verschenken auch dieses Jahr 1200 Pflanzsets an Schulklassen. Anmeldeschluss ist der 15. März 2018. Mehr

Zentral: Ausbildung sozialer Kompetenzen

12.02.2018 – economiesuisse stellt Forderungen für einen digitalisierten Unterricht. Unter anderem sieht der Wirtschaftsverband dabei eine Aufweichung der Stammklassen vor. Für Beat W. Zemp, Zentralpräsident LCH, werden Stammklassen durch die Digitalisierung nicht überflüssig. Von hoher Relevanz bleiben zudem die Sozialkompetenzen.  Mehr

World Robot Olympiad: Wettbewerb mit Robotern

09.02.2018 – Die World Robot Olympiad vom 9. und 10. Juni 2018 in Aarburg (AG) ist ein weltweiter Wettkampf für Jugendliche der Zyklen 2 und 3. Er eignet sich, um die Robotik lehrplankonform im Unterricht einzubauen. Den besten Schweizer Teams winkt die Teilnahme am Weltfinale in Thailand. Die Anmeldefrist läuft bis 18. März 2018. Mehr

Anhörung zur Totalrevision der Anerkennungsreglemente

07.02.2018 – Die EDK unterzieht ihre Reglemente zur gesamtschweizerischen Anerkennung von Lehrdiplomen einer Totalrevision. Es handelt sich hauptsächlich um eine formale Revision, gleichwohl wurden Ergänzungen vorgenommen. Die Anhörung dazu dauert bis Ende Juni 2018. Mehr

Schweizerische Lehrerzeitung von 1862 bis 1999 digitalisiert

06.02.2018 - Die Nationalbibliothek und die ETH-Bibliothek haben die Schweizerische Lehrerzeitung, die Vorgängerin von BILDUNG SCHWEIZ, digitalisiert. Die Publikationen von 1862 bis 1999 sind nun auf der Plattform e-periodica abrufbar und laden ein, durch die Zeit zu reisen und mehr über den Lehrberuf von früher zu erfahren. Mehr

Erster Schweizer Vorlesetag

05.02.2018 – Am ersten Schweizer Vorlesetag vom 23. Mai 2018 finden in der ganzen Schweiz zahlreiche private, schulische und öffentliche Vorleseaktivitäten statt. Denn Vorlesen ist schön, schafft Nähe und unterstützt Kinder in ihrer Entwicklung. Interessierte können ihre Vorleseaktionen ab sofort unter www.schweizervorlesetag.ch anmelden.  Mehr

Drei Vorstösse zum Kindergarten

02.02.2018 – Am 15. Januar 2018 haben fünf Zürcher Kantonsrätinnen und -räte drei Vorstösse zur Situation im Kindergarten eingereicht. Weshalb kleinere Klassen, mehr Klassenassistenzen und 100-Prozent-Pensen im Kindergarten wichtig sind, erklärt Ruth Fritschi, Mitglied der Geschäftsleitung LCH und Präsidentin der Stufenkommission 4bis8, im Interview. Mehr

Schule soll im Dorf bleiben

01.02.2018 – Die Schule in Finstersee ZG soll nach dem Willen des Gemeinderats aufgrund der hohen Sanierungskosten schliessen. Die Einwohnerinnen und Einwohner fürchten eine Verarmung des Dorflebens und setzen sich für den Erhalt der Schule ein. Beat W. Zemp, Zentralpräsident LCH, spricht sich ebenfalls gegen eine Schulschliessung aus. Mehr

Jugendsession: Abstimmen und Mitbestimmen

31.01.2018 – Unter dem Slogan «Gib der Politik ein neues Gesicht!» stimmen Jugendliche aus der ganzen Schweiz bis zum 18. Februar 2018 über die Themen der diesjährigen Eidgenössischen Jugendsession ab. Die Kampagne soll die politische Partizipation von Jugendlichen fördern und wird von den Bundesräten Simonetta Sommaruga und Ueli Maurer unterstützt.   Mehr

Weiterbildungsdatenbank neu lanciert

29.01.2018 – Die Kursdatenbank des Schweizerischen Verbandes für Weiterbildung SVEB weiterbildung.swiss präsentiert sich in neuem Kleid. Dank praktischer Navigation lassen sich Kursangaben, Fachinformationen und weitere Inhalte besser finden. Anbieter wiederum können zielgruppengerechte Werbung platzieren und die Sichtbarkeit ihrer Kurse erhöhen. Mehr

Quote von 95 Prozent nicht erreicht

25.01.2018 – 2015 erwarben 91 Prozent der Jugendlichen bis zum 25. Altersjahr einen Abschluss der Sekundarstufe II. Je nach Geschlecht, Migrationsstatus und Region bestehen aber grosse Unterschiede. Dies hat eine Längsschnittanalyse des Bundesamts für Statistik ergeben. Damit wurde das bildungspolitisch angestrebte Ziel von 95 Prozent verpasst. Mehr

GEOSchool Day: MINT-Fächer im Zentrum

23.01.2018 – Der GEOSchool Day vom 6. und 7. Juni 2018 thematisiert neben klassischen MINT-Themen Raumkompetenz und räumliches Denken als Schlüsselkompetenzen im 21. Jahrhundert. Der auf den Nachwuchs ausgerichtete Anlass eignet sich für Schulklassen der Sekundarstufe I und II. Die Anmeldefrist läuft bis Mitte März 2018. Mehr

Sexualkunde verletzt keine Grundrechte

22.01.2018 – Im Sommer 2011 erzeugte die Einführung des neuen Sexualkundeunterrichts im Kanton Basel-Stadt viel Widerstand. Zwei Familien zogen ihr Dispensgesuch bis an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Dessen Urteil wurde nun am 18. Januar veröffentlicht: Kinder müssen den Unterricht besuchen, er verletzt keine Grundrechte. Mehr

Neuer Master in Medien und Informatik

18.01.2018 – Die Pädagogische Hochschule Schwyz, die Universität Zürich, die Pädagogische Hochschule Luzern und die Hochschule Luzern lancieren ab Herbst 2018 den neuen Master in Fachdidaktik Medien und Informatik (M+I). Damit sollen die Studienabgängerinnen und -abgänger Lehrpersonen und Schulen im Umgang mit M+I besser begleiten können. Mehr

LCH sagt Nein zur «No Billag»-Initiative

16.01.2018 – Die sogenannte «No Billag»-Initiative will die Empfangsgebühren für Radio und Fernsehen abschaffen. Damit gefährdet sie die Qualität von öffentlichen Informationsdiensten sowie die nationale und regionale Medienvielfalt. Der LCH unterstützt einen starken Service public und empfiehlt daher, die Initiative am 4. März 2018 abzulehnen. Mehr

Negative Stimmung zum neuen Berufsauftrag

15.01.2018 – Seit August 2017 gilt in der Zürcher Volksschule der neue Berufsauftrag. Eine dazu durchgeführte Umfrage von Zürcher Lehrpersonenverbänden hat eine grosse Unzufriedenheit unter den Mitgliedern ergeben. In einer Medienmitteilung fordern die Verbände daher Verbesserungen wie beispielsweise einen höheren Arbeitszeitfaktor. Mehr

Projektaufruf 2018: Mobilität und Kooperation

12.01.2018 – Die nationale Agentur Movetia eröffnet im Rahmen von Eramus+ den Projektaufruf 2018. Institutionen und Organisationen können ab sofort finanzielle Förderung für ihre Mobilitäts- und Kooperationsprojekte beantragen. Austauscherfahrungen bringen allen Beteiligten einen Mehrwert. Mehr

Lernfilme produzieren – und Wettbewerb gewinnen

10.01.2018 – Für den Wettbewerb zum LernFilm Festival 2018 können Schulklassen aller Stufen sowie Lehrpersonen ihre eigenen Filme produzieren und einreichen. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken Preise von bis zu 600 Franken an der Verleihung im Verkehrshaus Luzern. Die Frist läuft bis zum 4. April 2018. Mehr

Neues Portal zu Sprachen

08.01.2018 – educa.ch, die Fachagentur für ICT und Bildung, bietet ein Portal zum Thema Sprachen an. Darauf werden Unterlagen zum Unterricht der Landessprachen und des Englischen zur Verfügung gestellt. Die Seite umfasst Beispiele Guter Praxis für den Sprachenunterricht sowie Selbstbeurteilungsinstrumente für Lehrpersonen. Mehr

Stück über «Das Lehrerzimmer»

05.01.2018 – In der neuen Hausproduktion «Das Lehrerzimmer – Eine Passion» mischt sich das Vorstadttheater Basel in ein aktuell heiss diskutiertes Thema ein und äussert sich mit künstlerischen Mitteln zum Zustand des Bildungssystems. Das Stück feiert am 10. Januar 2018 Premiere, im Januar und April werden Schulvorführungen angeboten. Mehr

Kostenbeteiligung der Eltern nicht zulässig

03.01.2018 – Der Kanton Thurgau wollte mit zwei Regelungen im Volksschulgesetz die Eltern dazu verpflichten, Beiträge für Deutschkurse sowie für Exkursionen und Lager ihrer Kinder zu bezahlen. Das Bundesgericht hat nun die Bestimmungen aufgehoben, da sie mit der Bundesverfassung unvereinbar sind. Der LCH begrüsst den Entscheid. Mehr

LISSA-Preis zur Begabungsförderung

21.12.2017 – Schulen aller Stufen sind eingeladen, sich um den 9. LISSA-Preis zu bewerben. Der mit 30'000 Franken dotierte Preis zeichnet Schulen aus, die vorbildliche Konzepte zur Begabungsförderung von Kindern und Jugendlichen umsetzen und im Unterricht Potenziale stärken. Einsendeschluss ist am Montag, 15. Januar 2018. Mehr

Bildungspolitische Vorlagen in Wintersession

18.12.2017 – In der abgelaufenen Wintersession bewilligte das Parlament im Bundesbudget 2018 mehr Geld für Bildung und Forschung. Die Räte weiteten auch die Meldepflicht bei Gefährdung des Kindeswohls aus und beschlossen neue Regeln für solche Meldungen. Zuletzt lehnten sie die Schaffung einer Kommission für Sprachenfragen ab. Mehr

Schweizer Schulpreis zeichnet sechs Schulen aus

14.12.2017 – An der Verleihung des Schweizer Schulpreises vom 13. Dezember 2017 in Bern, die dieses Jahr zum dritten Mal stattfand, wurden sechs Schulen aus den Kantonen Zürich, Basel-Stadt, Zug und Neuenburg für ihre innovativen und zukunftsorientierten Leistungen ausgezeichnet. Mehr

Family Days in der Umwelt Arena

12.12.2017 - Die Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach führt vom 16. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018 wieder die attraktiven Family Days mit reduziertem Eintritt für Familien, einem Spass-Trail für Gross und Klein und Guetzli backen in der Umweltküche durch. Mehr

Lesen mit AD(H)S

07.12.2017 – Seit vier Jahren gibt es Buchknacker, die Online-Bibliothek speziell für Kinder und Jugendliche mit Dyslexie. Neu können auch Schülerinnen und Schüler mit AD(H)S Bücher herunterladen und für Schule und Freizeit nutzen. Die Ausleihe ist bis 18 Jahre kostenlos.  Mehr

Begrenzte Aufgabe der Schulen

05.12.2017 – Am 4. Dezember 2017 wurde der Öffentlichkeit ein Nationaler Aktionsplan zur Verhinderung und zur Bekämpfung von Radikalisierung und gewalttätigem Extremismus vorgestellt. Beat W. Zemp, Zentralpräsident LCH, befürwortet diesen, sieht aber klare Grenzen des Einbezugs von Schulen und Lehrpersonen.  Mehr

Zeichnen mit Sandro Fiscalini

04.12.2017 – Die Ausstellung «Gezeichnet 2017» im Museum für Kommunikation in Bern ist ein begehbarer Jahresrückblick. Unter den 50 ausstellenden Schweizer Karikaturisten und Cartoonisten ist auch Sandro Fiscalini, Cartoonist von BILDUNG SCHWEIZ. Am 15. Dezember 2017 findet ein kostenloser Lehrpersonenworkshop mit ihm statt. Mehr

Auszeichnung für «Rigo und Rosa»

28.11.2017 – Mit ihrem Buch «Rigo und Rosa» gewinnen Lorenz Pauli und Kathrin Schärer den Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis 2017. Der mit 10‘000 Franken dotierte Preis wird vom Schweizerischen Institut für Kinder und Jugendmedien SIKJM verliehen. Das Buch ist im Atlantis Verlag erschienen. Mehr

Nein zu Gratis-Tagesschulen, Ja zum PH-Ausbau

27.11.2017 – Einzig auf kantonaler Ebene gab es am Abstimmungssonntag vom 26. November 2017 bildungspolitische Vorlagen. In Schaffhausen lehnte das Stimmvolk die obligatorische Einführung von unentgeltlichen Tagesschulen ab. Die Stimmbevölkerung im Thurgau stimmte dem Erweiterungsbau der Pädagogischen Hochschule Thurgau zu.  Mehr

Partnerbörse für die Schule

23.11.2017 – Die Datenbank Ausserschulischer Akteure der Stiftung éducation21 enthält für Lehrpersonen didaktisch aufbereitete Bildungsangebote zum neuen Fachbereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Bei Interesse lässt sich der ausserschulische Akteur direkt kontaktieren. Die Datenbank wird laufend mit neuen Angeboten erweitert. Mehr

top


# #