Artikel

«Zwüsche allne Finger und beidi Handglänk»

13.03.2020 – Das Musikprojekt «Schwiizergoofe» hat kürzlich ein Musikvideo mit dem Titel «Händwäsche» veröffentlicht. Das kurze Lied beschreibt mit eingängigen Versen, wie die Hände richtig gewaschen werden. Im Kurzinterview verrät Schwiizergoofe-Gründerin Nikol Camenzind mehr über die Entstehungsgeschichte des Songs.

Nikol Camenzind, wie ist die Idee zum Video «Händwäsche» entstanden?

Unsere Schwiizergoofe haben sich gefragt, wie sie sich am Besten vor dem Coronavirus schützen können, von dem sie so viel in den Medien und ihren «Gschpändli» gehört haben. In der Schule und zu Hause hatten sich einige Kids bereits mit verschiedenen Hygienemassnahmen auseinandergesetzt. Da die meisten Infektionskrankheiten über die Hände übertragen werden und die Kinder sie nicht gerne waschen, lag es uns am Herzen, Klein und Gross mit einem eingängigen Song zum korrekten Händewaschen zu animieren. Jetzt haben sie den Ablauf und die Dauer fröhlich singend im Griff!

An wen richtet es sich?
An alle zukünftigen Händewasch-Profis.

Entspricht der Text und das im Video gezeigte Händewaschen den offiziellen Empfehlungen zum richtigen Händewaschen?
Beide richten sich nach den offiziellen Empfehlungen und werden vom Bundesamt für Gesundheit unterstützt. Die rasche Rückmeldung von höchster Ebene im Bezug auf den positiven Umgang mit den empfohlenen Massnahmen ist ein schönes Zeichen und macht Mut, die anstehenden Herausforderungen gemeinsam aktiv anzugehen.

Interview: Deborah Conversano; Bild: Screenshot aus dem Video

Weitere Informationen
www.schwiizergoofe.ch
Liedtext
(PDF 145 KB)

Noten (PDF 1.9 MB)



top


# #