Artikel

«Alles ist vernetzt!»

15.10.2019 – Das Fumetto Comic Festival in Luzern schreibt jährlich einen Wettbewerb aus. Comic-Schaffende erhalten so die Möglichkeit, sich der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Das diesjährige Thema lautet «Alles ist vernetzt!». Auch Schulklassen können am Wettbewerb teilnehmen.

Alles ist vernetzt! Menschen kommunizieren längst über verschiedene Kanäle miteinander, die Klimadebatte verbindet Menschen über den gesamten Globus und für einige ist die Heizung zuhause mit dem Mobiltelefon vernetzt. Wie sieht diese Vernetzung in Zukunft aus? Welche Chancen und Gefahren birgt sie? Das Fumetto Comic Festival ruft zum Wettbewerb auf: Kreative jeden Alters können einen Comic einsenden, der das Thema «vernetzt» in irgendeiner Form aufgreift. Die Comics sollen auf Format A3 oder A4 gezeichnet werden und dürfen nicht mehr als vier Seiten umfassen. Schulklassen haben ebenfalls die Möglichkeit, ihre Arbeiten einzureichen. Eine Anmeldung ist auf der Website des Fumetto Comic Festivals möglich.

Einsendeschluss ist der 4. Januar 2020. Die Arbeiten werden in drei Kategorien bewertet: Kategorie 1 ab 18 Jahren, Kategorie 2 von 13 bis 17 Jahren und Kategorie 3 bis 12 Jahre. Am Fumetto Comic Festival, das vom 28. März bis 5. April 2020 stattfindet, werden 40 bis 50 nominierte Arbeiten ausgestellt. Fumetto vergibt pro Kategorie drei Preise sowie einen Preis für das beste Szenario aller Kategorien. Die Festivalbesucherinnen und -besucher bestimmen den Publikumspreis. (pd/aw; Bild: Screenshot von fumetto.ch)

Weitere Informationen
www.fumetto.ch

top


# #