Artikel

Lernfilme produzieren – und Wettbewerb gewinnen

10.01.2018 – Für den Wettbewerb zum LernFilm Festival 2018 können Schulklassen aller Stufen sowie Lehrpersonen ihre eigenen Filme produzieren und einreichen. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken Preise von bis zu 600 Franken an der Verleihung im Verkehrshaus Luzern. Die Frist läuft bis zum 4. April 2018.

Das LernFilm Festival macht aus Schülerinnen und Schülern Medienkönner: Jedes Jahr lädt es Lehrpersonen und Schulklassen ein, im Rahmen eines Wettbewerbs eigene Lernfilme zu produzieren. Dabei erfahren sie aus erster Hand, worauf es bei der Produktion von Lernfilmen ankommt: ein Thema verstehen, in eigenen Worten erklären und mit passenden visuellen Mitteln darstellen. Eine wirkungsvolle Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler, Themen aus dem Unterricht zu erarbeiten und vertiefen.

Das Motto des LernFilm Festival 2018 regt zum kreativen Nachdenken an: «Gestern – heute – morgen: Unsere Welt in Bewegung». Dabei stellen sich folgende Fragen: Wie wirkt sich das heutige Verhalten auf die Zukunft aus? Welche Erfindungen haben die Welt verändert? Wie sah unsere Stadt früher aus, wie wird sie morgen aussehen? Auf der Festival-Website finden Lehrpersonen und andere Interessierte Unterrichtsmaterialien und weitere Tipps zum Umsetzen eigener Lernfilm-Projekte. Mitmachen ist einfach: Idee entwickeln – Drehbuch schreiben – Material vorbereiten – Aufnehmen – Einreichen. Diese fünf Schritte zur Erstellung werden im Übrigen in einem Lernfilm auf Youtube vorgestellt, wo zudem auch der Trailer zum Festival aufgeschaltet ist.

Aus allen Einreichungen wählt eine Fachjury die beeindruckendsten Ergebnisse aus und zeichnet sie an der Verleihung im Verkehrshaus Luzern im Rahmen des LernFilm Festival im Mai 2018 mit Preisen von bis zu 600 Franken aus. Veranstalterin des Festivals, das 2018 zum sechsten Mal durchgeführt wird, ist die Lernmedien-Agentur LerNetz. Das Non-Profit-Projekt wird unterstützt von Migros Kulturprozent, SRG SSR und Swisscom. Gemeinsames Ziel ist es, die Medienkompetenz und das Lernen mit Medien zu fordern. Mitmachen können Schulklassen aller Stufen, die Einreichfrist läuft bis zum 4. April 2018. (pd)

Weitere Informationen
www.lernfilm-festival.ch   

top


# #