Aktuell

Französische Impressionisten und Schweizer Avantgarde

17.08.2017 – Die Überblicksschau «Van Gogh bis Cézanne, Bonnard bis Matisse» aus der ehemaligen Hahnloser-Sammlung im Kunstmuseum Bern wartet mit Schlüsselwerken der französischen Moderne und der Schweizer Avantgarde auf. Am 22. und 23. August 2017 finden für Lehrpersonen Einführungen zur Ausstellung statt.  Mehr

LCH spricht sich für Masterausbildung aus

17.08.2017 – Bisher verfügen Lehrpersonen für Kindergarten und Primarschule über einen Bachelorabschluss. Der LCH begrüsst die Idee, deren Ausbildung mit einem berufsbegleitenden Masterabschluss zu erweitern. Beat W. Zemp, Zentralpräsident LCH, hat dazu gegenüber Medien Stellung genommen. Mehr

Bildung Bern bedauert Rücktritt von Bernhard Pulver

16.08.2017 – Zwölf Jahre hat Regierungsrat Bernhard Pulver als Erziehungsdirektor die Bildungslandschaft im Kanton Bern geprägt. Am 15. August 2017 hat er bekanntgegeben, dass er nicht für eine weitere Amtszeit kandidieren wird. Der Berufsverband Bildung Bern bedauert seinen Entscheid und dankt ihm in einer Mitteilung für die konstruktive Zusammenarbeit. Mehr

Sonderheft «Endlich Chindsgi!»

15.08.2017 – Mit dem Start ins neue Schuljahr fängt für viele Kinder auch der Kindergarten an. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des «Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi», hat ein Sonderheft zum wichtigen Lebensabschnitt des Kindergartens veröffentlicht. Die Ausgabe wird wie die beiden Vorgängerhefte zum Schulübertritt vom LCH unterstützt. Mehr

«Die Volksschule ist ein Abbild der Gesellschaft»

14.08.2017 – Braucht es vor allem mehr Geld, damit die Volksschule ihre hohe Qualität halten kann? Wie wird Chancengerechtigkeit gefördert? In einem grossen Interview mit dem Magazin des «Sonntagsblick» beantwortet Marion Heidelberger, Vizepräsidentin LCH, diese und weitere Fragen rund um aktuelle Entwicklungen in der Volksschule.  Mehr

Der Handlungsplanung auf der Spur

10.08.2017 – Gelehrt werden kann Handlungsplanung nicht. Aber die Unterrichtsgestaltung kann dabei unterstützen, dass Kinder ihre eigene Handlungsplanung verbessern. Dora Heimberg zeigt dies im Buch «Wenn Bewegung Wissen schafft» auf, das kürzlich im Verlag LCH erschienen ist. Am 22. August 2017 findet die Buchvernissage statt.  Mehr

Gymnasiallehrpersonen fordern bessere Arbeitsbedingungen

08.08.2017 – Gemäss zwei Studien des Vereins Schweizerischer Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer (VSG) ist aufgrund der heutigen Arbeits- und Anstellungsbedingungen nicht mehr gewährleistet, dass alle Schülerinnen und Schüler von engagierten Personen unterrichtet werden. VSG-Präsidentin Carole Sierro nimmt im Kurzinterview Stellung. Mehr

Wassersicherheit macht Schule

07.08.2017 – Die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG stellt unter dem Titel «Wassersicherheit macht Schule» Lehrpersonen Unterrichtsmaterial rund um das Thema Sicherheit am, im und auf dem Wasser zur Verfügung. Damit will die SLRG Lehrpersonen bei der Umsetzung des Themas unterstützen. Mehr

SwissSkills 2018: Erleben Sie 135 Berufe live!

04.08.2017 – Vom 12. bis 16. September 2018 treffen sich in Bern die besten jungen Berufsleute zu den zweiten zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften. Die SwissSkills 2018 vereinen Berufsmeisterschaften wie auch Berufsdemonstrationen und machen Berufe in einer einzigartigen Atmosphäre erlebbar. Mehr

Chancengerechtigkeit und Chancengleichheit

02.08.2017 – Chancen für alle: Mit der Chancengleichheit als Orientierungspunkt und der Chancengerechtigkeit als Ziel bildet das Grundlagenpapier des LCH zur Equity ein strategisches Dach für die professionelle Diskussion. Angesichts des paradox angelegten Schulsystems müssen wirksame Massnahmen in der Bildung umgesetzt werden. Mehr

Ein solider Rentenkompromiss für eine sichere Altersvorsorge

31.07.2017 – Am 24. September 2017 entscheidet das Volk nun über die Altersvorsorge 2020. Der LCH stimmt der Vorlage zu, dies haben die Delegierten am 17. Juni 2017 beschlossen. Die Reform sichert das Rentenniveau und setzt die seit Langem geforderten Verbesserungen für Frauen und Teilzeitarbeitende endlich um. Mehr

Kostenlos mit der Klasse ins Kino-Festival

28.07.2017 – Das Festival «Filme für die Erde» vom 22. September 2017 lädt alle Schulen in der Schweiz und in Liechtenstein zum Gratis-Kinobesuch ein. Das Festival zum Thema Nachhaltigkeit wird in 20 Schweizer Städten gleichzeitig durchgeführt.  Mehr

Lehrpersonen lernen zu zaubern

27.07.2017 – Die Zauberkünstlerin Andy Mayno bietet auf der Grundlage des Lehrmittels «Hokus, Pokus, Fidibus» eine zauberpädagogische Einführung an, um das Zaubern im Unterricht einzusetzen. Der Lehrgang, der sich vorrangig an Lehrpersonen aus Kindergarten und Unterstufe richtet, startet am Samstag, 26. August 2017. Mehr

Erfolgsfaktoren für die berufliche Orientierung

25.07.2017 – Im Lehrplan 21 hat die «Berufliche Orientierung» einen gesicherten Stellenwert. Zur Vorbereitung für Laufbahnentscheidungen brauchen Schulen die notwendigen Lehrmittel, Weiterbildungen und Ressourcen. Zu diesem Zweck erachtet es der LCH in seinem Positionspapier als sinnvoll, die Erfahrungen in schulischen Kompetenzzentren zu bündeln. Mehr

Klage wegen Lohndiskriminierung abgewiesen

24.07.2017 – Das Bundesgericht weist die Beschwerde einer Aargauer Primarlehrerin wegen geschlechtsspezifischer Lohndiskriminierung mit der Begründung ab, dass alle Lehrpersonen im Kanton Aargau und nicht nur die Primarlehrerinnen weniger verdienen würden. Für den LCH, der die Klage unterstützt hat, ist dieses Urteil ein verheerendes Zeichen an die jungen Lehrpersonen. Mehr

Gratis in die Berner Museen

21.07.2017 – Zahlreiche Berner Museen öffnen an den Samstagen im August kostenlos ihre Türen und bieten so unzählige Möglichkeiten für kleine Gratisferien. Die Gratisaktion richtet sich an die breite Bevölkerung, insbesondere auch an Familien oder Jugendliche.  Mehr

Offene Türen am Nationalfeiertag

19.07.2017 – Am 1. August sind die Türen des Bundeshauses offen: Besucherinnen und Besucher können die verschiedenen Teile des Parlamentsgebäudes frei besichtigen. Musik-, Theater- und Filmvorführungen runden die Veranstaltung zum Nationalfeiertag ab. Mehr

Erfolgreicher Berufseinstieg

17.07.2017 – Erstaunlich oft und rasch kommt es zu Kündigungen von Lehrpersonen bereits im ersten Berufsjahr. Deshalb braucht es an den Schulen Unterstützungsangebote für den Berufseinstieg. Für niederschwellig kontaktierbare Mentoratspersonen soll eine überkantonal anerkannte Weiterbildung auf Niveau CAS angeboten werden. Mehr

«schule bewegt» doch weiter

13.07.2017 – Auf das Schuljahr 2017/18 hin übernimmt Swiss Olympic, der Dachverband des Schweizer Sports, das bislang vom Bundesamt für Sport (BASPO) geführte Programm zur Bewegungsförderung «schule bewegt». Die Lehrerverbände LCH und SER haben bereits im Sommer 2016 auf die Wichtigkeit des Programms hingewiesen. Mehr

Zürcher Lehrpersonen schlechter gestellt

11.07.2017 – Im neuen Berufsauftrag der Bildungsdirektion des Kantons Zürich sind die Lehrpersonen gegenüber den übrigen Staatsangestellten im Krankheitsfall schlechter gestellt. Wenn sie weniger als einen Monat krank sind, müssen sie die Arbeitszeit ausserhalb des Bereichs Unterricht nachholen. ZLV-Präsidentin Lilo Lätzsch fordert im Kurzinterview Anpassungen. Mehr

Kostenlose Filmworkshops

10.07.2017 – Die Schweizer Jugendfilmtage unterstützen Schulklassen und Jugendgruppen bis 19 Jahre bei der Produktion eines Kurzfilms zum Thema Druck und Stress. Die angemeldeten Gruppen erhalten kostenlos drei Tage Unterstützung durch Fachpersonen. Anmeldefrist für die Workshops ist der 1. September 2017. Mehr

Ja zur Altersvorsorge 2020

06.07.2017 – Die Altersvorsorge 2020 sichert die Renten und bringt Arbeitnehmenden mit tiefen und mittleren Einkommen bessere Renten. Darum haben alle nationalen Gewerkschaften und Arbeitnehmerorganisationen, darunter auch der LCH, das «Komitee der Arbeitnehmerorganisationen für ein Ja zur Altersvorsorge 2020» gegründet.  Mehr

Leseratten wählen neue Bücher aus

05.07.2017 – Die Zentrale für Klassenlektüre (ZKL) sucht Schulklassen für das diesjährige Kinder- und Jugendlektorat. Unterstützt von ihren Lehrpersonen können Schülerinnen und Schüler einer 3., 6. und 8. Klasse von November 2017 bis Januar 2018 bei der Auswahl neuer Bücher für die ZKL mithelfen. Anmeldeschluss ist der 15. September 2017.  Mehr

Abbau in Bern trifft Bildung hart

04.07.2017 – Vor Kurzem hat die Berner Regierung darüber informiert, wie sie die Abbaumassnahmen zur Entlastung des Kantonsbudgets umsetzen möchte. Die Vorschläge treffen den Bildungsbereich hart. Für den Verband Bildung Bern besonders stossend sind die Abbaupläne bei der Integration, der individuellen Förderung und in der Berufsbildung.  Mehr

Soziale Durchmischung in Gefahr

03.07.2017 – Weshalb entscheiden sich Eltern, ihr Kind auf eine Privatschule zu schicken? Bröckelt das Vertrauen in die Volksschule? Jürg Brühlmann, Leiter Pädagogische Arbeitsstelle LCH, und weitere Gäste diskutierten am 29. Juni 2017 in der Radiosendung «Forum» auf SRF1 über den Wert der Volksschule und die veränderten Ansprüche. Mehr

Aufräumen gegen Littering

30.06.2017 – Der Clean-Up-Day der Interessensgemeinschaft für eine saubere Umwelt vom 8. und 9. September 2017 bietet die Chance für Schulklassen aller Stufen, Abfälle fachgerecht zu entsorgen und auf die Littering-Problematik aufmerksam zu machen. Die Aufräumaktionen können auf der Website der Veranstaltung angemeldet werden. Mehr

Freimaurer: Einblick in eine fremde Welt

28.06.2017 – Die Ausstellung «Top Secret – Die Freimaurer» des Bernischen Historischen Museums bietet einen Einblick in die Bruderschaft mit ihren geheimnisvollen Ritualen und Symbolen. Schulklassen können die Ausstellung, die bis zum 3. September 2017 dauert, in einstündigen Führungen besuchen.  Mehr

Anforderungsgerechte Löhne für Lehrpersonen

26.06.2017 – Die Löhne der Schweizer Lehrpersonen sind immer noch deutlich tiefer als diejenigen von Berufsleuten anderer Branchen mit vergleichbaren Anforderungen. Der LCH fordert die Kantone und Gemeinden auf, die Stufenanstiege vermehrt zu gewähren, damit die Lehrberufe attraktiver werden. Mehr

Navigator durch die Bildungslandschaft

23.06.2017 – Wer sich heute aus- oder weiterbilden möchte und online nach einer Übersicht sucht, landet auf den Websites verschiedener Anbieter. Ein neuer Bildungsnavigator zeigt anhand einer interaktiven Karte, welche Wege im Bildungssystem offen stehen.  Mehr

Neuer Schweizer Weltatlas

21.06.2017 – 430 Karten und Abbildungen auf 256 Seiten – der «Schweizer Weltatlas» ist in einer vollständig überarbeiteten Neuausgabe in deutscher, französischer und italienischer Sprache erschienen. Ergänzend zur gedruckten Ausgabe bietet die neu gestaltete Website einen interaktiven und dynamischen Zugang zu speziellen Themen. Mehr

Delegiertenversammlung zu Lehrpersonengesundheit

19.06.2017 – Die Gesundheit der Lehrpersonen ist auch Sache ihres Arbeitgebers. Der LCH hat dem Thema ein Projekt gewidmet. An der Delegiertenversammlung vom 17. Juni 2017 in Zürich wurde ein entsprechendes Positionspapier diskutiert und es wurden zwei neue Mitglieder in die Geschäftsleitung gewählt. Mehr

Das politische System auf einen Klick

15.06.2017 – Das Internetportal der Schweizer Behörden ch.ch baut seine Informationen zum politischen System der Schweiz aus. Unter ch.ch/demokratie ist alles Wichtige dazu gebündelt. Mit multimedialen Inhalten wie kurzen Filmen und Illustrationen will das Portal insbesondere auch Jugendliche ansprechen. Mehr

Thurgau bleibt beim Frühfranzösisch

14.06.2017 – Kehrtwende im Kanton Thurgau: Der Grosse Rat sprach sich haarscharf für die Beibehaltung des Frühfranzösisch aus. 62 zu 60 lautete das Resultat. Der LCH ist erleichtert über den Entscheid. Damit kann die Sprachenstrategie der EDK weiter umgesetzt werden.  Mehr

Spielend nachhaltig einkaufen

13.06.2017 – Die interaktive Ausstellung CLEVER macht umweltfreundliches und sozialverträgliches Einkaufen zum Thema. Während einer spielerischen Shopping-Tour kann das eigene Konsumverhalten getestet werden. Noch bis 19. Juli ist die Ausstellung in Zug zu sehen, ab ca. 8. August 2017 in Luzern.  Mehr

LCH kritisiert Werbe-Leuchtwesten

09.06.2017 – 25'000 Leuchtwesten mit seinem Logo hat das Unternehmen «Interdiscount» gemäss «Berner Zeitung» produzieren lassen. Diese sollen an interessierte Kindergärten abgegeben werden. Der Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz LCH kritisiert die Aktion und verweist auf seine Charta für Sponsoring in der Bildung.    Mehr

Nationaler Videowettbewerb «Just film it!»

08.06.2017 – Neue Medien, Kreativität und Umweltforschung: Damit können Mädchen und Jungen zwischen zwölf und 18 Jahren ihr Glück beim nationalen Videowettbewerb «Just film it!» der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL versuchen. Verliehen werden Preise von bis zu 800 Franken. Mehr

Förderbeiträge für Engagement-Projekte

06.06.2017 – Wer sich für andere oder eine gute Sache einsetzt, lernt auch für sich selbst. Aus diesem Grund unterstützt x-hoch-herz schulische Engagement-Projekte mit Förderbeiträgen. Die Beiträge decken Kosten, die für den Erfolg des Projekts zentral sind, wie zum Beispiel für Baumaterialien oder Verpflegungskosten.  Mehr

Digitale Gefahren visualisieren

01.06.2017 – Mit Bildern und Videos können Botschaften eingängig vermittelt werden. Das gilt auch in der Prävention. Die Plattform Jugend und Medien des Bundesamtes für Sozialversicherungen (BSV) veröffentlichte kürzlich die ersten Virtual-Reality-Präventionsvideos für Eltern und weitere Erwachsene zu den Chancen und Risiken digitaler Medien.   Mehr

Gesunde Entwicklung ohne Tabak

30.05.2017 – Ob Kinder und Jugendliche sich gesund entwickeln, hängt unter anderem davon ab, ob sie rauchen oder nicht. Der Welttag ohne Tabak vom 31. Mai macht den Tabak als Bedrohung für eine nachhaltige Entwicklung zum Thema. Die Lungenliga engagiert sich in der Schweiz mit Projekten für Jugendliche wie ready4life. Mehr

Krisenkompass neu auch im Netz

29.05.2017 – Neu ist der Krisenkompass, das vom LCH unterstützte Handbuch für den Umgang mit Krisen in der Schule, online verfügbar. Die um aktuelle Themen erweiterte Plattform bietet Schulleitungen, Lehrpersonen und Behörden rasch und kompetent Hilfe, bei Bedarf auch mit einer persönlichen Beratung durch ein Expertenteam. Mehr

Schweizer Plattform Bildung 2030

26.05.2017 – Die Schweizerische Unesco-Kommission organisiert am 13. Juni 2017 in Bern die «Schweizer Plattform Bildung 2030». Ziele der Veranstaltung sind der Austausch und die Vernetzung der verschiedenen Akteure, die sich für die Umsetzung der Bildungsagenda 2030 in der Schweiz interessieren. Die Anmeldefrist läuft bis zum 30. Mai. Mehr

Eine Nacht mit Albert Einstein

24.05.2017 – An der «Nacht mit Albert» des Bernischen Historischen Museums am Freitag, 2. Juni 2017, begegnen die Besucherinnen und Besucher Einsteins Theorien auf vielfältige Weise. Schulklassen der Sekundarstufe I und II können sich im Vorfeld für die Einstein-Woche anmelden, um sich mit dem genialen Physiker auseinanderzusetzen. Mehr

Zukunftsweisende Entscheide für die Bildung

22.05.2017  – Neben einer nationalen Abstimmung standen am 21. Mai 2017 fünf kantonale Abstimmungen zu Bildungsthemen an. Keine der Vorlagen in den Kantonen Basel-Landschaft, Luzern, Obwalden, Solothurn und Zürich fand Zustimmung. Vor allem der Zürcher Entscheid für zwei Fremdsprachen in der Primarschule dürfte richtungsweisend sein. Mehr

Sensible Themen im Museum

18.05.2017 – Am Sonntag, 21. Mai 2017, begehen rund 200 Schweizer Museen den 40. Internationalen Museumstag unter dem Motto «Mut zur Verantwortung! Sensible Themen im Museum». Die Museen laden dazu ein, sich aktiv mit Tabuthemen und unbequemen Fragen auseinanderzusetzen und bieten dem Publikum vielfältige Programme. Mehr

Wenn Worte weh tun

17.05.2017 – Jedes vierte Kind in der Schweiz wird gemäss JAMES-Studie 2016 in den sozialen Netzwerken schikaniert, bedroht oder blossgestellt. Mit der neuen Kampagne «Wenn Worte weh tun» verweist die Stiftung Elternsein auf die dramatischen Folgen von Cybermobbing – und macht die Schmerzen von Mobbing-Opfern erlebbar. Mehr

Der Takt, der das Leben bestimmt

15.05.2017 – Das Vögele Kultur Zentrum in Pfäffikon SZ widmet seine neuste Ausstellung dem Thema Zeit. Jenseits der Unterscheidung von Arbeitszeit und Freizeit stellt sich die Frage nach Auswegen aus vorgegebenen Taktungen. Die Ausstellung startet am 21. Mai, am 23. Mai findet eine Einführung für Lehrpersonen statt. Mehr

Lebensräume für Geflüchtete

12.05.2017 – Die Ausstellung «Shelter is not enough» im Heimatschutzzentrum in Zürich gibt Einblick in die Wohn- und Lebensräume von Menschen, die in der Schweiz Asyl suchen und womöglich eine zweite Heimat finden. Die Ausstellung kann bis 1. Oktober 2017 besucht werden. Mehr

Schulklassen schnuppern Radioluft

10.05.2017 – Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi bietet Primar- und Oberstufenklassen die Möglichkeit, im mobilen Radiostudio ihre eigene Sendung zu Kinderrechten, Diskriminierung und Zivilcourage zu gestalten. Die Anmeldefrist für das kostenlose Radioprojekt dauert bis zum 14. Juli.  Mehr

Preise für Klassenprojekte zu Umweltthemen

08.05.2017 – Die Stiftung Pusch prämiert in den kommenden drei Schuljahren Klassenprojekte zu Umweltthemen. Dabei kooperiert sie mit dem Zentrum für Service Learning. Einsendeschluss für das Schuljahr 2017/2018 ist der 31. März 2018. Mehr

Science Week: Jugendliche forschen

05.05.2017 – An der Science Week der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) vom 7. bis 11. August 2017 führen Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren unter anderem Experimente zu Grippeimpfstoffen, Farben und Schokolade durch. Dadurch erleben sie Naturwissenschaften hautnah. Die Anmeldefrist läuft bis 21. Juli.  Mehr

Entscheide zu Fremdsprachen in TG und GR

03.05.2017 – Der Thurgauer Grosse Rat hat in einer ersten Lesung beschlossen, dass Französisch erst auf der Sekundarstufe I unterrichtet werden soll. Der definitive Entscheid über die Abschaffung des Frühfranzösisch-Unterrichts fällt an der nächsten Sitzung. Zudem weist das Bundesgericht die Beschwerde gegen die Gültigkeit der Bündner Fremdspracheninitiative ab.  Mehr

Literatur in den vier Landessprachen

28.04.2017 – Mit dem Literaturprojekt «ch Reihe an den Schulen» können Schulklassen der Sekundarstufe II in einer anderen Landessprache geschriebene Werke und ihre deutschen Übersetzungen kennenlernen. Sie holen dafür das Autor-Übersetzerteam zu sich ins Schulzimmer. Die Anmeldefrist dauert bis zum 31. Mai. Mehr

Lernen – personalisiert

26.04.2017 – Personalisiertes Lernen verlangt von den Lernenden ein hohes Mass an Selbststeuerung. Lehrpersonen müssen dafür Lernwege planen, begleiten und dokumentieren. Eine Tagung der PH FHNW beleuchtet das Thema unter anderem mit einem Kurzreferat von Jürg Brühlmann, Leiter Pädagogische Arbeitsstelle LCH.  Mehr

Forum profilQ zu Schul- und Unterrichtsassistenzen

24.04.2017 – Wer an Schulen und im Unterricht wie, wofür und wem assistiert, ist nicht eindeutig und noch weniger überkantonal geklärt. Das Forum des vom LCH unterstützten Vereins profilQ zum Thema «Schul- und Unterrichtsassistenzen» am Mittwoch, 10. Mai 2017, geht diesem Phänomen auf dem Grund. Mehr

Schulstress bei Jugendlichen

20.04.2017 – Die internationale Studie «Health Behavior in School-aged Children» untersucht, wie verbreitet Schulstress unter 11- bis 15-Jährigen ist. Ein kürzlich publiziertes Faktenblatt von Sucht Schweiz zeigt die Ergebnisse für die Schweizer Schülerinnen und Schüler aus der neusten Erhebung.  Mehr

Stellungnahme zur Informatik am Gymnasium

18.04.2017 – In der Anhörung EDK zur Informatik am Gymnasium erachtet es die Geschäftsleitung LCH als notwendig, dass die Informatik mindestens ein obligatorisches Fach wird. Für die Umsetzung des offen gehaltenen Rahmenlehrplans braucht es zudem genügend ausgebildete Lehrpersonen sowie taugliche Weiterbildungen und Lehrmittel. Mehr

Broschüre über barrierefreie Schulhäuser

17.04.2017 – Der Schweizerische Dachverband für Gehörlosen- und Hörgeschädigten-Organisationen Sonos hat die Broschüre «Barrierefreie Schulhäuser» veröffentlicht. Sie dient Schulgemeinden, Architekten und Fachplanern als Ratgeber, um die Infrastruktur von Schulbauten hörbehindertengerecht zu gestalten. Mehr

Positionspapier LCH «Lehrmittel» ergänzt

13.04.2017 – Mit der Übernahme des Lehrplans 21 entsteht ein überregionaler Lehrmittelmarkt. Nach Ansicht des LCH sollten Schulen den Einsatz von Lehrmittel autonomer bestimmen können. Zudem brauche es sowohl digitales Lernmaterial, das einfach verwaltet werden kann, als auch Lehrmittel, die speziell auf heterogene Lerngruppen abzielen. Mehr

Frühlingsaktion von bike2school

12.04.2017 – Die Aktion bike2school will Schülerinnen und Schüler von 10 bis 16 Jahren aus der ganzen Schweiz zum Velofahren motivieren. Ziel ist es, während vier Wochen den Schulweg so oft wie möglich mit dem Velo zurückzulegen. Das Anmeldefenster für die Frühlingsaktion ist ab sofort offen. Mehr

Jubiläumswoche von Schweizer Jugend forscht

11.04.2017 – Mit vielfältigen Aktivitäten feiert die Stiftung Schweizer Jugend forscht ihr 50-jähriges Bestehen. In der Jubiläumswoche vom 22. bis 29. April 2017 finden dazu verschiedene öffentliche Veranstaltungen statt. Mehr

Schülerproteste gegen Abbau in der Bildung

06.04.2017 – Schülerinnen und Schüler sind in fünf Schweizer Städten auf die Strasse gegangen, um gegen die Abbaumassnahmen an den Schulen zu protestieren. Der LCH begrüsst die Demos: Die Schülerinnen und Schüler seien es, die den Preis für den Abbau bezahlen müssten.  Mehr

Schulkongress «Bewegung und Sport»

04.04.2017 – Der Schulkongress «Bewegung & Sport», der vom 27. bis 29. Oktober 2017 in Magglingen unter dem Patronat von LCH und SER stattfindet, präsentiert sich als Kompetenzzentrum rund um die Bewegte Schule. Ab sofort ist es möglich, sich online anzumelden; die Platzzahl ist beschränkt. Mehr

Sonderheft «Abenteuer Lernen»

03.04.2017 – Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des «Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi», hat 2016 für Eltern von Erstklässlerinnen und -klässlern ein Sonderheft zum Schuleintritt herausgegeben. Es fand regen Zuspruch. Der LCH unterstützt auch die diesjährige Ausgabe. Mehr

Preis für pädagogische Leistungen

31.03.2017 – Auch 2017 verleiht die Peter-Hans Frey Stiftung einen Preis für ausserordentliche pädagogische Leistungen. Preisträgerinnen oder -träger können Lehrpersonen, Fachschulen und Anstalten sein sowie private Forscherinnen und Forscher. Einsendeschluss ist der 30. April 2017. Mehr

Italienischwoche für Jugendliche

29.03.2017 – Eine bunte Mischung aus Sprachkurs, Sport und Freizeitaktivitäten an den magischsten Orten der italienischen Schweiz, das bietet Italiando. Das Angebot richtet sich an Jugendliche in der Schweiz im Alter von 14 bis 17 Jahren und findet im Juli statt. Mehr

Schweizer Erzählnacht 2017

24.03.2017 – Auch an der diesjährigen Erzählnacht am 10. November 2017 sind Schulen, Bibliotheken, Buchhandlungen, Jugendtreffs, Gemeinschaftszentren und andere Institutionen herzlich zum Mitmachen eingeladen. Der Anlass ist ein Leseförderungsprojekt des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Koordination mit Bibliomedia Schweiz und UNICEF Schweiz. Mehr

Kunsthaus Zürich: Tag der offenen Tür

22.03.2017 – Das Kunsthaus Zürich lädt am Samstag, 1. April 2017, zum Tag der offenen Tür ein. Integration ist das Leitmotiv der Veranstaltung. Auf dem Programm stehen barrierfreie Führungen, Diskussionen über den Stellenwert aussereuropäischer Kunst und Gespräche über Künstler, die einen Migrationshintergrund haben. Der Eintritt ist kostenlos. Mehr

Gegen missbräuchlichen Einsatz von Assistenzpersonal

21.03.2017 – Viele Schulen beschäftigen freiwilliges oder besoldetes Assistenzpersonal. Der LCH fordert verbindliche kantonale Konzepte für deren Einsatz und Weiterbildungsabschlüsse im Rahmen der dafür zuständigen Schweizerischen Berufsbildung. Das entsprechende Positionspapier vom April 2016 wurde kürzlich ergänzt. Mehr

Arbeitspapier zu Nähe und Distanz

20.03.2017 – Wie kann man Nähe und Distanz im schulischen Alltag heute professionell handhaben? Mit einem Arbeitspapier des Vereins profilQ sollen Schulen, Fachstellen, Berufsverbände, Schulträger sowie die Aus- und Weiterbildung ermutigt werden, der Gestaltung von körperlicher Beziehung an Schulen mehr Aufmerksamkeit zu widmen.  Mehr

Kinder in Bergregionen fördern

17.03.2017 – Die Pestalozzi-Stiftung will die hohe Qualität des Bildungsstandortes Schweiz weiter fördern und die Chancengleichheit von jungen Menschen in Berg- und Randregionen voranbringen. Zum dritten Mal verleiht sie den Frühförderungspreis für Schweizer Berggebiete, in Zusammenarbeit mit dem LCH. Teilnahmeschluss ist der 15. Juni 2017. Mehr

Elektrizität erleben

15.03.2017 – Der Verband Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen bietet mit dem «SmartHome Mobile» für die Sekundarstufe I Impulse zu Themen wie Elektrizität und Energieeffizienz. Am 15. März 2017 wurde das Lernmobil vorgestellt. Der LCH unterstützt das Projekt. Es erfüllt die Grundsätze der Charta für Sponsoring an Schulen. Mehr

PH: Master für Kindergarten- und Primarlehrpersonen?

13.03.2017 – Bisher verfügen Kindergarten- und Primarlehrpersonen nach dem Studium über einen Bachelorabschluss. Geht es nach den Rektorinnen und Rektoren der Pädagogischen Hochschulen, könnte sich dies ändern. Der LCH begrüsst die Diskussion über einen Masterabschluss für diese Stufe und veröffentlicht eine entsprechende Stellungnahme. Mehr

3. Schweizer Schulpreis

10.03.2017 – Der Schweizer Schulpreis wird dieses Jahr zum dritten Mal vergeben. Veranstalter ist der Verein Schweizer Schulpreis SSP, vormals Forum Bildung. Der Schulpreis zeichnet Schulen aus, die aus ihrer spezifischen Situation heraus Hervorragendes leisten oder sich auf den Weg dorthin gemacht haben. Teilnahmeschluss ist der 15. Juni 2017.  Mehr

Mobiles Klassenzimmer zu Elektrizität

08.03.2017 – Der Verband Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen VSEI lanciert am Mittwoch, 15. März 2017, auf dem Berner Bundesplatz das Projekt zum SmartHomeMobile. In diesem mobilen Klassenzimmer können Jugendliche faszinierende Alltagsanwendungen der Elektrizität erleben. Lehrpersonen sind zur Lancierung eingeladen. Mehr

Neue Studie zum Fremdsprachenunterricht

07.03.2017 – Der Fremdsprachenunterricht in der Volksschule ist ein viel diskutiertes Thema. Eine Studie der Universität Zürich hat die Englischkompetenzen der Aargauer Schülerinnen und Schüler untersucht und sie mit jenen der Solothurner Jugendlichen verglichen. Im Gegensatz zum Aargau wird im Kanton Solothurn Englisch erst ab der Oberstufe unterrichtet. Mehr

Positionspapier zu Hausaufgaben

06.03.2017 – Schulaufgaben zu Hause sind ein immer wieder heiss diskutiertes Thema. Die Lernzeit gestaltet sich in vielen Familien aus unterschiedlichen Gründen schwierig. Eine freiwillige und niederschwellig zugängliche betreute Hausaufgabenzeit in der Schule schafft mehr Chancengerechtigkeit. Der LCH greift das Thema in einem neuen Positionspapier auf. Mehr

Jugendsession: Themen wählen

03.03.2017 – Bei der Jugendsession bestimmen die Jugendlichen selber, welche Themen auf den Tisch kommen. Noch bis 17. März 2017 können alle Jugendlichen aus der ganzen Schweiz per Online-Voting bestimmen, welche Themen ihnen auf den Nägeln brennen und an der Jugendsession diskutiert werden sollen.  Mehr

Lernen ausserhalb des Schulzimmers

02.03.2017 – Lernen ausserhalb des Schulzimmers ermöglicht den Einbezug von erweiterten Erfahrungswelten, ist aber immer mit organisatorischem und finanziellem Aufwand verbunden. In einem neuen Positionspapier formuliert der LCH Forderungen, deren Erfüllung für das Gelingen ausserschulischer Aktivitäten zentral sind. Mehr

Abbau an Schaffhauser Schulen

01.03.2017 – Die Regierung des Kantons Schaffhausen will jährlich 7,5 Millionen Franken bei der Bildung einsparen – mit grösseren Schulklassen und der Kantonalisierung der Volksschule. Im Kurzinterview erläutert Cordula Schneckenburger, Präsidentin Lehrerverein Schaffhausen (LSH), die Haltung des LSH zu den Plänen der Regierung. Mehr

100 Jahre Russische Revolution

27.02.2017 – Zum 100-Jahr-Jubiläum der Russischen Revolution veranstaltet das Landesmuseum in Zürich bis 25. Juni 2017 eine Ausstellung zu den Beziehungen zwischen Russland und der Schweiz. Für Lehrpersonen findet am 8. März eine Einführung mit Inputs zur Arbeit mit Schulklassen statt. Mehr

Bildung Bern gegen Abbau

24.02.2017 – Die Berner Regierung prognostiziert eine Verschlechterung der kantonalen Finanzsituation und plant weitere Sparmassnahmen. Der Verband Bildung Bern befürchtet eine Kürzung des Bildungsbudgets um rund 100 Millionen und hat deshalb eine Kampagne gegen einen weiteren Bildungsabbau lanciert.  Mehr

Positionspapier LCH zu WAH

23.02.2017 – Das Fach Wirtschaft Arbeit Haushalt im Lehrplan 21 vermittelt zentrale Aspekte für eine selbständige Lebensführung. In seinem neuen Positionspapier «Wirtschaft, Arbeit Haushalt WAH – Umsetzung Lehrplan 21» formuliert der LCH Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für einen gelingenden Unterricht. Mehr

Elternratgeber zur Leseförderung

22.02.2017 – Kinder, die von früh an reiche Erfahrungen mit Literalität sammeln, haben eindeutige Vorteile beim Lesen- und Schreibenlernen. Das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM hat einen Ratgeber zur «Leseförderung in der Familie» entwickelt. Er ist in 14 Sprachen erhältlich.  Mehr

Schweizer Jugendfilmtage

20.02.2017 – An der 41. Ausgabe der Schweizer Jugendfilmtage messen sich 45 Kurzfilme aus der ganzen Schweiz im Wettbewerb. In diesem Jahr steht das Kosovo als Fokusregion auf dem Programm der Filmtage, die vom 15. bis 19. März in Zürich stattfinden. Mehr

top


# #