Didacta Schweiz Basel 2014

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Vielen Dank für Ihren Besuch!

02.11.2014 - Vom 29. bis 31. Oktober 2014 hiess es: Tore auf für die Didacta Schweiz Basel, der grössten Schweizer Bildungsmesse. Vor Ort war auch der LCH und hat seinen Besucherinnen und Besuchern anlässlich seines 25-jährigen Bestehens ein abwechslungsreiches Programm geboten! Vielen Dank, dass Sie uns besucht haben! 

Die Didacta Schweiz Basel ist DER Treffpunkt der Bildungsbranche...

(bm) Die Didacta Schweiz Basel ist DER Treffpunkt der Bildungsbranche. Seit über zwanzig Jahren treffen sich hier Lehrpersonen, Schulleitende, Bildungsverantwortliche und Interessierte sowohl für die persönliche Weiterbildung und den Austausch mit Kolleginnen und Kolleginnen als auch um sich über neue Produkte, Anwendungen und Entwicklungen zu informieren.

Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums hat sich der LCH ein umfangreiches und sehr vielseitiges Programm für seine Besucherinnen und Besucher einfallen lassen. So wurde u.a. das neue Lehrmittel «Hokus Pokus Fidibus. Zaubern mit Kindern von 4 bis 8 Jahren» aus der Verlagslinie Lehrmittel 4bis8 von der erfahrenen Zauberin Andrea-Katja Blondeau alias Andy Mayno vorgestellt. Die Künstlerin hat die Besucherinnen und Besucher am LCH-Stand mit ihrer Zaubervorstellungen begeistert und Tricks vorgeführt, welche die Lehrperson direkt vor Ort erlernen und einüben konnten. 

Daneben wurde der neue LCH-Leitfaden «Integrität respektieren und schützen» durch die beiden Herausgeber Jürg Brühlmann und Christine Staehelin, Peter Hofmann von der Fachstelle Schulrecht sowie den Autoren Flavia Frei, Ingrid Hülsmann, Karin Iden und Annamarie Ryter präsentiert. Der Leitfaden befasst sich mit dem Thema "Nähe und Distanz in der Schule" und versucht, Orientierungspunkte in schwierigem Gelände zu setzen. 

Die Präsentation des neuen Projekts profilQ war eine weitere Premiere am Stand des LCH. 
Dieses Projekt des LCH und des Verbands der Schulleitungspersonen VSLCH, wurde ebenfalls durch Jürg Brühlmann, Leiter der Pädagogischen Arbeitsstelle LCH und Mitbegründer des Projekts, vor Ort vorgestellt. profilQ hat zum Ziel, das Vermögen von Schulleitungen und Lehrpersonen zur Evaluation und Entwicklung zu fördern. 

Die Präsentation von Nao, dem Roboter des Projekts "Avatar Kids", der Einblick in die Jubiläumsfestschrift des LCH sowie weitere Buchvorstellungen und - nicht zu vergessen - der beliebte Treffpunkt LCH, wo sich Besucherinnen und Besucher verpflegen und erholen konnten, haben das Programm am LCH-Stand abgerundet.

Der LCH bedankt sich bei allen Mitgliedern und interessierten Personen, die auf einen Besuch am Stand vorbei gekommen sind!

Videos

Hinweis: Die Bildqualität kann direkt in der Menüleiste der Videos unter "Einstellungen" bearbeitet werden.

Impressionen Didacta 2014

top


# #