Themen A-Z

Kommentar

«Es braucht möglichst viele Leute, die die Ausbildung absolvieren und in den Lehrerberuf einsteigen.»

Dagmar Rösler, Präsidentin LCH, watson.ch, 21.5.24

150 Jahre Volksschule

Weitere Schritte sind fällig

Porträt Christian Hugi
29.05.2024 – Am 29. Mai vor 150 Jahren wurde die Unterrichtspflicht in der Schweiz eingeführt. So wurde das Bildungssystem dank der obligatorischen, kostenlosen Volksschule zwar gerechter, aber dennoch sieht LCH-Vizepräsident Christian Hugi dringenden Verbesserungsbedarf. Ein Meinungsbeitrag.
Kommentar

Bildungsqualität ist essenziell

Die Präsidentin des Dachverbands Lehrerinnen und Lehrer Schweiz.
09.11.2023 – Die Lehrerinnen und Lehrer wollen die Bildungsqualität sichern. Eine massgeschneiderte Kampagne soll verschiedene kantonale Lösungen hervorbringen – aber mit demselben Ziel. Ein Kommentar von Dagmar Rösler, Präsidentin LCH.
Digitale Bildung
Kommentar

Kein KI-Verbot in Klassenzimmern

Beat A. Schwendimann, Leiter Pädagogik LCH.
01.11.2023 – Beat A. Schwendimann, Leiter Pädagogik LCH, sieht keinen Sinn in Verboten von Systemen wie ChatGPT. Stattdessen brauchen Lehrpersonen Leitlinien für den Umgang damit. Ein Kommentar.
Newsletter LCH abonnieren

In unserem Newsletter LCH informieren wir Sie über die Aktivitäten des LCH, über neue Angebote für Mitglieder und Neuigkeiten aus den Bereichen Bildung, Schule und Politik. Sind Sie interessiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt abonnieren

Kommentar

Polemik um Neutralität schadet

Porträt von Sandra Locher Benguerel, Mitglied der Geschäftsleitung LCH und bis im November SP-Nationalrätin. Foto: LCH/Philipp Baer
03.10.2023 – Aus Angst, am Pranger zu landen, meiden viele Lehrerinnen und Lehrer politische Bildung. Dabei wäre Demokratieerziehung dringend nötig. Ein Kommentar von Sandra Locher Benguerel, Geschäftsleitungsmitglied LCH.
Kommentar

Mit Schulkultur gegen Mobbing

Porträtfoto von Daniel Gebauer.
28.03.2023 – Für Daniel Gebauer, Schulleiter und Mitglied der Geschäftsleitung LCH, schützt eine gute Schulatmosphäre vor Mobbing. Der Aufbau einer entsprechenden Schulkultur ist eine Führungsaufgabe, schliesst aber alle Akteurinnen und Akteure mit ein. Ein Kommentar.
Kommentar

An Schulen braucht es Massnahmen gegen Gewalt und Mobbing

16.01.2023 – Lehrerinnen und Lehrer geraten an ihrem Arbeitsplatz häufig unter psychischen Druck, vor allem durch Erziehungsberechtigte. Jeder dieser Vorfälle ist einer zu viel. Dagmar Rösler, Präsidentin LCH, schlägt im Namen des LCH sechs Massnahmen zur Verbesserung der Situation vor.
Kommentar

Die kantonale Pflästerlipolitik muss aufhören

12.12.2022 – Laien im Schulzimmer sind für Christian Hugi symptomatisch für den Umgang mit dem Lehrpersonenmangel. Der Vizepräsident LCH fordert, dass die Kantone die Malaise endlich gemeinsam angehen.
Standpunkte
Kommentar

Sind Schulnoten noch zeitgemäss?

Beat A. Schwendimann, Leiter Pädagogik LCH
27.09.2022 – Viele Lehrbetriebe verlangen keine Schulzeugnisse mehr. Sie setzen stattdessen auf eigene Tests oder Assessments externer Anbieter. Braucht es daher noch Schulnoten? Beat A. Schwendimann, Leiter Pädagogik LCH, findet: Eine Reform der Beurteilungspraxis ist dringend nötig.
Standpunkte
Kommentar

Der entscheidende Schritt steht bevor

Sandra Locher Benguerel spricht am Rednerpult.
30.08.2022 – Sandra Locher Benguerel ist seit August Mitglied der LCH-Geschäftsleitung. An ihrer ersten Geschäftssleitungsitzung wurde die Stellungnahme zu einem neuen Gesetzesentwurf verabschiedet, der die Finanzierung und den Ausbau der frühkindlichen Bildung regeln soll. Für die Nationalrätin schliesst sich damit ein Kreis, wie sie in ihrer Kolumne schreibt: Sie war bereits an der Ausarbeitung des Gesetzes beteiligt.
Standpunkte
Kommentar

Massnahmen für mehr Bildungsqualität

Porträtfoto von Christian Hugi, Mitglied der Geschäftsleitung LCH
02.08.2022 – Das neue Schuljahr startet mit alten Problemen – und mancherorts mit Laienlehrpersonen. Christian Hugi, Mitglieder der Geschäftsleitung LCH, schreibt, was es nun braucht, um diese zu unterstützen und die Bildungsqualität langfristig zu gewährleisten.
Standpunkte
Kommentar

Wenn Klassen eine Reise tun

Porträt von Dagmar Rösler.
27.06.2022 – Schulreisen sollen auch für kleine Budgets möglich sein. Dagmar Rösler, Zentralpräsidentin LCH, schreibt in ihrer Kolumne, wie das Zugfahren sie in ihrem Engagement bestätigte.
Standpunkte
Kommentar

Endlich handeln, bitte!

Porträtfoto von Franziska Peterhans vor grünem Hintergrund
17.06.2022 – Personalmangel an Schulen ist kein neues Phänomen. Trotzdem haben weder Politik noch Wirtschaft bisher gehandelt. Franziska Peterhans, Zentralsekretärin LCH, fordert nachhaltige Massnahmen. Ein Kommentar.
Kommentar

«Die Reform geht zu wenig weit»

07.06.2022 – Lucius Hartmann, Präsident des Vereins Schweizerischer Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer VSG, begrüsst die Neuerungen, welche das Reformprojekt «Weiterentwicklung der gymnasialen Maturität» bringen soll. Aus Sicht des VSG fehlen aber wichtige Punkte. Ein Kommentar.
Standpunkte
Kommentar

Sek II gehört zu einer zeitgemässen Grundbildung

31.05.2022 – Das Recht auf Grundschulunterricht ist in der Bundesverfassung verankert. Die geltende Interpretation wird den heutigen Anforderungen des Arbeitsmarktes jedoch nicht mehr gerecht. Es braucht ein Umdenken.
Standpunkte
Kommentar

Prekärer Fachpersonenmangel

03.05.2022 – Seit Beginn der Umsetzung der integrativen Schule vor gut zehn Jahren fehlt Fachpersonal. Nun hat sich die Situation nochmals deutlich verschärft. Dorothee Miyoshi, Mitglied der Geschäftsleitung LCH, fürchtet um die Qualität der Volksschule.
Standpunkte
Kommentar

Die Schule als Ort der Stabilität

Porträtfoto von Christian Hugi, Mitglied der Geschäftsleitung LCH
29.03.2022 – Die Schule bietet Kindern und Jugendlichen ein verlässliches Umfeld – besonders in unsicheren Zeiten. Damit leistet die Schule einen wertvollen Beitrag, in den investiert werden muss, schreibt Christian Hugi, Mitglied der Geschäftsleitung LCH.
Standpunkte
Kommentar

Wie Lehrerinnen und Lehrer ihr Leben lang weiterlernen

Porträtfoto von Samuel Zingg, Vizepräsident LCH
01.03.2022 – Auch Lehrpersonen sind gefordert, an den neusten Entwicklungen dranzubleiben und sich weiterzubilden. Samuel Zingg, Vizepräsident LCH, erklärt, weshalb Weiterbildung nicht ein «Muss» sein muss und wie er persönlich und sein Unterricht von diesen Kursen profitiert haben.