Aktuell

Schweizer Erzählnacht 2017

24.03.2017 – Auch an der diesjährigen Erzählnacht am 10. November 2017 sind Schulen, Bibliotheken, Buchhandlungen, Jugendtreffs, Gemeinschaftszentren und andere Institutionen herzlich zum Mitmachen eingeladen. Der Anlass ist ein Leseförderungsprojekt des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Koordination mit Bibliomedia Schweiz und UNICEF Schweiz. Mehr

Kunsthaus Zürich: Tag der offenen Tür

22.03.2017 – Das Kunsthaus Zürich lädt am Samstag, 1. April 2017, zum Tag der offenen Tür ein. Integration ist das Leitmotiv der Veranstaltung. Auf dem Programm stehen barrierfreie Führungen, Diskussionen über den Stellenwert aussereuropäischer Kunst und Gespräche über Künstler, die einen Migrationshintergrund haben. Der Eintritt ist kostenlos. Mehr

Gegen missbräuchlichen Einsatz von Assistenzpersonal

21.03. 2017 – Viele Schulen beschäftigen freiwilliges oder besoldetes Assistenzpersonal. Der LCH fordert verbindliche kantonale Konzepte für deren Einsatz und Weiterbildungsabschlüsse im Rahmen der dafür zuständigen Schweizerischen Berufsbildung. Das entsprechende Positionspapier vom April 2016 wurde kürzlich ergänzt. Mehr

Arbeitspapier zu Nähe und Distanz

20.03.2017 – Wie kann man Nähe und Distanz im schulischen Alltag heute professionell handhaben? Mit einem Arbeitspapier des Vereins profilQ sollen Schulen, Fachstellen, Berufsverbände, Schulträger sowie die Aus- und Weiterbildung ermutigt werden, der Gestaltung von körperlicher Beziehung an Schulen mehr Aufmerksamkeit zu widmen.  Mehr

Kinder in Bergregionen fördern

17.03.2017 – Die Pestalozzi-Stiftung will die hohe Qualität des Bildungsstandortes Schweiz weiter fördern und die Chancengleichheit von jungen Menschen in Berg- und Randregionen voranbringen. Zum dritten Mal verleiht sie den Frühförderungspreis für Schweizer Berggebiete, in enger Zusammenarbeit mit dem LCH. Teilnahmeschluss ist der 15. Juni 2017.   Mehr

Elektrizität erleben

15.03.2017 – Der Verband Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen bietet mit dem «SmartHome Mobile» für die Sekundarstufe I Impulse zu Themen wie Elektrizität und Energieeffizienz. Am 15. März 2017 wurde das Lernmobil vorgestellt. Der LCH unterstützt das Projekt. Es erfüllt die Grundsätze der Charta für Sponsoring an Schulen. Mehr

PH: Master für Kindergarten- und Primarlehrpersonen?

13.03.2017 – Bisher verfügen Kindergarten- und Primarlehrpersonen nach dem Studium über einen Bachelorabschluss. Geht es nach den Rektorinnen und Rektoren der Pädagogischen Hochschulen, könnte sich dies ändern. Der LCH begrüsst die Diskussion über einen Masterabschluss für diese Stufe und veröffentlicht eine entsprechende Stellungnahme. Mehr

3. Schweizer Schulpreis

10.03.2017 – Der Schweizer Schulpreis wird dieses Jahr zum dritten Mal vergeben. Veranstalter ist der Verein Schweizer Schulpreis SSP, vormals Forum Bildung. Der Schulpreis zeichnet Schulen aus, die aus ihrer spezifischen Situation heraus Hervorragendes leisten oder sich auf den Weg dorthin gemacht haben. Teilnahmeschluss ist der 15. Juni 2017.  Mehr

Mobiles Klassenzimmer zu Elektrizität

08.03.2017 – Der Verband Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen VSEI lanciert am Mittwoch, 15. März 2017, auf dem Berner Bundesplatz das Projekt zum SmartHomeMobile. In diesem mobilen Klassenzimmer können Jugendliche faszinierende Alltagsanwendungen der Elektrizität erleben. Lehrpersonen sind zur Lancierung eingeladen. Mehr

Neue Studie zum Fremdsprachenunterricht

07.03.2017 – Der Fremdsprachenunterricht in der Volksschule ist ein viel diskutiertes Thema. Eine Studie der Universität Zürich hat die Englischkompetenzen der Aargauer Schülerinnen und Schüler untersucht und sie mit jenen der Solothurner Jugendlichen verglichen. Im Gegensatz zum Aargau wird im Kanton Solothurn Englisch erst ab der Oberstufe unterrichtet. Mehr

Positionspapier zu Hausaufgaben

06.03.2017 – Schulaufgaben zu Hause sind ein immer wieder heiss diskutiertes Thema. Die Lernzeit gestaltet sich in vielen Familien aus unterschiedlichen Gründen schwierig. Eine freiwillige und niederschwellig zugängliche betreute Hausaufgabenzeit in der Schule schafft mehr Chancengerechtigkeit. Der LCH greift das Thema in einem neuen Positionspapier auf. Mehr

Jugendsession: Themen wählen

03.03.2017 – Bei der Jugendsession bestimmen die Jugendlichen selber, welche Themen auf den Tisch kommen. Noch bis 17. März 2017 können alle Jugendlichen aus der ganzen Schweiz per Online-Voting bestimmen, welche Themen ihnen auf den Nägeln brennen und an der Jugendsession diskutiert werden sollen.  Mehr

Lernen ausserhalb des Schulzimmers

02.03.2017 – Lernen ausserhalb des Schulzimmers ermöglicht den Einbezug von erweiterten Erfahrungswelten, ist aber immer mit organisatorischem und finanziellem Aufwand verbunden. In einem neuen Positionspapier formuliert der LCH Forderungen, deren Erfüllung für das Gelingen ausserschulischer Aktivitäten zentral sind. Mehr

Abbau an Schaffhauser Schulen

01.03.2017 – Die Regierung des Kantons Schaffhausen will jährlich 7,5 Millionen Franken bei der Bildung einsparen – mit grösseren Schulklassen und der Kantonalisierung der Volksschule. Im Kurzinterview erläutert Cordula Schneckenburger, Präsidentin Lehrerverein Schaffhausen (LSH), die Haltung des LSH zu den Plänen der Regierung. Mehr

100 Jahre Russische Revolution

27.02.2017 – Zum 100-Jahr-Jubiläum der Russischen Revolution veranstaltet das Landesmuseum in Zürich bis 25. Juni 2017 eine Ausstellung zu den Beziehungen zwischen Russland und der Schweiz. Für Lehrpersonen findet am 8. März eine Einführung mit Inputs zur Arbeit mit Schulklassen statt. Mehr

Bildung Bern gegen Abbau

24.02.2017 – Die Berner Regierung prognostiziert eine Verschlechterung der kantonalen Finanzsituation und plant weitere Sparmassnahmen. Der Verband Bildung Bern befürchtet eine Kürzung des Bildungsbudgets um rund 100 Millionen und hat deshalb eine Kampagne gegen einen weiteren Bildungsabbau lanciert.  Mehr

Positionspapier LCH zu WAH

23.02.2017 – Das Fach Wirtschaft Arbeit Haushalt im Lehrplan 21 vermittelt zentrale Aspekte für eine selbständige Lebensführung. In seinem neuen Positionspapier «Wirtschaft, Arbeit Haushalt WAH – Umsetzung Lehrplan 21» formuliert der LCH Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für einen gelingenden Unterricht. Mehr

Elternratgeber zur Leseförderung

22.02.2017 – Kinder, die von früh an reiche Erfahrungen mit Literalität sammeln, haben eindeutige Vorteile beim Lesen- und Schreibenlernen. Das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM hat einen Ratgeber zur «Leseförderung in der Familie» entwickelt. Er ist in 14 Sprachen erhältlich.  Mehr

Schweizer Jugendfilmtage

20.02.2017 – An der 41. Ausgabe der Schweizer Jugendfilmtage messen sich 45 Kurzfilme aus der ganzen Schweiz im Wettbewerb. In diesem Jahr steht das Kosovo als Fokusregion auf dem Programm der Filmtage, die vom 15. bis 19. März in Zürich stattfinden. Mehr

«Mein Leben als Zucchini»: Schulangebote

17.02.2017 – Der Verein Cinec hat zum Ziel, Schülerinnen und Schülern in der Schweiz zu ermöglichen, qualitativ hochwertige Filme im Kino zu entdecken. Aktuell können Lehrpersonen den oscarnominierten Film «Mein Leben als Zucchini» kostenlos besuchen, um über einen Besuch mit ihrer Klasse zu entscheiden. Mehr

Textiles Gestalten über Sprachgrenzen hinaus

16.02.2017– Im Heimatmuseum in Tafers (FR) ist derzeit eine lebendige Auseinandersetzung mit und rund um die Textile Gestaltung zu sehen. Die Ausstellung präsentiert eine Vielfalt an Kreationen, Techniken, Stoffen. Erarbeitet wurde sie von Fachfrauen für Textiles Gestalten des deutsch- und französischsprachigen Freiburgs.  Mehr

Wettbewerb zu Lichtgeschwindigkeit

14.02.2017– Das Bernische Historische Museum verleiht in diesem Jahr zum zweiten Mal den «Goldenen Albert». Schulklassen, Gruppen und Einzelpersonen sind eingeladen, sich dem Thema «Lichtgeschwindigkeit» auf kreative Weise anzunähern: künstlerisch, wissenschaftlich oder technisch. Anmeldeschluss ist der 30. April 2017. Mehr

Nein zur USR III und zur Bildungsinitiative im Aargau

13.02.2017 – Das Schweizer Stimmvolk hat die Unternehmenssteuerreform III, kurz USR III, bachab geschickt. Die Geschäftsleitung des LCH ist erfreut über dieses Abstimmungsresultat, ebenso wie über das Nein der Aargauer zur Bildungsinitiative. Mehr

Erweiterter Leitfaden «Integrität respektieren und schützen»

10.02.2017 – Sowohl die Integrität von Schülerinnen und Schülern als auch jene von Lehrpersonen müssen geschützt werden. Der Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz LCH hat seinen bewährten Leitfaden «Integrität respektieren und schützen» mit neuen Beispielen und Bereichen ergänzt. Mehr 

PISA: OECD-Antwort unbefriedigend

08.02.2017 –  EDK und LCH waren sich Ende 2016 einig: Die Schweizer Resultate der PISA-Erhebung 2015 lassen sich nicht interpretieren. Grund dafür waren strukturelle Anpassungen an der Erhebung. Die OECD reagierte jetzt auf die Kritik aus der Schweiz. Die Antwort lässt aber noch viele Fragen offen. Mehr

Ausstellung im Textilmuseum verlängert

08.02.2017 – Die Ausstellung «Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode» im Textilmuseum St. Gallen thematisiert die Schattenseiten der globalisierten Textilwirtschaft. Da die Ausstellung auf reges Interesse von Schulen stiess, wird sie auf deren ausdrücklichen Wunsch bis zum Sonntag, 30. Juli 2017, verlängert. Mehr

Hurra, die Schule blüht!

07.02.2017 – Über 10'000 Schülerinnen und Schüler haben 2016 an einer Pflanzaktion für Bienen mitgemacht. Auf Pausenhöfen und Schularealen entstanden Lebensräume für die fleissigen Bestäuber. In diesem Jahr stehen für Schulklassen gratis 1000 Pflanzensets zur Verfügung. Teilnehmende Schulen können an einer Verlosung teilnehmen. Anmeldeschluss ist der 31. März 2017. Mehr

Aufruf für Erasmus+

06.02.2017 –  Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI hat die Verhandlungen mit der EU über eine Vollassoziierung am Austauschprogramm Erasmus+ abgebrochen. Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände SAJV ist damit nicht einverstanden und lanciert einen Aufruf zur Vollassoziierung an Erasmus+. Mehr

Neues Buch zu Rechtsfragen

03.02.2017 – Lehrerinnen und Lehrer bewegen sich in einem sensiblen Umfeld. Sie tragen meist Verantwortung für Minderjährige und sind in ihrer Tätigkeit immer wieder mit Fragen zu ihren Rechten und Pflichten konfrontiert. Das neue Buch «Ihr Recht auf Recht» aus dem Verlag LCH bietet anhand von über 80 Praxisbeispielen Antworten auf Fragen rund um Unterricht und Arbeitsrecht.  Mehr

Obligatorischer Informatikunterricht am Gymnasium?

02.02.2017 – Soll das Fach Informatik für alle Gymnasiastinnen und Gymnasiasten obligatorisch werden? Der EDK-Vorstand eröffnet dazu die Anhörung und unterbreitet den Entwurf für einen entsprechenden Rahmenlehrplan. Findet das Begehren Anklang, wäre als Nächstes das Maturitätsanerkennungsreglement zu revidieren. Mehr

Verstehen – erklären – filmen

01.02.2017 – Das Lernfilmfestival lädt Schulklassen oder inspirierte Einzelkämpfer aller Stufen ein, mit selbst produzierten Lernfilmen am Wettbewerb teilzunehmen. Das diesjährige Motto lautet «Wie schütze ich die Umwelt?», es sind aber auch andere Themen möglich. Einsendeschluss ist der 8. April 2017. Mehr

USR III: «Keine Frage von Links oder Rechts»

30.01.2017 – In einem ausführlichen Interview im «Blick» erklärt Beat W. Zemp, Zentralpräsident des Dachverbands Lehrerinnen und Lehrer Schweiz LCH, weshalb sich der Verband gegen die Unternehmenssteuerreform III einsetzt. Er erläutert auch, welche Konsequenzen eine Annahme für die Schulen hätte.  Mehr

Zukunft des Lernens

27.01.2017 – Das Bildungs- und Schulleitungssymposium ist das grösste internationale Symposium in der Schweiz zu aktuellen Herausforderungen der Bildung in der Gesellschaft. Bildungsexperten aus Praxis und Wissenschaft tauschen sich vom 6. bis 8. September 2017 in Zug zu diesen Themen aus. Der LCH ist Kooperationspartner des Symposiums. Mehr

Wintertourismus unter der Lupe

26.01.2017 – Kinder, Wintersportfans und Skigebiete wünschen sich möglichst viel Schnee. Wissenschaftler prognostizieren infolge des Klimawandels einen Anstieg der Schneefallgrenze und ein Abschmelzen der Gletscher. Zum Internationalen Jahr des Tourismus nimmt éducation21 in «zoom» den Wintertourismus in den Alpen genauer unter die Lupe.  Mehr

Gratis ins Bernische Historische Museum

24.01.2017 – Das Bernische Historische Museum bietet neu Schulklassen kostenlosen Eintritt in alle Ausstellungen. Das Museum zeigt noch bis am 17. April 2017 die Wechselausstellung «Söldner, Bilderstürmer, Totentänzer – Mit Niklaus Manuel durch die Zeit der Reformation» und bietet Schulklassen vielfältige Möglichkeiten der Auseinandersetzung mit einer bis heute prägenden Umbruchzeit. Mehr

Was gelehrt und gelernt wird

23.01.2017 – Wie haben sich die Inhalte von Lehrmitteln und Lehrplänen in den letzten 150 Jahren verändert und wer hatte darauf Einfluss? In einem vom Schweizerischen Nationalfonds SNF finanzierten Projekt haben Forschende dies anhand von zehn Kantonen rekonstruiert und analysiert. Mehr

Vergünstigt Schneesport erleben

20.01.2017 – An ein Schneesportlager erinnern sich Kinder und Jugendliche oft noch Jahre später gern zurück. Die Schneesportinitiative «GoSnow» bietet Lehrpersonen Unterstützung bei der Planung und immer wieder Vergünstigungen. So spart man aktuell z.B. bei Lagern im Kanton Bern pro Kind und Woche 50 Franken. Der LCH ist Gründungsmitglied von «GoSnow». Mehr

Stabsübergabe bei der EDK

18.01.2017 – Zweite Bilanz über die Harmonisierung der obligatorischen Schule, Erarbeitung einer Strategie zu Bildung und Digitalisierung, Sprachenfrage: Über diese und weitere Themen sprachen Silvia Steiner, neue Präsidentin der Schweizerischen Konferenz der Kantonalen Erziehungsdirektoren EDK und Christoph Eymann, scheidender EDK-Präsident, an einer gemeinsamen Medienkonferenz.  Mehr

Ausschreibung: 3. Baarer Rabe

17.01.2017 – Der Verein Abraxas verleiht 2017 zum dritten Mal den Baarer Raben, den mit 4000 Franken dotierten Förderpreis für den besten deutschsprachigen Nachwuchsautor im Bereich Kinder- und Jugendliteratur. Einsendeschluss ist der 15. März 2017. Mehr

AG: Verbände gegen Initiative

12.01.2017 – Im Kanton Aargau wird im Februar über die Initiative «Ja zu einer guten Bildung – Nein zum Lehrplan 21» abgestimmt. Für ein Nein setzen sich die Aargauer Verbände der Lehrerinnen und Lehrer (alv), Schulleiterinnen und Schulleiter (VSLAG) und Schulpflegepräsidentinnen und -präsidenten (VASP) ein. Mehr

Integration vor Religionsfreiheit

11.01.2017 – Integration ist höher zu gewichten als Religionsfreiheit: Mit dieser Begründung wies der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die Klage muslimischer Eltern aus Basel ab. Diese hatten ihre Töchter aus religiösen Gründen nicht am Schwimmunterricht teilnehmen lassen wollen. Der LCH begrüsst das Urteil.  Mehr

Nein zur USR III!

10.01.2017 – An der Urne entscheidet das Schweizer Stimmvolk am 12. Februar 2017 über die Unternehmenssteuerreform III, kurz USR III. Die Geschäftsleitung LCH stellt sich klar gegen die Reform und hat sich der von der SP Schweiz lancierten Nein-Kampagne und dem Aufruf zum Schutz des Mittelstandes angeschlossen.  Mehr

Neuer Name – neue Website

09.01.2017 – Nach 47 Jahren positioniert sich die Schweizerische Zentralstelle für die Weiterbildung der Mittelschullehrpersonen (WBZ CPS) neu. Seit 1. Januar 2017 heisst sie Schweizerisches Zentrum für die Mittelschule, kurz ZEM CES genannt, präsentiert sich mit einem neuen Online-Portal und neuen Aufgaben. Mehr

Neue Website für die Weiterbildung

06.01.2017 – Am 1. Januar 2017 ist das neue Weiterbildungsgesetz in Kraft getreten. Anlass für SVEB, den gesamtschweizerischen Dachverband der Weiterbildung, den eigenen Webauftritt zu erneuern, übersichtlicher zu gestalten und zu aktualisieren. In einem Blog werden neu Themen aus der Weiterbildung beleuchtet. Mehr

Berufswahl auf dem Radar

04.01.2017 – Mit dem neuen Berufswahl-Radar von yousty.ch sind Lehrpersonen stets über die Bewerbungsaktivitäten ihrer Klasse informiert und haben die Möglichkeit, ihre Schülerinnen und Schüler aktiv bei der Berufswahl zu unterstützen. Mehr

Menschlichkeit ist lernbar

03.01.2017 – Das Schulprojekt «Project Humanity» und das dazu gehörende Lehrmittel befassen sich mit den humanitären Prinzipien Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität und Unabhängigkeit und deren Bedeutung in unserer Gesellschaft. Lehrpersonen der Stufe Sek I stehen dazu verschiedene Unterstützungsangebote zur Verfügung.  Mehr

Stellenplattform für FH-Jobs

22.12.2016– fhjobs.ch ist eine auf Fachhochschulabsolventinnen und -absolventen spezialisierte, nationale Stellenplattform. Auf ihr werden seit Kurzem alle aktuellen Jobs für Personen mit einem FH-Abschluss präsentiert. Anbieter des Services ist FH SCHWEIZ, der Dachverband der Absolventinnen und Absolventen von Fachhochschulen.  Mehr

Weg für «Horizon 2020» ist frei

20.12.2016 – Die Personenfreizügigkeit zwischen der Schweiz und der EU wird auf Kroatien ausgeweitet. Möglich machte dies der Beschluss des Parlaments für ein Gesetz zur Zuwanderungsinitiative. Der Entscheid ermöglicht der Schweiz eine umfassende Teilnahme als vollassoziiertes Mitglied am Forschungsprogramm Horizon 2020.  Mehr

SH: Kindergärtnerinnen klagen erfolgreich

19.12.2016 – 24 aktive und ehemalige Kindergärtnerinnen im Kanton Schaffhausen haben Recht erhalten. Das Obergericht bestätigt, dass sie seit Jahren zu wenig Lohn erhielten. Der Verband Lehrerinnen und Lehrer Schaffhausen ist erleichtert über den Gerichtsentscheid.  Mehr

Neues Präsidium bei Bildung Bern

16.12.2016 – Ab Sommer 2017 stehen zwei neue Personen an der Spitze des Verbands Bildung Bern. Die Delegierten haben kürzlich an ihrer Versammlung Pino Mangiarratti zum Präsidenten und Christian Robert zum Vizepräsidenten gewählt. Beide treten ihr Amt am 1. August 2017 an. Mehr

Kritik an der OECD – Interpellation eingereicht

15.12.2016 – EDK und LCH sind sich einig: Die neue Testdurchführung, die abgeänderte Skalierung und die Zusammensetzung der Schweizer Stichprobe bei der aktuellen PISA-Erhebung 2015 haben zu Punktverschiebungen geführt, die eine verlässliche Interpretation der Ergebnisse verunmöglichen. Nun wird auch der Bundesrat darüber beraten. Mehr

«Gezeichnet 2016»

13.12.2016 – Über 50 Schweizer Karikaturisten und Cartoonisten stellen im Berner Museum für Kommunikation ihre wichtigsten und witzigsten Pressezeichnungen des Jahres aus. Sandro Fiscalini, der seit drei Jahren mit pointierter Bildkomik die Leserinnen und Leser von BILDUNG SCHWEIZ erfreut, ist einer von ihnen. Mehr

Jugendliche besser schützen!

12.12.2016 – Das Parlament hat das Bundesgesetzt über Tabakprodukte an den Bundesrat zurückgewiesen. Auch der Nationalrat will nichts von einem Werbeverbot wissen. Die freie Marktwirtschaft sei höher zu gewichten als die Prävention. Jürg Brühlmann, Leiter Pädagogische Arbeitsstelle LCH, kritisiert diesen Entscheid.  Mehr

Kurzgeschichten zum Hören und Lesen

09.12.2016 – Gratis Kurzgeschichten von Milena Moser, Charles Lewinsky oder Franz Hohler lesen? Dies ist dank der App «Brotseiten» möglich. Ursprünglich sollten Pendler dabei für eine Dauer von ungefähr 20 Minuten eine Beschäftigung finden. Aber auch immer mehr Lehrerinnen und Lehrer setzen die App im Unterricht ein. Mehr

Family Days in der Umwelt Arena

08.12.2016 – Vom 17. Dezember 2016 bis zum 8. Januar 2017 führt die Umwelt Arena die Family Days durch. Für Gross und Klein findet während dieser Zeit täglich der «Spass-Trail» statt. Ausserdem profitieren Familien von reduzierten Eintrittspreisen.  Mehr

Keine verlässliche Interpretation möglich

06.12.2016 – Können wir uns über die PISA-Resultate 2015 freuen oder nicht? Die heutige Präsentation der Ergebnisse hat vor allem eines deutlich gemacht: Die Umstellung von Papiertests zu Computertests und die neue Art der Skalierung haben zu Punkteverschiebungen geführt, die eine verlässliche Interpretation der Resultate verunmöglichen. Mehr

PISA 2015 – Viele Fragezeichen und keine neuen Erkenntnisse

06.12.2016 – Der PISA-Test ist letztes Jahr zum sechsten Mal durchgeführt worden. Die Ergebnisse sind einmal mehr erfreulich und bestätigen das gute Niveau des Schweizer Bildungswesens. Weniger erfreulich ist aber der Umgang der OECD mit kritischen Fragen zur Methodologie des Tests. Der LCH fordert Antworten auf die noch offenen Fragen. Mehr

Anmelden: Linguissimo Sprachwettbewerb

05.12.2016 – Der Sprachwettbewerb «Linguissimo» lädt alle Jugendlichen zwischen 16 und 21 Jahren ein, sich durch das Schreiben mit der Mehrsprachigkeit der Schweiz auseinanderzusetzen. Dafür sollen sie zwei Texte einreichen: Einen in ihrer Schweizer Muttersprache, den zweiten in einer anderen Landessprache. Mehr

Mehr Diversität im Lehrberuf und in der Politik

02.12.2016 – 80% der ständigen Wohnbevölkerung im Alter zwischen 30 und 40 Jahren haben Migrationshintergrund. In der Politik und im Lehrberuf sieht das ganz anders aus: Nur 10% der Politikerinnen und Politiker im Bundesparlament und 13% der Kader der Lehrerdachverbände LCH und SER haben eine Zuwanderungsgeschichte, wie eine neue Umfrage zeigt. Das muss sich ändern, finden LCH und SER. Mehr

800 Verse in Datenbank zugänglich

02.12.2016 –  Das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM bietet neu eine Versdatenbank an. Diese ermöglicht es Eltern, Lehrpersonen, weiteren Vermittelnden und Fachpersonen, in 14 Sprachen nach Versen zu suchen, neue Reime kennenzulernen und nach Verstypen oder zu bestimmten Themen zu forschen. Mehr

Auftakt für Jugend + Musik

01.12.2016 – Musik ab! Wer im Rahmen des Programms Jugend + Musik (J+M) einen Kurs oder ein Lager durchführen will, kann ab sofort finanzielle Unterstützung beantragen. Mit dem Programm fördert der Bund die musikalische Aktivität von Kindern und Jugendlichen. Mehr

Unternehmenssteuerreform III: Nein!

29.11.2016 – Die Unternehmenssteuerreform III (USR III) wird den internationalen Anforderungen weder gerecht noch schafft sie Transparenz. Im Gegenteil: Sie strapaziert die Kassen von Bund, Kantonen und Gemeinden. Die geschätzten Ausfälle belaufen sich auf 2,7 Milliarden Franken. Die Folgen: Noch mehr Abbau in der Bildung. Die Geschäftsleitung LCH sagt daher Nein zur USR III. Mehr

Ja zum Lehrplan 21, Nein zum Bildungsabbau

28.11.2016 – Die Thurgauer und Schaffhauser überlassen den Lehrplan 21 doch nicht dem Parlament. Das geplante Sparpaket des Zuger Regierungsrats wurde abgelehnt und auch die Aargauer wollen von Bildungsabbau nichts wissen: Das Berufswahljahr soll beibehalten werden. Mehr

Die Berner Jugend ist mehrheitlich gesund

28.11.2016 – Den meisten Jugendlichen in Bern geht es gut. Dies zeigt der erste umfassende Jugendgesundheitsbericht der Stadt Bern. Dennoch gibt es im Wohlbefinden der Jugendlichen gewisse Einschränkungen. Aus dem Bericht geht ausserdem hervor, dass die Gesundheits- und Bildungschancen nicht gerecht verteilt sind. Mehr

Swiss Education Days: Videos anschauen!

25.11.2016 – Der LCH-Stand war an den Swiss Education Days vom 8. bis 10. November 2016 DER Ort der Begegnung, des Austauschs, des Lernens und der Inspiration. In den Kurzvideos blickt der Dachverband auf die Messetage zurück und lässt Besucherinnen und Besucher zu Wort kommen. Jetzt anschauen

Weihnachten 2050 kurz erklärt

24.11.2016 – Die Plattform SchulArena.com ruft zu ihrem dritten Weihnachtswettbewerb auf. Schweizer Schülerinnen und Schüler der vierten bis neunten Klasse können in einem Video kurz und bündig ihre Vorstellung von Weihnachten im Jahr 2050 erklären. Mehr

FR: Lehrerinnen kämpfen für Mutterschaftsurlaub

23.11.2016 – Der Kanton Freiburg gewährt seinen Angestellten 16 Wochen Mutterschaftsurlaub bei vollem Lohn. Lehrerinnen büssen allerdings je nachdem, wann ihr Kind geboren wird, einen Teil ihres Ferienanspruchs ein. Der Verband Lehrerinnen und Lehrer Deutschfreiburg wehrt sich gegen diese Ungleichbehandlung.  Mehr

Studien zur Gesundheit von Lehrpersonen

21.11.2016 – Arbeiten Lehrpersonen Teilzeit, weil sie berufsbedingte Belastungen dazu zwingen? Welche Faktoren wirken sich auf die Gesundheit einer Lehrperson aus? Und welche Kosten ergeben sich, wenn Lehrpersonen aufgrund ihrer Arbeit krank werden? An der Präsidentenkonferenz in Basel wurden die Ergebnisse dreier neuen Studien präsentiert. Mehr

Auszeichnung für «FinanceMission Heroes»

17.11.2016 – Das Spiel «FinanceMission Heroes» hilft Jugendlichen dabei, den Umgang mit Geld zu erlernen. Träger von FinanceMission sind die Dachverbände der Lehrerinnen und Lehrer LCH und SER sowie die Kantonalbanken. Am 16. November 2016 wurde das Lernspiel an den «Best of Swiss App Awards» mit Bronze ausgezeichnet. Mehr

Computer Science Education Week

16.11.2016 – Ein Computer-Game in einer Woche programmieren? Das geht! An der Computer Science Education Week lernen Kinder und Jugendliche weltweit das Programmieren. Die Online-Veranstaltung findet vom 5. bis 11. Dezember 2016 statt. Als Patronatspartner unterstützt der LCH diese wichtige Initiative zur Förderung der informatischen Bildung. Mehr

Neu mit Fachmatur und Ergänzungsprüfung an die Uni

15.11.2016 – Ab kommendem Jahr werden auch Personen, die über eine Fachmatur verfügen, an einer Universität studieren können. Nach erfolgreich bestandener Ergänzungsprüfung ist ihnen der Zugang sicher. Der Bundesrat hat eine entsprechende Verordnungsveränderung beschlossen.  Mehr

Wo sich die Bildung traf

14.11.2016 – Trends im Bildungsbereich, vielfältiges Weiterbildungsangebot und eine grosse Austauschplattform – dies boten die Swiss Education Days, die vom 8. bis 10. November 2016 erstmals in Bern durchgeführt wurden. Der LCH war vor Ort und hat den Besucherinnen und Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Mehr

Protest der Aargauer Lehrpersonen

11.11.2016 – Rund 49000 Unterschriften sind für die Resolution gegen den Bildungsabbau 2017 im Kanton Aargau zusammengekommen. Die Verbände der aargauischen Lehrpersonen, Schulleitenden und Schulpflegepräsidentinnen und -präsidenten haben diese nach einem Protestmarsch mit über 6000 Teilnehmenden dem Grossratspräsidenten übergeben.  Mehr

Massiv mehr Bildungssponsoring

10.11.2016 – In den letzten zehn Jahren hat Sponsoring an Schulen massiv zugenommen. Die neue Charta zu Sponsoring, Förderung und Finanzierung von öffentlicher Bildung durch private Anbieter definiert Richtlinien dafür. Beat W. Zemp, Zentralpräsident LCH, erläutert im «Tagesgespräch» auf Radio SRF1, was der Zweck der Charta ist. Mehr

Digitale Medien im Geografieunterricht: Nehmen Sie an der ETH-Studie teil!

09.11.2016 – Eine aktuelle ETH-Studie untersucht die Einsatzgebiete digitaler Medien auf der Sekundarstufe I und II. Ziel ist es, Lehrpersonen einen Überblick zu geben, wie stark der heutige Geografieunterricht durch digitales Lehren und Lernen geprägt ist. Nehmen Sie an der Umfrage teil!  Mehr

Charta zum Bildungssponsoring an öffentlichen Schulen

08.11.2016 – Am 8. November 2016 stellt der LCH anlässlich der Swiss Education Days 2016 eine gemeinsam mit einer exemplarischen Gruppe von Unternehmen, Stiftungen, Schulträgern und Verbänden erarbeitete «Charta zu Sponsoring, Förderung und Finanzierung von öffentlicher Bildung durch private Anbieter» sowie einen Leitfaden zum Thema vor. Mehr

Gemeinsam gegen Armut

04.11.2016 –  Frühe Förderung und die Begleitung Jugendlicher und ihrer Eltern bei der Berufswahl sind nachhaltige Massnahmen für die Prävention von Armut. Das Nationale Programm gegen Armut hat zwei entsprechende Leitfäden zur Stärkung der Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen aus armutsbetroffenen Familien publiziert.

  Mehr

Stephan Schleiss wird Präsident der D-EDK

03.11.2016 – Die Deutschschweizer Erziehungsdirektoren-Konferenz (D-EDK) hat Regierungsrat Stephan Schleiss, Vorsteher der Direktion für Bildung und Kultur des Kantons Zug, zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Er tritt sein Amt am 1. Januar 2017 an. Mehr

BE: Gehaltsharmonisierung bei Schulleitungen

01.11.2016 –  Kürzlich informierte die Regierung des Kantons Bern über die beschlossene Harmonisierung der Gehaltsklassen für Volksschulleitungen. Für den Berufsverband Bildung Bern ein Zeichen, dass die Regierung die Forderung des Berufsverbandes nach gleichem Lohn für gleiche Arbeit unterstützt. Mehr

Weiterkämpfen hier, aufatmen dort

31.10.2016 – Drei Zürcher Verbände kämpfen weiter um faire Löhne für die Kindergartenlehrpersonen. Sie ziehen die vom Verwaltungsgericht abgewiesene Klage vor Bundesgericht. Zumindest vorerst aufatmen können die Bündner Lehrpersonen. Der Auftrag für eine Teilrevision des Schulgesetzes scheiterte im Grossen Rat. Mehr

Neue Präsidentin und neue Generalsekretärin für die EDK

28.10.2016 – Die kantonalen Erziehungsdirektorinnen und Erziehungsdirektoren haben am 27. Oktober die Zürcher Regierungsrätin Silvia Steiner (links im Bild) für eine vierjährige Amtsperiode zur Präsidentin der EDK gewählt. Susanne Hardmeier ist zur neuen Generalsekretärin gewählt worden. Der LCH gratuliert den beiden. Mehr

An der zebi Berufe kennenlernen

27.10.2016 – Vom 3. bis 6. November 2016 findet in der Messe Luzern zum neunten Mal die Zentralschweizer Bildungsmesse statt. Für Jugendliche ab der achten Klasse, die sich intensiv mit der Berufswahl beschäftigen, bietet die «zebi» eine ideale Plattform. Auch Erwachsene erhalten Impulse für ihren weiteren Berufsweg. Mehr

Dem Illettrismus entgegenwirken

25.10.2016 – Die Website des Europäischen Netzwerks zur Lese- und Schreibförderung ELINET liefert interessante Informationen zu ebendieser Förderung. Neben verschiedenen Länderstudien zum Bildungsbereich bietet die Plattform auch einen Überblick über «Good Practice»-Beispiele, die zur Lese- und Schreibförderung beitragen. Mehr

Neue Perspektiven durch Schulwettbewerbe

24.10.2016 – Pädagogisch wertvolle Schulwettbewerbe helfen, neue Arbeits- und Lernsituationen zu schaffen und einzelne Schülerinnen und Schüler gezielt individuell zu fördern. 
Die Plattform schulwettbewerb.ch bietet Lehrpersonen sowie Schülerinnen und Schülern einen Überblick über aktuelle Ausschreibungen.  Mehr

Neue Energiequellen anschaulich erklärt

21.10.2016 – Die aktuelle Ausgabe von Technoscope, dem Technikmagazin für Jugendliche, zeigt, wie die Schweiz Sonne, Wasser, Wind und weitere erneuerbare Energien noch intensiver nutzen kann. Die zusätzliche Beilage «Bauen&Spielen» enthält Bauanleitungen, die praktisches Arbeiten ermöglichen. Mehr

Lohnklage erneut vor Bundesgericht

19.10.2016 – Die Aargauer Lehrpersonen ziehen ihre Lohnklage ein weiteres Mal vor das Bundesgericht. Auslöser dafür ist das Urteil des Verwaltungsgerichts, das besagt, dass die Löhne der Primarlehrpersonen nicht diskriminierend seien. Grund: Der Beruf sei erst im Nachhinein als Frauenberuf anerkannt worden. Mehr

«Kandinsky, Marc & Der Blaue Reiter»

17.10.2016 – Die Ausstellung «Kandinsky, Marc & der Blaue Reiter» widmet sich der Arbeit einer Gruppe avantgardistischer Künstler, deren Offenheit und Internationalität durch den Ersten Weltkrieg beendet wurden. Sie ist noch bis 22. Januar 2017 im Kunstmuseum der Fondation Beyeler in Basel zu sehen. Mehr

ch Stiftung unterstützt Klassenaustausch

14.10.2016 – Die Tage zwischen Herbst- und Weihnachtsferien sind oft grau und düster. Ein Klassenaustausch, der interessante soziale Kontakte und viele neue Erfahrungen ermöglicht, schafft ideale Abwechslung. Mit der finanziellen Unterstützung der ch Stiftung steht diesem Ereignis nichts mehr im Weg. Mehr

Mit der BIZ-App zur Lehrstelle

12.10.2016 – Seit August gibt es die BIZ-App. Sie soll Lehrstellensuchenden und Interessierten einen Überblick darüber bieten, welche freien Lehrstellen es in ihrem Kanton noch gibt. Bereits 15 Kantone sind in der BIZ-App dabei. Die App ist kostenlos und einfach navigierbar.  Mehr

Ab in den Schnee

10.10.2016 – Damit Kinder und Jugendliche auch in Zukunft Ski- oder Snowboardfahren lernen, bietet die Schneesportinitiative Schweiz Schulen die nützliche Plattform gosnow.ch. Darauf werden fixfertig organisierte und preislich attraktive Angebote für Schneesportlager und -tage bereitgestellt. Mehr

Technologien der Zukunft

07.10.2016 – Der Horizon Report präsentiert jährlich sechs Technologien, die sich voraussichtlich innerhalb der kommenden fünf Jahre an Hochschulen durchsetzen werden. Aufgezeigt wird auch, welche (gesellschaftlichen) Trends die Einführung vorantreiben und welche Herausforderungen sie blockieren könnten. Mehr

Seite wechseln am Zukunftstag

06.10.2016 – Der Nationale Zukunftstag steht wieder bevor. Am 10. November können Jungen und Mädchen Arbeitsfelder kennenlernen, die traditionellerweise dem anderen Geschlecht zugeordnet werden. Damit der Zukunftstag zum Erfolgserlebnis wird, braucht es eine gute Vor- und Nachbereitung an den Schulen. Mehr

Diskriminierungsklage der Bündner Kindergartenlehrpersonen

04.10.2016 – Die Bündner Kindergartenlöhne sollen vom Verwaltungsgericht auf Diskriminierung geprüft werden. Dies hat die Delegiertenversammlung des Verbands Lehrpersonen Graubünden LEGR kürzlich entschieden. Was der LEGR beanstandet und was sich ändern soll erklärt Sandra Locher Benguerel, Präsidentin LEGR, in einem Kurzinterview. Mehr

LCH und SER befürworten Variante 3

03.10.2016 – LCH und SER sprechen sich in einer gemeinsamen Vernehmlassung zuhanden des Bundesrats für den Start einer zweiten Landessprache in der Primarschule und für einen durchgehenden Unterricht bis zum Ende der obligatorischen Schule aus. Damit befürworten sie die vom Bundesrat vorgeschlagene Variante 3. Mehr

Wissen: Die neue Dienstags-Reihe

29.09.2016 –  Im September hat im Landesmuseum Zürich eine neue Debatten-Reihe gestartet. Gesprächspartner aus dem In- und Ausland diskutieren dort einmal im Monat über historische oder gesellschaftsrelevante Themen. Mit der Dienstags-Reihe möchte das Landesmuseum einen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung leisten. Mehr

Datenschutzlexikon-App für Zürich

28.09.2016 – Seit heute gibt es eine Datenschutzlexikon-App für den Kanton Zürich. Darin finden Interessierte Antworten zu Fragen wie «Gehören Schülerfotos auf die Website?» oder «Dürfen Eltern ohne Sorgerecht am Elternabend teilnehmen?». Die App umfasst neben kurzen Erklärungen der rechtlichen Situation auch viele Hinweise auf weitere Infos. Mehr

Swiss Education Days: Treffpunkt für die Bildung

27.09.2016 – Am 8. November ist es soweit: Die Swiss Education Days öffnen ihre Tore. Die Bildungsmesse in Bern bietet an drei Tagen einen bunten Mix an Themen rund um Lernen, Schule, Bildung. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Digitalisierung und ihrem Einfluss auf die Schule.  Mehr

Die Schweiz stimmt Nein

26.09.2016 – Das St. Galler Stimmvolk hat sich gegen den HarmoS-Austritt entschieden. Auch die Initiative der Zuger SVP, «Ja zur Mundart», ist am Abstimmungssonntag gescheitert. Diese beiden Resultate sind für den LCH besonders erfreulich. Hingegen bedauert er das Nein zur AHVplus-Initiative. Mehr

top
# #